Deutsche Gesellschaft für
Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., Bonn

Ehrungen, Preise und Ernennungen

Zu Ehrenmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde,
Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Thomas Eichhorn, Cottbus
Prof. Dr. med. Karl Hörmann, Mannheim
Prof. Dr. med. Gert Lange, Wuppertal
Mr. Andrew Swift, ChM, FRCS, FRCSEd, Liverpool (GB)
Prof. Dr. med. Jochen A. Werner, Essen


Zu Korrespondierenden Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Klaus Begall, Halberstadt
Dr. Oleg Borysenko, M.D., Phd., Kiew (UA)
Prof. Dr. Zhiqiang Gao, Beijing (CN)
Prof. Dr. Frans J. M. Hilgers, Haarlem (NL)


Der Anton von Tröltsch-Preis 2017 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Patrick Schuler, Ulm,
in Anerkennung seiner Publikation „Adenosine metabolism of human mesenchymal stromal cells isolated from patients with head and neck squamous cell carcinoma“


Der Dissertationspreis (Plester-Preis) 2017 wurde verliehen an:

Dr. rer. nat. Michael Könnecke, Lübeck,
in Anerkennung seiner Dissertationsarbeit „Identifikation regulatorischer Dysfunktionen bei der chronischen Rhinosinusitis mit nasalen Polypen“


Der Hofmann- und Heermann-Preis 2017 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Thomas Kühnel, Regensburg,
in Anerkennung seiner umfangreichen wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Nasennebenhöhlenchirurgie und der Somnologie in Verbindung mit seinen Verdiensten für die praktische HNO-Heilkunde


Die Verdienstmedaille 2017 der Gesellschaft wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Thomas Deitmer, Dortmund,
zum Dank für sein herausragendes Engagement als langjähriges federführendes Mitglied der GOÄ-Kommission und als wichtiger Ansprechpartner bei der Novellierung der Gebührenordnung für Ärzte sowie für seine beispielhafte Vorstandstätigkeit im Präsidium der Gesellschaft

Prof. Dr. med. Martin C. Jäckel,
Schwerin, zum Dank für sein herausragendes Engagement als langjähriges federführendes Mitglied der DRG-Kommission und als wichtiger Ansprechpartner bei DRG-bedingten Fragen

Prof. Dr. med. Norbert Stasche,
Kaiserslautern, zum Dank für sein herausragendes Engagement als langjährige federführendes Mitglied der WBO-Kommission und als wichtiger Ansprechpartner bei der Novellierung der Weiterbildungsordnung sowie für seine beispielhafte Vorstandstätigkeit im Präsidium der Gesellschaft


Die Ehrennadel 2017 der Gesellschaft wurde verliehen an:

Spiggle & Theis Medizintechnik GmbH
, Overath,
zum Dank für die kontinuierliche finanzielle Unterstützung der Jahresversammlungen der Gesellschaft


Posterpreise (Broicher-Preise) 2017

Kategorie Experimentell:

1. Preis
Dr. rer. nat. Moritz Gröschel, Berlin,
mit Arbeitsgruppe F. Fröhlich, I. Strübing, A. Ernst, D. Basta, Berlin, für das Poster „Zentrale Neurodegeneration nach wiederholter Lärmexposition im auditorischen System der Maus“

2. Preis
Dr. med. Alexandra Gliese, Hamburg,
mit Arbeitsgruppe H. Petersen, Y. Stober, S. Maier, N. O. Hansen, T. Gosau, A. Münscher, M. Tóth, C. Dalchow, R. J. Miller, Hamburg/Frankfurt, M., für das Poster „Stapedotomie mit dem Pikosekunden-Infrarot-Laser(PIRL) – erste Erfahrungen am humanen Felsenbein“

3. Preis
Benjamin Kansy, Essen,
mit Arbeitsgruppe B. Höing, S. Lang, F. Ding, Y. Lin, R. Ferris, Essen/Pittsburgh (USA), für das Poster „Die Vielfalt an T-Zellrezeptoren im peripheren Blut steigt nach der Behandlung mit Cetuximab und korreliert mit dem Therapieansprechen“

Kategorie Klinisch:

1. Preis
Zhaojun Zhu, München,
mit Arbeitsgruppe B. Hofauer, M. Bas, M. Wirth, C. Heiser, München, für das Poster „Die selektive obere Atemwegstimulation in geriatrischen Patienten“

2. Preis
Dr. med. Peter Tolsdorff, Bad Honnef,
für das Poster „Ein neuer erweiterter posterior gestielter Muskel-Bindegewebslappen zu Obliteration von Radikalhöhlen“

3. Preis
Dr. med. Nils Jansen, Düsseldorf,
mit Arbeitsgruppe S. Volpert, J. Schipper, T. Klenzner, Düsseldorf, für das Poster „Intralabyrinthäre Schwannome – Konzeption zum therapeutischen Management und zur Hörrehabilitation“


Preis der Deutschen HNO-Medithek (Medtronic-Förderpreis) 2017

Prof. Dr. med. Marek Rogowski, Bialystok (PL),
mit Arbeitsgruppe T. Lyson, A. Sieskiewicz, Z. Mariak, A. Budnik, Bialystok (PL), für die Multimediapräsentation “Transnasal and non-transnasal endoscopic treatment of orbital pathologies”


Preisträger der Arbeitsgemeinschaften der Deutschen Gesellschaft
für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.:

Dr. med. Olcay Cem Bulut, Heidelberg:
APKO-Preis 2016 für die Arbeit „Quality of life after Septorhinoplasty measured with the Functional Rhinoplasty Outcome Inventory 17 (FROI-17)“

Dr. Hamish G. MacDougall, Sydney (AUS) und Priv.-Doz. Dr. med. Konrad P. Weber, Zürich (CH), mit Arbeitsgruppe L. A. McGarvie, G. M. Halmagyi, S. J. Rogers, L. Manzari, A. M. Burgess, I. S. Curthoys, Sydney (AUS)/Zürich (CH):
ADANO-Innovationspreis 2016 für die Arbeit “A new saccadic indicator of peripheral vestibular function based on the video head impulse test”

Dr. med. Sophia C. Poletti-Muringaseril, Zürich (CH):
Preis der AG Olfaktologie/Gustologie für Chemosensorik 2016 (gestiftet von der Fa. Burghart) für die Arbeit „Differences in central and peripheral electrophysiological response to psychophysically indistinguishable odour enantiomers ”

Dr. rer. nat. Steffen Wagner, Gießen:
Forschungspreis 2016 der AG Onkologie für seine Arbeiten an NK Zellen im HPV-assoziierten HNSCC


Wullstein-Vorlesung 2017:

Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Roland Laszig, Freiburg:
Schwerhörigkeit – Was tun?


Emeritiert wurde:

Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Hans-Peter Zenner, Tübingen


Zu Ehrenmitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Manuel Bernal-Sprekelsen, Barcelona (E):
Royal Belgian Society of ORL-HNS

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Karl-Bernd Hüttenbrink, Köln:
Indian Society of Otology

Dr. med. Michael P. Jaumann, Göppingen:
Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V.


Einen Ruf auf eine W3-Professur haben erhalten und angenommen:

Prof. Dr. med. Martin Canis, Göttingen, nach München (ab 01.10.2017)
Prof. Dr. med. Hubert Löwenheim, Oldenburg, nach Tübingen
Prof. Dr. med. Boris A. Stuck, Essen, nach Marburg


Einen Ruf auf eine Universitätsprofessur hat erhalten und angenommen:

Prof. Dr. med. Nicole Rotter, Ulm, nach Linz (A)


Einen Ruf auf eine W3-Professur hat erhalten:

Prof. Dr. med. Dirk Beutner, Köln, nach Regensburg und Göttingen


Einen Ruf auf eine W3-Professur haben erhalten und abgelehnt:

Prof. Dr. med. Dirk Beutner, Köln, nach Marburg
Prof. Dr. med. Martin Canis, Göttingen, nach Regensburg und Göttingen


Eine Chefarztstelle haben übernommen:

Dr. med. Sven Bartels, Bremen, nach Flensburg
Dr. med. Andreas Boehm, nach Leipzig
Dr.med. Axel Geide, nach Görlitz
Dr.med. Jens Hummel, Hamburg, nach Buchholz
Dr. med. Martin Khan, Berlin, nach Lübben
Prof. Dr. med. Omid Majdani, Hannover, nach Wolfsburg
Prof. Dr. med. Amir Minovi, Bochum, nach Köln-Hohenlind (ab 01.07.2017)
Prof. Dr. med. Serena Preyer, (zusätzlich HNO-Klinik, St. Vincentius), Karlsruhe
Priv.-Doz. Dr. med. Elias Scherer, München, nach Rothenburg/W.


Die kommissarische Leitung einer Universitätsklinik haben übernommen:

Priv.-Doz. Dr.med. Adrian Münscher, nach Hamburg-Eppendorf
Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Radeloff, Würzburg, nach Oldenburg


Zu apl. Professoren wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Christian S. Betz, München
Prof. Dr. med. Robert Gürkov, München
Prof. Dr. med. Jens Pfeiffer, Freiburg
Prof. Dr. med. Patrick Schuler, Ulm
Prof. Dr. med. Maria Schuster, München
Prof. Dr. med. SerkanSertel, Heidelberg
Prof. Dr. med. Martin Wagenmann, Düsseldorf


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde:

Priv.-Doz. Dr. med. Jörg Ebmeyer, Bielefeld
Priv.-Doz. Dr. med. Antoniu-Oreste Gostian, Erlangen
Priv.-Doz. Dr. med. Jens Greve, Ulm
Priv.-Doz. Dr. med. Frederike Hassepaß, Freiburg
Priv.-Doz. Dr. med. Clemens Heiser, München
Priv.-Doz. Dr. med. Julian Künzel, Mainz
Priv.-Doz. Dr. med. Anke Leichtle, Lübeck
Priv.-Doz. Dr. med. Kristen Rak, Würzburg
Priv.-Doz. Dr. med. Agmal Scherzad, Würzburg
Priv.-Doz. Dr. med. Gerlind Schneider, Jena
Priv.-Doz. Dr. med. Fabian Sommer, Ulm
Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Volkenstein, Bochum


Weitere Ehrungen:

Dr. med. Nils Abrams, Lübeck:
Johann Nepomuk Czermak Preis 2016

Prof. Dr. med. Tilman Brusis, Köln:
Förderpreis 2016 der Stiftung Forschungsgemeinschaft Deutscher Hörgeräte-Akustiker

Dr. med. Lara Bußmann, Hamburg:
Forschungsstipendium 2016 des University Cancer Center Hamburg (UCCH)

Prof. Dr. med. Andreas Dietz, Leipzig:
Wahl 2016 zum Vorsitzenden der Interdisziplinären Arbeitsgruppe Kopf-Hals-Tumoren der Deutschen Krebsgesellschaft (IAG KHT DKG); Wahl 2016 zum Sprecher des Tumorzentrums Leipzig und zum Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Sächsischer Tumorzentren (AST)

Dr. med. Daniel Friedrich, Ulm:
Mobilitätsstipendium 2016 der Deutschen Gesellschaft für Computer- und Roboter-assistierte Chirurgie (CURAC)

Priv.-Doz. Dr. med. Boris Haxel, Haldensleben:
SPIO Award 2016 der Society for Promotion of International Oto-Rhino-Laryngology (SPIO)

Prof. Dr. med. Karl Hörmann, Mannheim:
Member of the Honorary Board of EBEORL-HNS; Honorary Fellowship of the FEBEORL-HNS (Hon); Diploma of the UEMS ORL Section and Board

Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Roland Laszig, Freiburg:
Verleihung des Ehrendoktorgrades aus dem Russischen Wissenschaftlich-Praktischen Zentrum für Audiologie und Gehörprothetik in Moskau (RUS)

Prof. Dr. rer. nat. Dr. rer. medic. habil. Torsten Rahne, Halle/S.:
Meyer zum Gottesberge-Preis 2016 der Deutschen Gesellschaft für Audiologie (DGA)

Dr. med. Julia Clara Thierauf, Ulm:
Stiftungspreis zur Forschungsförderung 2016 der Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals

Dr.med. Louisa Traser, Freiburg:
Posterpreis 2016 der Deutschen Gesellschaft für Musikermedizin und Musikphysiologie

Prof. Dr. med. Thomas Verse, Hamburg:
Honorarprofessor der Semmelweis Universität Budapest (H)


In Memoriam 2016/2017

Dr. med. Werner Altmann, Pfarrkirchen
MR Dr. med. Kurt Bittrich, Markkleeberg
Dr. med. Wolfram Büttner, Lohne
M.B., B.S., F.R.C.S. Tony Raymond Bull, London (GB) (Korr. Mitglied)
Dr. med. Dietrich Dinklage, Somerset West(ZA) (2012)
Dr. med. Hans Eckel, Saarburg (2015)
Dr. med. Theo Espey, Herten
Dr. med. Eckard Geißler, Bamberg
Dr. med. Werner Groß, Berlin
Dr. med. Kurt Hilsenberg, Rheinberg (2013)
Dr. med. Bruno Kottwitz, Kassel (Ehrenmitglied)
Dr. med. Hans-Eberhard Kramer, Oehrenstock (2014)
Prof. Dr. med. Tadami Kumazawa, Osaka (J) (2011) (Korr. Mitglied)
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Hans van Leden, Los Angeles (USA) (2014) (Ehrenmitglied)
Dr. med. Manfred Leipold, Nürnberg
Dr. med. Hans Pieczewski, Bonn
Prof. Dr. rer. nat. Günter Reuter, Hannover
Dr. med. Klaus Richter, Hohenroth
Doz. Dr. med. Dr. sc. med. Joachim Ritter, Oranienburg (2014)
Dr. med. Hans-Rolf Seimer, Kenzingen
Dr. med. Christian Stein, Evenhausen
Dr. med. Hannelore Teichert, Eisenach
Dr. med. Hermann Ulrich, Ludwigshafen
Prof. Dr. med. Claus D. Walter, Teufen (CH) (Ehrenmitglied)
Dr. med. Karin Winkler, Köln (2013)
Dr. med. Ursula Winkler, Düsseldorf
Dr. med. Norbert von Wittgenstein, Wuppertal
Dr. med. Ernst Wunderle, Sulzbach-Rosenberg
Prof. Dr. med. Gerd Zechner, Wien (A) (Korr. Mitglied)
Dr. med. Michael Zeisner, Troisdorf

Zu Ehrenmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:


Prof. Dr. rer. nat. Rolf-D. Battmer, Berlin
Dr. med. Dr. med. dent. Franz Joseph Broicher, Köln
Prof. Dr. rer. nat. Sebastian Hoth, Heidelberg
Prof. Dr. med. Jatin P. Shah, New York (USA)
Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Hans-Peter Zenner, Tübingen


Zu Korrespondierenden Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Tilman Brusis, Köln
Prof. Dr. med. Hesham Negm, Giza (EG)
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Joseph Sopko, Basel (CH)
Prof. Dr. med. Haruo Takahashi, Nagasaki (J)
Prof. Dr. med. George Tavartkiladze, Moskau (RUS)


Der Professor Dr. Ludwig Haymann-Preis 2016 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Thomas Lenarz, Hannover,
in Anerkennung seiner herausragenden und weltweit anerkannten Forschungstätigkeiten zu Ursachen, Diagnostik und Therapie von Hörstörungen


Der Anton von Tröltsch-Preis 2016 wurde verliehen an:

Priv.-Doz. Dr. med. Murat Bas, München,
in Anerkennung seiner Publikation "A Randomized Trial of Icatibant in ACE-Inhibitor-Induced Angioedema"


Der Dissertationspreis (Plester-Preis) 2016 wurde verliehen an:

Dr. med. Mattis R. O. Bertlich, Göttingen,
in Anerkennung seiner Dissertationsarbeit "Wirkung und Wirkungsmechanismus von Betahistin und seinen Metaboliten auf den cochleären Blutfluss"


Die Verdienstmedaille 2016 der Gesellschaft wurde verliehen an:
Dr. med. Bettina Hauswald, Dresden,
zum Dank für ihr Engagement hinsichtlich der Organisation von Fort- und Weiterbildungsangeboten zu den Schwerpunkten Allergologie und Akupunktur sowie ihre langjährige Vorstandstätigkeit in Arbeitsgemeinschaften der Gesellschaft

und

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Heinrich Iro, Erlangen,
zum Dank für seinen herausragenden Einsatz um die Zentralisierung der Kopf-Hals-Onkologie, unter dem Dach der Deutschen Krebsgesellschaft als Kopf-Hals-Tumorzentren


Posterpreise (Broicher-Preise) 2016 - Kategorie Experimentell:

1. Preis
Prof. Dr. rer. nat. rer. medic.Torsten Rahne, Halle/S.,
mit Arbeitsgruppe S. Plontke, S. Schilde, Halle/S., für das Poster "Dimensionen von Mastoiden und ihre Konsequenzen für die Geometrie transkutaner Knochenleitungsimplantate"

2. Preis
Dr. med. Annette Affolter, Heidelberg,
mit Arbeitsgruppe M.-F. Muller, K. Zaoui, W. Weichert, P. K. Plinkert, J. Heß, Heidelberg, für das Poster "Heterogenes Ansprechen auf Bestrahlung und MAPK-Inhibition in HNSCC-Zelllinien und -Gewebekulturen: ein kontext-abhängiger Regulationsmodus?"

3. Preis
Dr. med. Katharina Braun, Tübingen,
mit Arbeitsgruppe N. Friese, S. Fehr, S. Biskup, A. Tropitzsch, Tübingen, für das Poster "Molekulargenetische Diagnostik im MYO15A Gen – Phänotyp-Genotyp Korrelation und Ergebnisse nach Cochlea Implantation"

Posterpreise (Broicher-Preise) 2016 - Kategorie Klinisch:

1. Preis
Dr. med. Ingmar Seiwerth, Halle/S.,
mit Arbeitsgruppe T. Rahne, F. Radetzki, S. Plontke, Halle/S., für das Poster "Erfahrungen mit dem teilimplantierbaren Knochenleitungshörgerät Bonebridge: Computer-assistierte präoperative 3D-Planung und audiologische Ergebnisse bei Erwachsenen und Kindern"

2. Preis
Dr. med. Nikolaus Bosch, Heidelberg,
mit Arbeitsgruppe A. Nolte, P. K. Plinkert, Ph. A. Federspil, Heidelberg, für das Poster "Endoluminale Behandlung einer subglottischen Stenose bei M. Wegener"

3. Preis
Priv.-Doz. Dr. med. Maike Vollmer, Würzburg,
mit A. Wiegner, Würzburg, für das Poster "Neuronale Verarbeitung von interauralen Zeitunterschieden – direkte Vergleiche zwischen bilateraler akustischer und elektrischer Stimulation"


Preis der Deutschen HNO-Medithek 2016 (Medtronic-Förderpreis) - Kategorie Klinisch:

Lisa Schüller, Solingen,
mit A. M. Sesterhenn, Solingen, für die Multimediapräsentation "Die Chirurgie der Schilddrüse – step by step"

Preis der Deutschen HNO-Medithek 2016 (Medtronic-Förderpreis) - Kategorie Experimentell:

Dr. med. Fabian Sommer, Ulm,
mit Arbeitsgruppe T. K. Hoffmann, M. Reichert, A.-S. Grossi, J. Lindemann, Ulm, für die Multimediapräsentation "Dreidimensionale Analyse nasaler Physiologie mit numerischen Simulationen"


Preisträger der Arbeitsgemeinschaften der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.:

Prof. Dr. med. Markus Stenner, Münster,
mit C. Rudack, Münster: APKO-Preis 2015 für die Arbeit "Ultrasound imaging of the nose in septorhinoplasty patients"

Dr. med. Konrad Stürmer, Köln,
mit Arbeitsgruppe D. Beutner, A. Foerst, M. Hahn, R. Lang-Roth, M. Walger, Köln: ADANO-Innovationspreis 2015 für die Arbeit "Elektrocochleographie bei Kindern mit auditorischer Synaptopathie/Neuropathie (AS/AN)"


Wullstein-Lecture 2016:

Ashok R. Shaha, MD, FACS, New York (USA): Training of Head and Neck Surgeons in Thyroid Surgery


Zu Ehrenmitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Dr. med. Doris Hartwig-Bade, Lübeck: Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V.
Dr. med. Wolfgang Hornberger, Sulzbach: Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V.


Einen Ruf auf eine W3-Professur haben:

Prof. Dr. med. Martin Canis, nach Göttingen
Prof. Dr. med. Hubert Löwenheim, Oldenburg, nach Tübingen


Einen Ruf auf eine W2-Professur hat erhalten und angenommen:

Prof. Dr. med. (MME) Marcus Neudert, Dresden (Experimentelle Otologie)


Eine Chefarztstelle haben übernommen:

Dr. med. Alexander Blödow, Berlin, nach Pirna
Priv.-Doz. Dr. med. Carsten Dalchow, Hamburg, nach Frankfurt/M.
Dr. med. Stephan Herberhold, nach Bonn
Priv.-Doz. Dr. med. Michael Herzog, Halle/S., nach Cottbus
Priv.-Doz. Dr. med. Christian Mozet, Leipzig, nach Villingen-Schwenningen (ab 1.5.2016)
Priv.-Doz. Dr. med. Oliver Reichel, Villingen-Schwenningen, nach Pforzheim
Dr. med. Jan Rudolf, Güstrow, nach Hennigsdorf
Priv.-Doz. Dr. med. Elias Scherer, München, nach Rotenburg/W.
Prof. Dr. med. Burkard Schwab, Hannover, nach Hildesheim
Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Stark, nach München
Prof. Dr. med. Matthias Tisch, nach Ulm


Das Angebot für eine Chefarztstelle hat erhalten:

Dr. med. Andreas Boehm, nach Leipzig


Das Angebot für eine Chefarztstelle haben erhalten und abgelehnt:

Dr. med. Jan Peter Thomas, Bochum, nach Bonn
Prof. Dr. med. Jochen Windfuhr, Mönchengladbach, nach Bonn


Zu apl. Professoren wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Alessandro Bozzato, Homburg/S.
Prof. Dr. med. Holger Kaftan, Greifswald
Prof. Dr. med. Kai J. Lorenz, Ulm
Prof. Dr. med. Amir A. Minovi, Bochum
Prof. Dr. rer. nat., rer. medic. Torsten Rahne, Halle/S.
Prof. Dr. med. Johannes D. Schultz, Mannheim
Prof. Dr. med. J. Ulrich Sommer, Mannheim
Prof. Dr. med. Markus Stenner, Münster
Prof. Dr. Dr. med. Julia Vent, Mannheim
Prof. Dr. med. Jochen Wurm, Erlangen


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde:

Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Aderhold, Mannheim (experimentelle HNO-Heilkunde)
Priv.-Doz. Dr. med. Basel Al Kadah, Homburg/S.
Priv.-Doz. Dr. med. Dr. med. habil. Marc Diensthuber, Frankfurt/M.
Priv.-Doz. Dr. med. Anne Faber, Mannheim
Priv.-Doz. Dr. med. Milos Fischer, Leipzig
Priv.-Doz. Dr. med. Robert Linke, Wedel
Priv.-Doz. Dr. med. Balasz B. Lörincz, Hamburg
Priv.-Doz. Dr. med. Gerhard Moser, Salzburg (A)
Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Reichel, München
Priv.-Doz. Dr. med. Christian Rohrmeier, Regensburg
Priv.-Doz. Dr. med. Sebastian P. Schraven, Würzburg
Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Schröck, Bonn


Weitere Ehrungen:

Prof. Dr. med. Thomas Eichhorn, Cottbus: Verleihung der Ehrendoktorwürde der Tbilissi State Medical University (GE); Verleihung des Ordens der Vereinten Nationen (UN) 2015 "Participant in emergency humanitarian operations" vom Russischen Katastrophenschutzministerium in Moskau (RUS)
Priv.-Doz. Dr. med. Philippe A. Federspil, Heidelberg: Mount Vernon Award 2015 for outstanding clinical or technical practice
Priv.-Doz. Dr. med. Mark Jakob, Bonn: Hans-von-Seemen-Preis 2014 der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie
Dr. med. Ellen Lundershausen, Erfurt: Wahl zur Präsidentin der Landesärztekammer Thüringen
Prof. Dr. med. Friedrich Paulsen, Erlangen: Commemorative Medal 2015 der Slowakischen Comenius-Universität Bratislava (SK)
Priv.-Doz. Dr. med. Manfred Pilgramm, Detmold: Honorarprofessur der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Priv.-Doz. Dr. med. Patrick Schuler, Ulm: Kooperationspreis 2015 Wissenschaft-Wirtschaft der Universität Ulm; Clinical-Science Award 2015 der Deutschen Gesellschaft für Immun- und Targeted Therapie e. V.
Prof. Dr. med. Holger Sudhoff, FRCS, FRCPath, Bielefeld: Wahl 2015 in den Vorstand der Politzer Society


In Memoriam 2015/2016
Dr. med. Dieter Brandau, Wetzlar
Dr. med. Dr. med. dent. Franz Joseph Broicher, Köln (Ehrenmitglied)
Dr. med. Walther Christian, Braunschweig
Dr. med. Björn P. E. Clasen, Rotenburg/W.
Dr. med. Sonja Dobberphul, Berlin
Dr. med. Hans Ebert, Neumarkt
Dr. med. Irmtraud Fink-Schneider, Dortmund
Prof. Dr. Ing. Rudi L. Fischer, Berlin
Dr. med. Bettina Grabner, Chieming
Dr. med. Rainer Grötschel, Bergisch Gladbach
Dr. med. Karl-Heinz Heck, Köln
Prof. Dr. med. Klaus Jahnke, Essen (Ehrenmitglied)
Prof. Dr. med. Lutz Keßler, Bad Oeynhausen
Prof. Dr. med. Minoo Lenarz, Berlin
Dr. med. Peter Lyncker, Überlingen (2013)
Prof. Dr. med. Claus Morgenstern, Hamburg
Prof. Dr. med. Eckhard Nessel, Münster
Dr. med. Karl-Werner Nieder, Völklingen
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Dietrich Plester, Tübingen (Ehrenmitglied)
Dr. med. Edelbert Pranzl, Spital (A)
Prof. Dr. med. Werner Prott, Minden
Univ.-Prof. Dr. sc. med. Ottó Ribári, Budapest (H) (Ehrenmitglied)
Dr. med. Horst Rickmann, Berlin
Dr. med. Herbert Schmitt, Limburg
Dr. med. Istvan Szilagyi, München
Dr. med. Mechthild Werner, Schwabmünchen

Zu Ehrenmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof. Dr. Imre Gerlinger, Pécs (H)
Prof. Dr. med. Wolfgang Steiner, Göttingen


Zu Korrespondierenden Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Claus Bachert, Gent (B)
Prof. Dr. med. Hannes Braun, Graz (A)
Prof. Christian von Buchwald, M.D., D.M.Sc., Kopenhagen (DK)
Prof. Pär Stjärne, M.D., PhD., Stockholm (S)


Der Anton von Tröltsch-Preis 2015 wurde verliehen an:

Priv.-Doz. Dr. med. Magis Mandapathil, Marburg, in Anerkennung ihrer Publikation "Generation and immunosuppressive functions of p53-induced human adaptive regulatory T cells"


Der Dissertationspreis (Plester-Preis) 2015 wurde verliehen an:

Dr. biol. hum. Silke Schwarz, Ulm, in Anerkennung ihrer Dissertationsarbeit "Development and evaluation of collagenous matrices of xenogenic origin for cartilage tissue engineering applications"


Die Verdienstmedaille 2015 der Gesellschaft wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Eberhard F. Meister, Leipzig, zum Dank für seine langjährige Vertretung der Gesellschaft in HNO-Begutachtungsfragen

Sutter Medizintechnik GmbH, Freiburg, zum Dank für die langjährige Bereitschaft zur aktiven Mitwirkung bei der Umsetzung und Verbreitung von Medizinprodukten in der HNO-Heilkunde

Dr. med. Frank Waldfahrer, Erlangen, zum Dank für seine langjährige engagierte Unterstützung der Kommission Leitlinien


Posterpreise (Broicher-Preise) 2015

1. Preis
Dr. med. Thorsten Send, Bonn, mit Arbeitsgruppe T. Brügmann, T. van Bremen, F. Bootz, B. K. Fleischmann, P. Sasse, Bonn, für das Poster "Optogenetische Stimulation von Skelettmuskeln als Vorbereitung der Larynxstimulation - vom Licht zur Kontraktion"

2. Preis
Dr. med. Clemens Heiser, München, mit Arbeitsgruppe J. T. Maurer, A. Steffen, München/Mannheim/Lübeck,für das Poster "Die selektive atemsynchrone Stimulation der oberen Atemwege bei obstruktiver Schlafapnoe - multizentrische deutsche Anwendungsbeobachtungs-Studie"

3. Preis
cand. med. Hana Adisurya, Homburg/S., mit Arbeitsgruppe F. Bochen, A. Hasenfus, B. Schick, M. Linxweiler, Homburg/S., für das Poster "Einfluss der 3q-Onkogene SEC62 und SOX2 auf die lymphogene Metastasierung von Kopf-Hals-Tumoren"


Preis der Deutschen HNO-Medithek 2015 (Medtronic-Förderpreis)

Dr. med. Tobias Strenger, München, mit Arbeitsgruppe M. Brandstetter, T. Stark, F. Böhnke, München, für die Multimediapräsentation "Das Laser-Doppler-Vibrometer in der Otologie: vom Forschungstool zum diagnostischen Einsatz am Patienten"


Preisträger der Arbeitsgemeinschaften der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren- Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.:

Ilona Croy, Dresden, und Arbeitsgruppe S. Olgun, L. Müller, A. Schmidt, M. Münch, G. Gisselmann, H. Hatt, T. Hummel, Dresden: Preis der Arbeitsgemeinschaft Olfaktologie/Gustologie für Chemosensorik 2014 (gestiftet von der Fa. Burghart) für die Arbeit "Specific anosmia as a principle of olfactory perception"

Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Hegemann, Zürich (CH), und Arbeitsgruppe K. Baráth, B. Schuknecht, A. Monge Naldi, T. Schrepfer, C. J. Bockisch, Zürich (CH): ADANO-Innovationspreis 2014 für die Arbeit "Detection and grading of endolymphatic hydrops in Menière disease using MR imaging"

M.Sc. Anne-Katrin Heß, Berlin, und Arbeitsgruppe A. Müer, W. Weichert, A. Stenzinger, V. Budach, I. Tinhofer, Berlin/Heidelberg: Preis der Arbeitsgemeinschaft Onkologie 2015 für die Arbeit "Influence of microRNA expression profiles on the efficacy of radiochemotherapy in locally advanced head and neck squamous cell carcinoma"

Prof. Dr. med. Marc O. Scheithauer, Ulm, und Arbeitsgruppe N. Rotter, J. Lindemann, M. Schulz, G. Rettinger, J. A. Veit, Ulm/Laupheim: APKO-Preis 2014 für die Arbeit "The auricle's cavum conchae composite graft in nasal reconstruction"


Wullstein-Vorlesung 2015:

Prof. Dr. Peter-John Wormald, Adelaide (AUS): Art and science in modern endonasal sinus surgery


Emeritiert wurde:

Prof. Dr. med. Hans-Wilhelm Pau, Rostock


Zu Ehrenmitgliedern Mitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Petra Ambrosch, Kiel: Spanische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Karl Hörmann, Mannheim: Tschechische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Rainald Knecht, Hamburg: Ungarische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Johannes Zenk, Augsburg: Tschechische HNO-Gesellschaft


Einen Ruf auf eine W3-Professur haben erhalten und angenommen:

Prof. Dr. med. Bernhard Hirt, Tübingen (Klinische Anatomie)
Prof. Dr. med. Hubert Löwenheim, Tübingen, nach Oldenburg
Prof. Dr. med. Robert Mlynski, Würzburg, nach Rostock


Einen Ruf auf eine W2-Professur haben erhalten und angenommen:

Prof. Dr. med. Christopher Bohr, Erlangen
Prof. Dr. med. Steffen Maune, Köln


Eine Chefarztstelle haben übernommen:

Dr. med. Lars F. Duwe, Molde (N)
Dr. med. Stefan Gall, Oldenburg, nach Winsen
Prof. Dr. med. Tino Just, Rostock, nach Güstrow
Dr. med. Peter Kress Trier und Dr. med. Peter Schäfer, Trier


Zu apl. Professoren wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Susan Arndt, Freiburg
Prof. Dr. med. Urban W. Geisthoff, Essen
Prof. Dr. med. Markus Hoffmann, Kiel
Prof. Dr. med. Eike Krause, München
Prof. Dr. med. Omid Majdani, Hannover
Prof. Dr. med. Christian Offergeld, Freiburg
Prof. Dr. med. Simon F. Preuss, Köln
Prof. Dr. med. Silke Steinbach-Hundt, Marburg


Ernennung zum Titularprofessor:

Prof. Dr. med. Tobias Kleinjung, Zürich (CH)


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde:

Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Arnold, Bern (CH)
Priv.-Doz. Dr. med. Julia Dlugaiczyk, Homburg/S.
Priv.-Doz. Dr. med. Katrin Frölich, Würzburg
Priv.-Doz. Dr. med. Christian Ginzkey, Rostock
Priv.-Doz. Dr. med. Christian Güldner, Marburg
Priv.-Doz. Dr. med. Friedrich Ihler, Göttingen (experimentelle HNO-Heilkunde)
Priv.-Doz. Dr. med. Magis Mandapathil, Marburg
Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Mattheis, Essen
Priv.-Doz. Dr. med. Christian Mozet, Leipzig
Priv.-Doz. Dr. med. Adrian Münscher, Hamburg
Priv.-Doz. Dr. med. Anja Pickhard, München (2013)
Priv.-Doz. Dr. med. Georgios Psychogios, Augsburg
Priv.-Doz. Dr. med. Maximilian Reiter, München
Priv.-Doz. Dr. med. Patrick Schuler, Ulm
Priv.-Doz. Dr. med. Magnus J. Teschner, Hannover


Weitere Ehrungen:

Prof. Dr. med. Petra Ambrosch, Kiel:
Gunnar Holmgren-Medaille 2014 der Schwedischen HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Dirk Beutner, Köln:
Meyer zum Gottesberge-Preis 2015
Prof. Dr. med. Andreas Dietz, Leipzig:
Ernennung zum "Chair of the surgical subcommittee" der European Organisation for Research and Treatment of Cancer (EORTC)
Dr. med. Stephan Dürr, Erlangen:
1. Posterpreis 2014 (Rehder-Poster-Preis) während der 31. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie
Priv.-Doz. Dr. med. Philippe A. Federspil, Heidelberg:
Kidd-Award 2013 für die beste Errungenschaft in der epithetischen Implantologie auf dem 26. Kongress des Institute of Maxillofacial Prothestists and Technologists (IMPT)
Priv.-Doz. Dr. med. Christian Güldner, Marburg:
Junior Member Grant der European Rhinologic Society
Prof. Dr. med. Karl Hörmann, Mannheim:
Carl Axel Hamberger Preis 2015 der Schwedischen HNO-Gesellschaft; Wahl zum Präsidenten der Deutschen interdisziplinären Gesellschaft für Dysphagie ab 2015; Wiederwahl in den Wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Gesellschaft für Endoskopie und Bildgebende Verfahren;
Auszeichnung mit der Goldenen Plaquette des Nationalen Krebszentrums von Bulgarien für seine herausragenden Verdienste um die HNO-Onkologie in Europa
Prof. Dr. med. Thomas K. Hoffmann, Ulm:
Hans-Joachim Denecke-Preis 2014 der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie
Priv.-Doz. Dr. med. Patrick Schuler, Ulm:
Alexander-Karl-Preis 2014 der Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals;
Württembergischer Krebsnachwuchspreis 2014 der Drs. Bayer-Stiftung;
Forschungspreis 2014 der Walter Schulz Stiftung
Priv.-Doz. Dr. med. Ulrich Vorwerk, Magdeburg:
Hugo-Junkers-Preis 2014
Prof. Dr. med. Jochen A. Werner, Marburg:
Visiting Professor der Universität Corrientes (RA); Mitglied des Governing Council of the IFHNOS (2014-2018)
Dr. med. Paul Severin Wiggenhauser, Ulm:
Henner Graeff Promotionspreis 2015 der Technischen Universität, München
Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Hans-Peter Zenner, Tübingen:
Verleihung der Alexander von Humboldt-Medaille 2014 der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte (GDNÄ)


In Memoriam 2014/2015

Dr. med. Christoffer Bartels, Hamburg
Dr. med. Hans Werner Berker, Witten
Dr. med. Martin Blechschmidt, Glottertal (2012)
Dr. med. Karl-Heinz Caspari, Remscheid (Ehrenmitglied)
Prof. Dr. med. Werner Ey, Darmstadt (Ehrenmitglied)
Dr. med. Hans Fickentscher, Fürth
Dr. med. Hilmar Graßl, München (2013)
Prof. Dr. med. Rudolf Grossenbacher, Mörschwil (CH) (Korr. Mitglied)
Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Ernst-J. Haberland, Lieskau
Dr. med. Fritz Josef Heidenreich, Weil/Rh. (2008)
Dr. med. Gerhard Helfert, Ratingen (2011)
Dr.med. Horst Honneth, Essen (2009)
Dr. med. Hans Keller, Glattbach (2003)
Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Klima, Frankfurt/M.
Dr. med. Wolfgang Klingbeil, Gütersloh
Prof. (em) Dr. med. habil. Werner Kup, Berlin
Prof. Dr. Jean Leroux-Robert, Paris (F) (Korr. Mitglied)
Dr. med. Annemarie Mager, Kronberg
Dr. med. Wolfgang Metzger, Bad Säckingen
Dr. med. Klaus-Wilhelm Meyer, Rheine
Priv.-Doz. Dr. med. Hans-Jürgen Neumann, Halle/S.
Dr. med. Wolfgang Pilz, Kaltenkirchen
Dr. med. Ludwig Püschel, Verden
Dr. med. Christine Rasinski, Halle/S.
Dr. med. Günter Rebholz, Eningen
Dr. med. Rudolf Roßkopf, Kempten
Prof. Dr. med. Gerhard Seifert, Hamburg (Ehrenmitglied)
Dr. med. Wolfgang D. Seinsch, Eugendorf (A)
Dr. med. Anna Schäfer-von Schilgen, Brühl
Dr. med. Hans Schiffmann, Hannover (2007)
Dr. med. Hans-W. Schulz-Schönhagen, Wiesloch (2012)
Univ.-Prof. Dr. med. Otto Staindl, Salzburg (A)
Dr. med. Paul Stohr, Kyritz (1997)
Dr. med. Martin Streit, Weilmünster (2004)
Dr. med. Georg Wüstmann, Rothenburg o.d.T. (2006)

Zu Ehrenmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Hiltrud K. Glanz, Marburg
Prof. Dr. med. Ulrich Koch, Hamburg
Dr. med. Bruno Kottwitz, Kassel


Zu Korrespondierenden Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof. Dr. Johannes J. Fagan, Cape Town (ZA)
Dr. Kaitesi Batamuliza Mukara, Kigali City (RWA)
Dr. med. (F) Luc Schroeder, Ettelbrück (L)
Mr Ricard Simo, M.D. FRCS, London (GB)


Der Professor Dr. Ludwig Haymann-Preis 2014 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Friedrich Bootz, Bonn, in Anerkennung seiner nachhaltigen Aktivitäten in der rekonstruktiven Kopf-Hals-Chirurgie und Onkologie


Der Anton von Tröltsch-Preis 2014 wurde verliehen an:

Dr. med. Stefan Volkenstein, Bochum, in Anerkennung seiner Publikation "Transient, afferent input- dependent, postnatal niche for neural progenitor cells in the cochlear nucleus"


Der Dissertationspreis (Plester-Preis) 2014 wurde verliehen an:

Dr. rer. nat. Nicole Roßkothen-Kuhl, Freiburg, in Anerkennung ihrer Dissertationsarbeit "Genexpression und synaptische Plastizität im zentralen auditorischen System hörender und tauber Ratten nach Einsatz von Cochlea-Implantaten"


Die Verdienstmedaille 2014 der Gesellschaft wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Alexander Berghaus, München, zum Dank für sein bemerkenswertes Engagement bei Planung, Gründung und Aufbau der Deutschen HNO-Medithek


Die Ehrennadel 2014 der Gesellschaft wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Toni Haid, Wollerau (CH), zum Dank für die finanzielle Bereitstellung des Reisestipendiums für neurootologische Forschung der ADANO (Toni-Haid-Reisestipendium)

MED-EL Deutschland GmbH, Starnberg, zum Dank für die kontinuierliche finanzielle Unterstützung der Jahresversammlungen der Gesellschaft


Posterpreise (Broicher-Preise) 2014


1. Preis
Michaela Leyh, Regensburg, mit Arbeitsgruppe H. G. Gassner, F. Pohl, F. Haubner, Regensburg für das Poster "Modulation radiogener Effekte durch plättchenreiches Plasma auf Zellen der kutanen Wundheilung in vitro"

2. Preis
Priv.-Doz. Dr. phil. nat. Marcus Müller, Tübingen, mit Arbeitsgruppe A. Tropitzsch, B. Kramer, C. Frick, H. Löwenheim,Tübingen, für das Poster "Modulation des BDNF induzierten Neuritenwachstum im organotypischen Maus Spiralganglion-Modell"

3. Preis
Antje Lindemann, Lübeck, mit Arbeitsgruppe R. Pries, B. Wollenberg, Lübeck, für das Poster "WIF-1 Hypermethylierung bei Kopf-Hals-Karzinomen"


Preisträger der Arbeitsgemeinschaften der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren- Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.:

Dr. med. Frank Haubner, Regensburg, und Arbeitsgruppe M. Leyh, E. Ohmann, F. Pohl, L. Prantl, H. G. Gassner, Regensburg: APKO-Preis 2013 für die Arbeit "Effects of external radiation in a co-culture model of endothelial cells and adipose-derived stem cells"

Dr. Caroline Huart, Brüssel (B), und Arbeitsgruppe P. Rombaux, E. Iannilli, T. Hummel, A. V. Mouraux, Brüssel (B)/Dresden: Preis der Arbeitsgemeinschaft Olfaktologie/Gustologie für Chemosensorik (gestiftet von der Fa. Burghart) 2013 für die Arbeit "Clinical usefulness of time frequency analysis of chemosensory eventrelated potentials"

Dr.-Ing. Tobias Rader, B.Sc., Frankfurt/M.: ADANO-Innovationspreis 2013 für die Arbeit "Speech perception with combined electric acoustic stimulation (EAS) and bilateral cochlear implant in a multi-source noise field"

Dr. Lukas Rüttiger und Dr. Mirko Jaumann, Tübingen: ADANO-Innovationspreis 2013 für die Arbeit "cGMP-Prkg1 signaling and Pde5 inhibition shelter cochlear hair cells and hearing function"

Dr. med. Miriam Reuschenbach, Heidelberg: Preis der Arbeitsgemeinschaft Onkologie 2013 für die Arbeit "Targeting p16 INK4a by therapeutic vaccination in patients with HPV-associated cancers - results of a phase I study"


Wullstein-Vorlesung 2014:

Prof. Dr. med. Robin T. Cotton, Cincinnati (USA): The value of pediatric otolaryngology


Emeritiert wurden:

Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Wolf J. Mann, Mainz
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Gerhard Rettinger, Ulm


Zu Ehren-/Korrespondierenden Mitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Karl Hörmann, Mannheim: Ehrenmitglied des Deutschen Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V.
Prof. Dr. med. Christian Sittel, Stuttgart: Korresp. Mitglied der Österreichischen HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Antoinette am Zehnhoff-Dinnesen, Münster: Ehrenmitglied der Union der Europäischen Phoniater (UEP)


Einen Ruf auf eine W3-Professur hat erhalten und abgelehnt:

Prof. Dr. med. Thomas K. Hoffmann, Ulm, nach Mainz


Einen Ruf auf eine W3-Professur hat erhalten und angenommen:

Prof. Dr. med. Christoph Matthias, Göttingen, nach Mainz


Einen Ruf auf eine W3-Professur hat erhalten:

Prof. Dr. med. Hubert Löwenheim, Tübingen, nach Oldenburg
Priv.-Doz. Dr. med. Robert Mlynski, Würzburg, nach Rostock


Eine Chefarztstelle haben übernommen:

Prof. Dr. med. Carsten C. Bödeker, Freiburg, nach Stralsund
Prof. Dr. med. Klaus Bumm, Homburg/S., nach Saarbrücken
Prof. Dr. med. Andreas Gerstner, Bonn, nach Braunschweig
Prof. Dr. med. Ulrich Gößler, Mannheim, nach Frankfurt/M.
Prof. Dr. med. Ulrich Harréus, München, nach Düsseldorf
Dr. med. Christian Koch, Magdeburg
Prof. Dr. med. Götz F. Lehnerdt, Essen, nach Wuppertal
Prof. Dr. med. Wolfgang Wagner, Wuppertal, nach München
Prof. Dr. med. Johannes Zenk, Erlangen, nach Augsburg


Zu apl. Professoren wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Jens Büntzel, Nordhausen
Prof. Dr. med. Matthias Echternach, Freiburg
Prof. Dr. med. Tino Just, Rostock
Prof. Dr. med. Assen Koitschev, Stuttgart
Prof. Dr. med. Andreas Müller, Gera
Prof. Dr. med. Oliver Pfaar, Wiesbaden
Prof. Dr. med. Marc O. Scheithauer, Ulm
Prof. Dr. med. Sebastian Strieth, Frankfurt/M.
Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Jens Wagenblast, Frankfurt/M.
Prof. Dr. med. Leif Erik Walther, Sulzbach
Prof. Dr. med. Susanne Wiegand, Marburg
Prof. Dr. med. Claus Wittekindt, Gießen


Ernennung zum Titularprofessor:

Prof. Dr. med. Florian J. W. Lang, Freiburg (CH)


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde:

Priv.-Doz. Dr. med. Philipp Baumeister, München
Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Dacho, Essen
Priv.-Doz. Dr. med. Carsten Dalchow, Hamburg
Priv.-Doz. Dr. med. Henning Frenzel, Lübeck
Priv.-Doz. Dr. med. Kai Fruth, Mainz
Priv.-Doz. Dr. med. Stephan Hackenberg, Würzburg
Priv.-Doz. Dr. med. Mark Jakob, Bonn
Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Knopf, München
Priv.-Doz. Dr. med. Basile Landis, Genf (CH)
Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Punke, Rostock
Priv.-Doz. Dr. med. J. Ulrich Sommer, Mannheim
Priv.-Doz. Dr. med. Maike Vollmer, Würzburg
Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Wilhelm, Borna
Priv.-Doz. Dr. med. Pamela Zengel, München


Weitere Ehrungen:

Prof. Dr. med. Christoph Arens, Magdeburg, und Arbeitsgruppe A. Boese, M. Thiele, C. Stibbe, Magdeburg: Hugo-Junkers-Preis 2013 des Landes Sachsen-Anhalt
Dr. med. Chia-Jung Busch, Hamburg: Alexander-Karl-Preis 2013
Nina Dominas, Essen: 2. Platz Posterpreis während des Westdeutschen HNO-Kongresses 2013
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Wolfgang Draf FRCS Ed. (†): Posthume Verleihung der Goldmedaille der
International Federation of Otorhinolaryngological Societies (IFOS)
Prof. Dr. med. Thomas Eichhorn, Cottbus: Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
Prof. Dr. med. Gerhard Goebel, Prien: Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
Prof. Dr. med. Heinrich Iro, Erlangen: Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Heraklion/Kreta
Priv.-Doz. Dr. med. Josef Kluba, Magdeburg: Ernennung zum Visiting Professor der Universität St. Petersburg, Lehrstuhl für plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Birger Kollmeier, Oldenburg: Sprecher des Exzellenzcluster Hearing4all Oldenburg/Hannover
Prof. Dr. med. Götz F. Lehnerdt, Essen: 1. Preis in der Kategorie "Bester Vortrag" auf dem Westdeutschen HNO-Kongress 2013
Prof. Dr. med. Thomas Lenarz, Hannover: Stellvertretender Sprecher des Exzellenzcluster Hearing4all Oldenburg/Hannover; Wahl 2013 in die Nationale Akademie der Wissenschaften, Leopoldina
Prof. Dr. med. Eberhard F. Meister, Leipzig: Bestellung 2013 zum Sächsischen Landesarzt für hör-, sprach-, sprech- und stimmbehinderte Menschen vom Sächsischen Staatsministerium
Dr. med. Nikolaus Möckelmann, Hamburg: Universitäres Cancer Center Hamburg (UCCH) Drittel-Stipendium 2014
Priv.-Doz. Dr. rer. nat., rer. medic. habil. Torsten Rahne, Halle/S.: Christian-Wolff-Preis 2013 der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg für die Habilitation "Methodische Ansätze zur Evaluierung von Hörleistungen bei Normalhörenden und Nutzern elektronischer Hörimplantate"
Dr. med. Christoph Reichel, München: Georg-Heberer-Award 2013 der Chiles Foundation
Priv.-Doz. Dr. med. Sebastian Strieth et al., Frankfurt/M.: Wissenschaftspreis 2013 der Kopf-Hals-Sektion der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
Prof. Dr. med. Jochen A. Werner, Marburg: Ernennung zum Visiting Professor Universidad Nacional del Nordeste, Corrientes, Argentinien
Prof. Dr. med. Barbara Wollenberg, Lübeck: Wahl in den Senat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Hans-Peter Zenner, Tübingen: Wahl in den Vorstand der Europäischen Föderation der Nationalen Akademie für Medizin


In Memoriam 2013/2014

Dr. med. Dr. med. dent. Hans F. Behnsen, Hameln
SR Dr. med. Heinz Böttrich, Chemnitz (2009)
Dr. med. Hermann-Felix Brüning, Castrop-Rauxel
Dr. med. Peter Fiebach, Werl
Dr. med. Felix Fröhlich, Mannheim
Dr. med. Dietger Haid, Mainburg
Dr. med. Hartwig Hurtzig, Kassel
Dr. med. Med. Rat. Karl Krumpholz, Linz (A) (Korr. Mitglied) (2012)
Dr. med. Joachim Küntzel, Hildesheim
Dr. med. Dieter Leithäuser, Warburg
Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Karl Lennert, Kiel (Ehrenmitglied) (2012)
Prof. Dr. med. Rodolphe Meyer, Pully (CH) (Ehrenmitglied)
Prof. Dr. med. habil. Friedrich-Wilhelm Oeken, Leipzig (Ehrenmitglied)
Prim. Prof. Dr. med. Hans Schobel, St. Pölten (A) (Korr. Mitglied)
Dr. med. Winrich Schulze, Bonn
Dr. med. Hans Bernhard Stützer, Göppingen
Dr. med. Harry Wieland, Bielefeld

Zu Ehrenmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Eugene B. Kern, Lockport, NY (USA)
Prof. Dr. med. Paul R. Lambert, Charleston, SC (USA)
Prof. Dr. med. Marc McGurk, London (GB)
Prof. Dr. med. Hans Scherer, Berlin
Dr. h.c. mult. Sybill Storz, Tuttlingen


Zu Korrespondierenden Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof. Dr. med. M. Boyd Gillespie, Charleston, SC (USA)
Prof. Dr. med. Dennis S. Poe, Boston, MA (USA)
Prof. Dr. med. David A. Sherris, Buffalo, NY (USA)
Prof. Dr. med. Robert L. Witt, Newark, DE (USA)


Der Anton von Tröltsch-Preis 2013 wurde verliehen an:

Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Bergmann, Essen, in Anerkennung seiner Publikation "Human tumor-induced and naturally occurring Treg cells differentially affect NK cells activated by either IL-2 or target cells"


Der Dissertationspreis (Plester-Preis) 2013 wurde verliehen an:

Dr. med. Andreas H. Eckhard, Tübingen, in Anerkennung seiner Dissertationsarbeit "Theoretisierung und immunhistochemische Untersuchung einer durch Aquaporine vermittelten Wasserhomöostase in der Cochlea"


Der Hofmann- und Heermann-Preis 2013 wurde verliehen an:

Priv.-Doz. Dr. med. Leif Erik Walther, Sulzbach, zum Dank für seine umfangreichen wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Neurootologie in Verbindung mit seinen Verdiensten für die praktische HNO-Heilkunde


Die Verdienstmedaille 2013 der Gesellschaft wurde verliehen an:

Jochen Lunemann, Tuttlingen, zum Dank für sein bemerkenswertes Engagement zur Förderung der Kooperation zwischen nationalen und internationalen Wissenschaftlern auf dem Gebiet der HNO-Heilkunde


Die Ehrennadel 2013 der Gesellschaft wurde verliehen an:

ATMOS MedizinTechnik GmbH & Co. KG, Lenzkirch, zum Dank für die kontinuierliche Unterstützung der Jahresversammlungen sowie für die aktive Förderung der Kooperation mit internationalen Wissenschaftlern im Rahmen des Projekts "Kongress-Gastland"


Posterpreise (Broicher-Preise) 2013


1. Preis
Michael Könnecke, M. Sc., Lübeck, mit Arbeitsgruppe M. Burmeister, R. Böscke, R. Pries et al., Lübeck, für das Poster "Molekulare Charakterisierung der epithelialmesenchymale Transition bei chronischer Rhinosinusitis mit nasalen Polypen"

2. Preis
Dr. med. Nils Kristian Prenzler, Hannover, mit Arbeitsgruppe F. Duda, P. Müller, T. Lenarz et al., Hannover, für das Poster "Layered Double Hydroxides: Innovative Beschichtung als Drug Delivery System auf Mittelohrprothesen"
und
Nina Wardenga, Hannover, mit Arbeitsgruppe H. Maier, T. Lenarz, Hannover, für das Poster "Entwurf einer Tabelle zur Bestimmung des prozentualen Hörverlusts im Störgeräusch"


Preis der Deutschen HNO-Medithek 2013 (Medtronic-Förderpreis):

Prof. Dr. med. Afshin Teymoortash, Marburg, mit Arbeitsgruppe S. Hoch, J. A. Werner, Marburg, für die Multimediapräsentation "Supraclavikulärer Insel-Lappen in der onkologischen Kopf-Hals-Chirurgie"


Preisträger der Arbeitsgemeinschaften der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.:

Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Dietmar Basta, Berlin, und Arbeitsgruppe M. Rossi-Izquierdo, A. Soto-Varela, M. E. Greters, R. S. Bittar, E. Steinhagen-Thiessen, R. Eckardt, T. Harada, F. Goto, K. Ogawa, A. Ernst, Berlin/Lugo (E)/Santiago de Compostela (E)/São Paulo (BR)/ Atami (J)/Tokio (J): ADANO-Innovationspreis 2012 für die Arbeit "Efficacy of a Vibrotactile Neurofeedback Training in Stance and Gait Conditions for the Treatment of Balance Deficits: A Double-Blind, Placebo-Controlled Multicenter Study"
Dr. med. Stephan Hackenberg, Würzburg: Forschungspreis 2013 für Kopf-Hals-Onkologie der Arbeitsgemeinschaft Onkologie für die Arbeit "Use of MSC in targeted tumor therapy"
cand. med. Laura Puschmann, Dresden: Verleihung des Preises der Arbeitsgemeinschaft Olfaktologie/Gustologie für Chemosensorik (gestiftet von der Fa. Burghart) 2012 für die Arbeit "Eine Studie zur Untersuchung der Riechwahrnehmung in Abhängigkeit von Lebensalter und Duftmolekülgröße"
Priv.-Doz. Dr. med. Jens Stern-Sträter, Mannheim: APKO-Preis 2012 für die Arbeit "Characterization of human myoblast differentiation for tissue-engineering purposes by quantitative gene expression analysis"


Wullstein-Vorlesung 2013

Prof. Dr. med. Heinz Stammberger, Graz (A): "Die Nasennebenhöhlen im Wandel der Zeit"


Zu Ehrenmitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Petra Ambrosch, Kiel: Israeli Society of Head and Neck Surgery and Oncology
Prof. Dr. med. Tilman Brusis, Köln: Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V.
Prof. Dr. med. Andreas Dietz, Leipzig: Österreichische HNO-Gesellschaft
Univ. Prof. Dr. med. Gerhard Friedrich, Graz (A): Slowenische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Karl Hörmann, Mannheim: Österreichische HNO-Gesellschaft


Einen Ruf auf eine W3-Professur hat erhalten und angenommen:

PProf. Dr. med. Thomas K. Hoffmann, Essen, nach Ulm


Einen Ruf auf eine W3-Professur hat erhalten und abgelehnt:

Priv.-Doz. Dr. med. Matthias Echternach, Freiburg, nach Berlin (Musikermedizin)


Einen Ruf auf eine W2-Professur hat erhalten und angenommen:

Prof. Dr. phil. nat. PhD Hannes Maier, nach Hannover (Experimentelle Audiologische Diagnostik)


Einen Ruf auf ein Ordinariat hat erhalten und abgelehnt:

Prof. Dr. med. Friedrich Paulsen, Erlangen, nach Wien (A) (Zentrum für Anatomie und Zellbiologie)


Professur:

Univ. Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Baumgartner, Wien (A): Professur für Ohrimplantologie an der Karolinska Universität, HNO-Abt., Stockholm (S)


Eine Chefarztstelle hat übernommen:

Dr. med. Benedikt Knof, Oldenburg, nach Lüdenscheid (ab 1.7.2013)


Zu apl. Professoren wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Dirk Beutner, Köln
Prof. Dr. med. Martin Canis, Göttingen
Prof. Dr. med. Eckard Gehrking, Augsburg
Prof. Dr. med. Andreas Gerstner, Bonn
Prof. Dr. med. Markus Hambek, Frankfurt/M.
Prof. Dr. med. Stephan Ihrler, München
Prof. Dr. med. Detlef Kleemann, Waren
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Thomas Klenzner, Düsseldorf
Prof. Dr. med. Matthias F. Kramer, München
Prof. Dr. med. Götz F. Lehnerdt, Essen
Prof. Dr. med. Hubert Löwenheim, Tübingen
Prof. Dr. med. Birgit Mazurek, Berlin
Prof. Dr. med. Eberhard F. Meister, Leipzig
Prof. Dr. med. Andreas Neumann, Neuss
Prof. Dr. med. Wafaa E. Shehata-Dieler, Würzburg (2009)
Prof. Dr. med. Wolfgang Wagner, Wuppertal


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde:

Priv.-Doz. Dr. med. Diana Arweiler-Harbeck, Essen
Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Bergmann, Essen
Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Bitter, Jena
Priv.-Doz. Dr. med. Christopher Bohr, Erlangen
Priv.-Doz. Dr. med. Behfar Eivazi, Marburg
Priv.-Doz. Dr. med. Robert Gürkov, München
Priv.-Doz. Dr. med. Boris Haxel, Mainz
Priv.-Doz. Dr. med. Stephan Ihrler, München
Priv.-Doz. Dr. med. Roland Jacob, Koblenz
Priv.-Doz. Dr. med. Martin Laudien, Kiel
Priv.-Doz. Dr. med. Jan-Christoffer Lüers, Köln
Priv.-Doz. Dr. med. Marcus (MME) Neudert, Dresden
Priv.-Doz. Dr. med. Jens Pfeiffer, Freiburg
Priv.-Doz. Dr. rer. nat., rer. medic. habil. Torsten Rahne, Halle/S. (Experimentelle und klinische Audiologie in Neurootologie)
Priv.-Doz. Dr. med. Serkan Sertel, Heidelberg
Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Stark, München
Priv.-Doz. Dr. med. Sokrates Trellakis, Duisburg
Priv.-Doz. Dr. med. Thorsten Zehlicke, Hamburg


Weitere Ehrungen:

Prof. Dr. med. Petra Ambrosch, Kiel: Auszeichnung mit dem Newcastle Head and Neck Oration
Priv.-Doz. Dr. med. Susan Arndt, Freiburg: Förderpreis 2012 der Forschungsgemeinschaft Deutscher Hörgeräte-Akustiker für die Arbeit "Vergleich von CROS-Hörgeräten, knochenverankerten Hörgeräten und Cochlear Implantaten zur Behandlung einseitig tauber Patienten"; Preis der Eleonore-und-Fritz-Hodeige-Stiftung 2012
Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Bergmann, Essen: Ernennung zum Korrespondierenden Mitglied der American Head and Neck Society (AHNS)
Dr. med. Andreas Boehm, Leipzig, und Arbeitsgruppe T. Neumuth, T. Pankau, G. Strauß, B. Preim, A. Dietz, Leipzig: Posterpreis 2012 der American Head and Neck Society für die Arbeit "Documentation and visualisation for panendoscopy: Results of workflow analysis with and without 3-D-tumor visualization with the TTM (Tumor Therapy Manager)"
Priv.-Doz. Dr. med. Philippe A. Federspil, Heidelberg: Präsident der Internationalen Gesellschaft für Chirurgische Prothetik und Epithetik (I.A.S.P.E.) seit 10/2012; Innovationspreis 2012 der Internationalen Gesellschaft für Chirurgische Prothetik und Epithetik ( I.A.S.P.E.) anlässlich des 21. Symposiums in Heidelberg
Univ. Prof. Dr. med. Gerhard Friedrich, Graz (A): Oskar-Kleinsasser Award 2012 der European Laryngological Society (ELSOC)
Prof. Dr. med. Orlando Guntinas-Lichius, Jena: Thüringer Forschungspreis 2012
Prof. Dr. med. Karl Hörmann, Mannheim: Wahl zum Generalsekretär der Chinesisch-Deutschen Gesellschaft für Otorhinolaryngologie, Kopf- und Hals-Chirurgie; Wahl zum Vizepräsidenten der Deutschen Gesellschaft für Dysphagie
Prof. Dr. med. Ludger Klimek, Wiesbaden: Wahl zum Vizepräsident des Ärzteverbandes Deutscher Allergologen 2012; Wiederwahl zum Vizepräsident der Deutschen Akademie für Allergologie und Umweltmedizin 2012
Dr. med. Nils Klintworth, Erlangen: Wissenschaftspreis 2013 der Kopf-Hals-Sektion der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Roland Laszig, Freiburg: Ernennung zum Mitglied der International Academy of Otorhinolaryngology, Head and Neck Surgery of Russia
Prof. Dr. med. Thomas Lenarz, Hannover: Verleihung des Ehrenringes 2012 des Freundeskreises Garbsen e.V.; Wahl zum Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE (DGBMT) 2013
Dr. med. Magis Mandapathil, Marburg: Alexander-Karl-Preis 2012 der Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals für Leistungen in der Kopf-Hals Tumorforschung
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Wolf J. Mann, Mainz: Verleihung der Ehrendoktorwürde der Kazakh National Medical University
Prof. Dr. med. Steffen Maune, Köln: Verleihung Presidential Citation der American Laryngological Association (ALA); Ernennung zum Korrespondierenden Mitglied der American Laryngological Association (ALA)
Prof. Dr. med. Joachim Müller, München: Wahl zum Schatzmeister der Chinesisch-Deutschen Gesellschaft für Otorhinolaryngologie, Kopf- und Hals-Chirurgie
Prof. Dr. med. Gerhard Rettinger, Ulm: Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Targu Mures
Prof. Dr. med. Haneen Sadick, Mannheim: Fellowship der European Academy of Facial Plastic Surgery (EAFPS)
Dr. med. Patrick Schuler, Essen: Posterpreis 2012 der American Head and Neck Society (AHNS) im Rahmen der 8th International Conference
Prof. Dr. med. Claudia Spahn und Prof. Dr. med. Bernhard Richter, Freiburg: Gräfin-Sonja-Gedächtnispreis 2012 des Förderkreises der Stiftung "Singen mit Kinder"
Prof. Dr. med. Norbert Stasche, Kaiserslautern: Wahl zum Präsidenten der Chinesisch-Deutschen Gesellschaft für Otorhinolaryngologie, Kopf- und Hals-Chirurgie
Prof. Dr. med. Wolfgang Steiner, Göttingen: Dr. Fritz Erler-Wissenschaftspreis 2012 für operative Medizin
Prof. Dr. med. Holger Sudhoff, FRCS (Lon), Bielefeld: Ernennung zum Fellow des Royal College of Pathologists (FRCPath)
Priv.-Doz. Dr. med. Dr. (Ph., D, USA) Julia Vent, Mannheim: Best Poster Award - Nose & Face World Rome 2012 der International Federation of Facial Plastic Surgery Societies (IFFPSS) und der European Academy of Facial Plastic Surgery (EAFPS)
Prof. Dr. med. Claus Walter, Bonn: Verleihung des Lifetime Achievement Award 2012 durch das International Board of Certification in Facial Plastic and Reconstructive Surgery
Prof. Dr. med. Jochen A. Werner, Marburg: Carl-Axel Hamberger Lecture 2012 der Swedish Medical Association


In Memoriam 2012/2013

Priv.-Doz. Dr. med. Wilfried Bartholomé, Essen
Prof. Dr. med. Georg Birnmeyer, Heilbronn
Prof. Dr. med. Karl-Heinz Gramowski, Erfurt (2008)
Dr. med. Georg Heuer, Darmstadt
Dr. med. Herbert Kaess Düsseldorf
Prof. Dr. med. Akinori Kida Tokio (J) (Ehrenmitglied)
Dr. med. Dietrich Kosciessa, Göttingen
Dr. med. Hans Lattermann, Berlin
Dr. med. Wolfgang Leege, Hannover
Dr. med. Martin Möller, Hameln
Dr. med. Wolfgang Offermann, Bremen
Dr. med. Dr. med. dent. Johannes Stawru, Athen (GR) (2007)
Dr. med. Goswin Steimann, Hannover
Dr. med. Walter Überbacher, Bozen (I)
SR Dr. med. Dietrich Ullmann, Greiz

Zu Ehrenmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Manuel Bernal-Sprekelsen, Barcelona (E)
Prof. Dr. med. Frédéric Chabolle, Suresnes (F)
Prof. Dr. med. Bernd Freigang, Magdeburg
Prof. Dr. med. Jonas T. Johnson, Pittsburgh, PA (USA)


Zu Korrespondierenden Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Pierre Federspil, Homburg/S.
Mr. Andrew Swift, Chm mBchB FRCS FRCS Ed, Liverpool (GB)
Prof. Dr. med. Lisheng Yu, Beijing (CN)


Der Professor Dr. Ludwig Haymann-Preis 2012 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Karl-Bernd Hüttenbrink, Köln, in Anerkennung seiner Verdienste um die Grundlagenforschung zur Funktion des Mittelohres sowie um die Weiterentwicklung der rekonstruktiven Mittelohrchirurgie in Klinik und Praxis


Der Anton von Tröltsch-Preis 2012 wurde verliehen an:

Priv.-Doz. Dr. med. Christian Offergeld, Freiburg, in Anerkennung seiner Publikation "Klinische und experimentelle Untersuchungen zur Qualitätssicherung nach rekonstruktiver Mittelohrchirurgie"
und
Priv.-Doz. Dr. med. Uta Tschiesner, München, in Anerkennung ihrer Publikation "Entwicklung eines neuen klinischen Standards für die funktionelle Tumornachsorge und Rehabilitation bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren"


Der Dissertationspreis (Plester-Preis) 2012 wurde verliehen an:

Dr. med. Carolina Sterz, Köln, in Anerkennung ihrer Dissertationsarbeit "Die invasive Front von Plattenepithelkarzinomen des oberen Aerodigestivtraktes exprimiert MMP-9 und ist eine bevorzugte Lokalisation von Tumorstammzellkandidaten"


Die Verdienstmedaille 2012 der Gesellschaft wurde verliehen an:

Christian Hempel, Köln, zum Dank für sein bemerkenswertes Engagement und für sein jahrzehntelanges Bemühen um die Zusammenarbeit zwischen forschenden Medizintechnikherstellern und wissenschaftlicher HNO-Heilkunde
Dr. med. Horst Luckhaupt, Dortmund, für sein bemerkenswertes Engagement als langjähriger Vertreter der Gesellschaft im Arbeitskreis Krankenhaus- und Praxishygiene der AWMF, bei der Arzneimittelkommission der Bundesärztekammer sowie als wichtiger Ansprechpartner in hno-infektiologischen und pharmakologischen Fragen


Posterpreise (Broicher-Preise) 2012


1. Preis
Dr. med. Donata Strelczyk, München, mit Arbeitsgruppe M. E. Eichhorn, G. Brix, S. Strieth, München/Neuherberg/Frankfurt, M., für das Poster "Effektivitätssteigerung von Chemotherapien durch statische Magnetfelder in vivo"
und
Michael Könnecke, M. Sc., Lübeck, mit Arbeitsgruppe A. Waldmann, R. Pries, B. Wollenberg, Lübeck, für das Poster "Verminderte Selektin E Expression in Polyposis nasi"

2. Preis
Dr. rer. nat. Konstantin Tziridis, Erlangen, mit Arbeitsgruppe S. Ahlf, M. Heiden, H. Schulze, Erlangen, für das Poster "Vergleich der Effekte unterschiedlicher Hörgeräte auf die Schallverarbeitung im primären auditorischen Cortex Mongolischer Wüstenrennmäuse"


Sonderpreis der Deutschen HNO-Medithek 2012 (Medtronic Förderpreis)

Prof. Dr. med. Igor M. Korol, Minsk (BY), in Anerkennung seiner kontinuierlichen, aktiven Bereicherung der Jahresversammlungen durch multimediale wissenschaftliche Beiträge


Preisträger der Arbeitsgemeinschaften der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.:

Dr. med. Andreas Albers, Berlin: Preis der Arbeitsgemeinschaft Onkologie 2012 für die Arbeit "Bedeutung der EMT für Tumorstammzellen, Invasion und Metastasierung"
Dr. med. Gregor M. Bran, Mannheim, und Arbeitsgruppe J. Brom, K. Hörmann, B. A. Stuck, Mannheim/Heidelberg: APKO-Preis 2011 für die Arbeit zum Thema "Auricular keloids: Combined therapy with a new pressure device"
Priv.-Doz. Dr. med. Antje Hähner, Dresden, und Arbeitsgruppe C. Tosch, M. Wolz, A. Storch, H. Reichmann, T. Hummel, Dresden: Verleihung des Burghart Förderpreises Chemosensorik 2011 (Preis der Arbeitsgemeinschaft Olfaktologie/Gustologie) für die Arbeit "Effects of olfactory training in patients with Parkinson's disease"
Dr. Tina Pangršič, Göttingen, und Arbeitsgruppe L. Lasarow, K. Reuter, H. Takago, M. Schwander, D. Riedel, T. Frank, L. M. Tarantino, J. S. Bailey, N. Strenzke, N. Brose, U. Müller, E. Reisinger, T. Moser, Göttingen/La Jolla (USA)/Chapel Hill (USA): ADANO-Innovationspreis 2011 für die Arbeit "Hearing requires otoferlin-dependent efficient replenishment of synaptic vesicles in hair cells"


Wullstein-Vorlesung 2012

Prof. Dr. med. Jonas T. Johnson, Pittsburgh (USA): "The role of primary surgery in head and neck cancer"


Zu Ehrenmitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Manuel Bernal-Sprekelsen, Barcelona (E): Chilenische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Roland Laszig, Freiburg: Spanische HNO-Gesellschaft


Einen Ruf auf eine W3-Professur haben erhalten und angenommen:

Prof. Dr. med. Claudia Rudack, nach Münster
Prof. Dr. med. Christian Simon, Heidelberg, nach Lausanne (CH)


Einen Ruf auf eine W3-Professur (Musikermedizin) hat erhalten:

Priv.-Doz. Dr. med. Matthias Echternach, Freiburg, nach Berlin


Einen Ruf auf eine W2-Professur haben erhalten und angenommen:

Prof. Dr. med. Ulrich Harréus, nach München
Prof. Dr. med. Martin Stieve, Hannover, nach Lübeck


Einen Ruf auf eine W2-Professur hat erhalten und abgelehnt:

Priv.-Doz. Dr. med. Martin Canis, Göttingen, nach München


Chefarztstellen haben übernommen:

Prof. Dr. med. Olaf Arndt, Abu Dabi (UAE), nach Görlitz
Dr. med. Winfried Hohenhorst, Wuppertal, nach Essen
Priv.-Doz. Dr. med. Oliver Reichel, München, nach Villingen-Schwenningen
Dr. med. Bernhard Robbers, nach Düsseldorf
Prof. Dr. med. Andreas M. Sesterhenn, Marburg, nach Solingen
Dr. med. Joachim Stadler, Jena, nach Zwickau
Priv.-Doz. Dr. med. Wolfgang Wagner, Tübingen, nach Wuppertal
Prof. Dr. med. Anette Weber, Remscheid, nach Wuppertal


Zu apl. Professoren wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Gerald Baier, Darmstadt
Prof. Dr. med. Sylva Bartel-Friedrich, Halle/S.
Prof. Dr. med. Carsten C. Bödeker, Freiburg
Prof. Dr. med. Detlef Brehmer, Göttingen
Prof. Dr. med. Ulrich Gößler, Mannheim
Prof. Dr. med. Andreas Naumann, Bremen
Prof. Dr. med. Heidi Olze, Berlin
Prof. Dr. med. Mark Praetorius, Heidelberg
Prof. Dr. med. Alexander Sauter, Mannheim
Prof. Dr. med. Burkard Schwab, Hannover
Prof. Dr. med. Konrad Sommer, Osnabrück


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde:

Priv.-Doz. Dr. med. Susan Arndt, Freiburg
Priv.-Doz. Dr. med. Achim Beule, Greifswald
Priv.-Doz. Dr. med. Philipp Caffier, Berlin
Priv.-Doz. Dr. med. Joachim Hornung, Erlangen
Priv.-Doz. Dr. med. Michael Koch, Erlangen
Priv.-Doz. Dr. med. Kai Lorenz, Ulm
Priv.-Doz. Dr. med. Simon F. Preuss, Köln
Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Radeloff, Würzburg
Priv.-Doz. Dr. med. Rainer O. Seidl, Berlin
Priv.-Doz. Dr. med. Armin Steffen, Lübeck
Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Stelter, München
Priv.-Doz. Dr. med. Markus Stenner, Köln
Priv.-Doz. Dr. med. Jens Stern-Sträter, Mannheim
Priv.-Doz. Dr. med. Uta Tschiesner, München
Priv.-Doz. Dr. med. Dr. rer. nat. Julia Vent, Köln
Priv.-Doz. Dr. med. Susanne Wiegand, Marburg


Weitere Ehrungen:

Dr. med. Christoph Bergmann, Essen: Reisestipendium 2011 der Nationalen Akademie der Wissenschaften, Leopoldina, für die Teilnahme am Symposium zur Regenerativen Medizin an der Univ. HNO-Klinik Tübingen
Dr. med. Marc Diensthuber, Frankfurt/M.: Förderpreis 2011 der Deutschen Gesellschaft für Audiologie (DGA) für die Präsentation "Innenohrstammzellen des Corti-Organs generieren proliferative Sphären in vitro"; Johannes-Zange-Preis 2010 der Norddeutschen Gesellschaft für Otorhinolaryngologie und zervikofaziale Chirurgie
Prof. Dr. med. Andreas Dietz, Leipzig: Wahl zum Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgische Onkologie (AHMO) der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG)
Prof. Dr. med. Jan Gosepath, Wiesbaden, und Arbeitsgruppe R. Kiesslich, B. Pogorzelski, Wiesbaden: "Best Prevention and early detection of head and neck cancer" Award der American Head and Neck Society für die Arbeit "First Systematic Intraoperative Application of Confocal Endomicroscopy for Early Detection and Resection of Squamous Cell Carcinoma of the Head and Neck"
Dr. med. Christoph O. Greven, Krefeld: Verleihung der Ehrenprofessur der Hanoi Medical University, Hanoi (VN)
Prof. Dr. med. Karl Hörmann, Mannheim: Myers Lecture 2011 "The Role of the Surgeon in the Management of Head & Neck Cancer" während der Tagung der American Academy of Otolaryngology, Head and Neck Surgery; Ernennung zum Visiting Professor durch die Royal Society of Medicine (RSM), London (GB)
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Karl-Bernd Hüttenbrink, Köln: Wahl 2011 zum Mitglied der Georgischen Nationalen Akademie der Wissenschaften
Prof. Dr. med. Stephan Lang, Essen: Wahl 2011 in die Nationale Akademie der Wissenschaften, Leopoldina
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Roland Laszig, Freiburg: Ernennung zum Ehrenmitglied des Deutschen Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte; Verleihung des Hear For Life Award 2011 durch die Redaktion der Audio Infos
Prof. Dr. med. Thomas Lenarz, Hannover: Aufnahme in die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech)
Prof. Dr. med. Rudolf Leuwer, Krefeld: Ernennung zum Ehrenprofessor der Medizinischen Universität Hanoi (VN)
Dr. med. Ellen Lundershausen, Erfurt: Wahl in den Vorstand der Bundesärztekammer 2011
Prof. Dr. med. Wolfgang Maier, Freiburg: Verleihung der MEDICA-Verdiensturkunde 2011 durch die Deutsche Gesellschaft für Interdisziplinäre Medizin
Prof. Dr. med. Gerhard Rettinger, Ulm: Joseph Award der European Academy of Facial Plastic Surgery
Dr. med. Bruno Schmolke, Hamburg: Ernennung zum Ehrenmitglied des Deutschen Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte
Prof. Dr. med. Christian Sittel, Stuttgart: Wahl zum deutschen Repräsentanten der European Society of Pediatric Otorhinolaryngology (ESPO)
Prof. Dr. med. Wolfgang Steiner, Göttingen: Presidential Honorary Citation anlässlich des 1. Kongresses der Confederation of the European Otorhinolaryngology, Head and Neck Surgery (CEORL-HNS), Barcelona 2011
Prof. Dr. med. Holger Sudhoff, Bielefeld: Ernennung zum Fellow of the Royal Society of Surgeons (FRCS) ad eundem des Royal College of Surgeons of England (London)
Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Hans-J. Welkoborsky, Hannover: Honor Award der American Academy of Otolaryngology, Head and Neck Surgery Foundation
Prof. Dr. med. Jochen A. Werner, Marburg: Aufnahme 2011 in die Nationale Akademie der Wissenschaften, Leopoldina; Wahl in den Wissenschaftlichen und Medizinischen Beirat der Morbus Osler Selbsthilfe und Stiftung
Prof. Dr. med. Antoinette am Zehnhoff-Dinnesen, Münster: Wahl zur Präsidentin der Union der Europäischen Phoniater
Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Hans-Peter Zenner, Tübingen, und Mitarbeiter: Verleihung des Preises Science2Start-Ideenwettbewerbs 2011


In Memoriam 2011/2012

Dr. med. Bruno Adam, Oberstdorf (2009)
Dr. med. Ludwig Alberty, Damme
Volker Barth, Blieskastel
Dr. med. Judith Diegeler, Schwerin
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Wolfgang Draf FRCS Ed., Fulda (Ehrenmitglied)
Dr. med. Jürgen Evers, Buchholz
Dr. med. Bruno Fioresi, Steyr (A)
Dr. med. Dipl.-Chem. Karl A. Hilgenstock, Hattingen
Dr. med. Gerhard Hoika, Tuttlingen
Dr. med. Erich Huber, Neuried
Dr. med. Georg Kanonier, Dornbirn (A)
Prof. Dr. med. Haskins K. Kashima, Baltimore (USA) (Korr. Mitglied)
Dr. med. Harald Kaupp, Ingolstadt
Dr. med. habil. Vadim Khramtsovskiy, Saarbrücken
Prof. Dr. med. Gerhard Kittel, Rathsberg-Marloffstein
Dr. med. Franz Wilhelm Köppel, Karlsruhe
Dr. med. Andreas Köhn, Birkenfeld
Prof. Dr. med. Peter Krahl, Remscheid
Prof. Dr. med. Ulrich Legler, Mannheim
Prof. Dr. Dr. Dr. h. c. mult. Ernst Lehnhardt, Hannover (Ehrenmitglied)
Dr. med. Gerd Lembcke, Wuppertal
Dr. med. Johannes Marten, Berlin
Dr. med. Dr. med. dent. Gerhard Nagel, Mainz
Ass.-Prof. Dr. med. Doris Nekahm-Heis, Innsbruck (A)
Prof. Dr. med. Gustav Osterwald, Oldenburg
Prof. Dr. med. Carl-Jürgen Partsch, Berlin
Dr. med. Hans-Joachim Radü, Bochum
Dr. med. Gunter Riecke, Wolfenbüttel
Dr. med. Günther Sadowski, München
Prof. Dr. med. Georg Schlöndorff, Aachen
Prof. Dr. med. Gijsbert Anton Sedee, Utrecht (NL) (Korr. Mitglied) (2009)
Prof. Dr. med. habil. Wieslaw Skurczynski, Halle/S.
Dr. med. Heinz Sprenger, Dortmund
Dr. med. Goswin Steinmann, Hannover
Dr. med. Aloyse Stumper, Luxembourg (L)
Dr. med. Manfred Tute, Northeim
Dr. med. Rudolf Weissmahr, Erding

Zu Ehrenmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
wurden ernannt:


Prof. Dr. med. Uwe Ganzer, Düsseldorf
Prof. Dr. med. Reidar Grénman, Turku (FIN)
Prof. Dr. med. Egbert H. Huizing, Utrecht (NL)
Prof. Dr. med. Antonios Skevas, Thessaloniki (GR)


Zu Ehrenmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Dr. med. Primitivo Ortega del Alamo, Madrid (E)
Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Schultz-Coulon, Neuss
Prof. Dr. med. Heinz Stammberger, Graz (A)
Prof. Dr. med. Bernhard N. Tillmann, Kiel


Zu Korrespondierenden Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Dr. med. Leopoldo Cordero, Buenos Aires (RA)
Prof. Dr. med. Dan Martu, Iasi (RO)
Prof. Dr. med. Levent Sennaroglu, Ankara (TR)


Der Anton von Tröltsch-Preis 2011 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Christoph Alexiou, Erlangen, in Anerkennung seiner Publikation „Pharmakotherapie mittels Nanomedizin: Magnetische Nanopartikel für Drug Delivery und Hyperthermie – neue Chancen
für die Krebsbehandlung“


Der Dissertationspreis (Plester-Preis) 2011 wurde verliehen an:

Dr. med. Rainer L. Beck, Freiburg, in Anerkennung seiner Dissertationsarbeit „Sprachverständnis bei Kindern nach Versorgung mit Cochlear Implant – Langzeitergebnisse –“


Die Verdienstmedaille 2011 der Gesellschaft wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Thomas Eichhorn, Cottbus, zum Dank für das besondere Engagement bei der Erstellung des HNO-Facharztfragenkatalogs
Ulrike Fischer, Buchholz/Ww., zum Dank für den außerordentlichen Einsatz bei der Erweiterung der Geschäftsstelle und für das überaus große Engagement als Leiterin der Geschäftsstelle sowie bei den Vorbereitungen der Jahresversammlungen


Die Ehrennadel 2011 der Gesellschaft wurde verliehen an:

Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG, Hannover, zum Dank für die kontinuierliche Unterstützung der Jahresversammlungen der Gesellschaft 


Posterpreise (Broicher-Preise) 2011
82. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie, Freiburg:    

1. Preis
Dr. med. Achim G. Beule, Greifswald, mit Arbeitsgruppe K. Scholten, W. G. Hosemann, C. Scharf, Greifswald, für das Poster „Proteomanalyse zur Beeinflussung der Wundheilung respiratorischer Epithelzellen durch Roxithromycin“

2. Preis
Dr. med. Thomas Wilhelm, Borna, mit Arbeitsgruppe W. Klemm, A. Nemat, Borna/Berlin/Wuppertal, für das Poster „Erste klinische Anwendung der trans-oral endoskopischen Mediastinalchirurgie“

3. Preis
Priv. Doz. Dr. med. Martin Stieve, Hannover, mit Arbeitsgruppe R. Lensing, N. K. Prenzler,
P. Behrens, A. Bleich, Th. Lenarz, P. Müller, Hannover/Braunschweig, für das Poster „Antibiotikabeschichtete Gehörknöchelchenprothese: tierexperimentelle Untersuchung im Infektionsmodell“           


Preis der Deutschen HNO-Medithek 2011 (Medtronic Förderpreis)

Dr. med. Stefan Kaulitz, Würzburg, mit Arbeitsgruppe F. Kraus, R. Hagen, R. Mlynski, Würzburg, für die Multimediapräsentation „Direct-Drive-Stimulation („DDS-Test“) – Bedeutung für die Indikationsstellung zur  Versorgung mit dem aktiven Mittelohrimplantat Vibrant Soundbridge®


Preisträger der Arbeitsgemeinschaften der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.:

Vinko Misetic, Heidelberg, und Arbeitsgruppe G. Aqunia, A. Abdollahi, C. Simon, Heidelberg:
1. Wissenschaftspreis 2011 der Arbeitsgemeinschaft Onkologie (gestiftet von der Fa. Mettler) für die Arbeit „FOXM1 activated by JNK and p38 is a novel regulator of in-vitro cancer cell invasion through an AP-1 and u-PA dependent mechanism”

Prof. Dr. rer. nat. Sven Brandau, Essen, und Arbeitsgruppe S. Trellakis, K. Bruderek, D. Schmaltz, G. Steller, M. Elian, H. Suttmann, M. Schenck, J. Welling, P. Zabel, S. Lang, Essen:
2. Wissenschaftspreis 2011 der Arbeitsgemeinschaft Onkologie (gestiftet von der Fa. Mettler) für die
Arbeit „A new mechanism of immune deviation in head and neck cancer neutrophilic myeloid-derived suppressor cells in the peripheral blood”

Dr. med. Stephan Dürr, Erlangen, und Arbeitsgruppe S. Lyer, J. Mann, R. Tietze, E. Schreiber, C. Alexiou, Erlangen:
3. Wissenschaftspreis 2011 der Arbeitsgemeinschaft Onkologie (gestiftet von der Fa. Mettler) für die Arbeit „Basisuntersuchungen zur in vivo-Anwendung des Magnetischen Drug Targeting – Einfluss chemotherapeutikabeladener Nanopartikel auf verschiedene Tumorzelllinien“

Dr. med. Simona Negoias, Dresden:
Verleihung des Burghart Förderpreises Chemosensorik 2010 (Preis der Arbeitsgemeinschaft Olfaktologie/Gustologie) für die Arbeit „Reduced olfactory bulb volume and olfactory sensitivity in patients with acute major depression“

Dr. rer. nat. Torsten Rahne, Halle/S.:
ADANO-Innovationspreis 2010 für die Arbeit zur „Beeinflussung objektbildender Leistungen des Hörsinns durch multimodale Interaktion“

Priv. Doz. Dr. med. Sebastian Strieth, München, und Arbeitsgruppe T. Weger, C. Bartesch, P. Bittmann, K. Stelter, A. Berghaus, München:
APKO-Preis 2010 für die Arbeit zum Thema „Biocompatibility of porous polyethylene implants tissue-engineered by extracellular matrix and VEGF“ 


Wullstein-Vorlesung 2011

Blake Papsin, MD, MSc, FRCS, FACS, FAAP, Toronto (CDN):  
“Fully awakening the auditory system: Cochlear implantation in children”


Zu Ehrenmitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Alexander Berghaus, München:  Österreichische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Manuel Bernal-Sprekelsen, Barcelona (E): Ungarische HNO-Gesellschaft


Zu Korrespondierenden Mitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Univ. Prof. Dr. med. Gerhard Friedrich, Graz (A): Spanische HNO-Gesellschaft
Dr. med. Horst Luckhaupt, Dortmund: Österreichische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Konrad Schwager, Fulda: Österreichische HNO-Gesellschaft 


Einen Ruf auf eine W3-Professur hat erhalten und angenommen:

Prof. Dr. med. Stefan Plontke, Tübingen nach Halle/S. 


Chefarztstellen haben übernommen:

Prof. Dr. med. Frank U. Metternich, Hamburg, nach Aarau (CH)
Prof. Dr. med. Jens E. Meyer, Lübeck, nach Hamburg
Priv. Doz. Dr. med. Andreas Naumann, Homburg/S., nach Bremen
Dr. med. Michael Pohl, Leipzig, nach Hamburg
Dr. med. Robert Stumpf, Chemnitz, nach Aue
Prof. Dr. med. Markus M. Suckfüll, nach München


Einen Ruf auf eine W2-Professur haben erhalten und angenommen:

Prof. Dr. med. Holger G. Gassner, Regensburg (Rekonstruktive und plastische Kopf- und Halschirurgie)
Prof. Dr. med. Dirk Mürbe, Dresden (Phoniatrie/Pädaudiologie)


Einen Ruf auf eine W2-Professur hat erhalten und abgelehnt:

Priv. Doz. Dr. med. Klaus Bumm, Homburg/S., nach Regensburg (Rekonstruktive und plastische Kopf- und Halschirurgie)


Zu apl. Professoren wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Klaus Bumm, Homburg/S.
Prof. Dr. med. Michael Damm, Köln
Prof. Dr. med. Jan Gosepath, Wiesbaden
Prof. Dr. med. Stephan Knipping, Dessau
Prof. Dr. med. Robert Mandic, Marburg
Prof. Dr. med. Christiane Motsch, Zwickau
Prof. Dr. med. Randolf Riemann, Stade
Prof. Dr. med. Rainer Staudenmaier, München
Prof. Dr. med. Gero Strauß, Leipzig


Eine Titularprofessur hat erhalten:

Prof. Dr. med. Antje Welge-Lüßen, Basel (CH)


Eine Honorarprofessur hat erhalten:

Hon.-Prof. Dr. med. Titus Kaldenbach, Trier


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde u.a.:

Priv. Doz. Dr. med. Murat Bas, München
Priv. Doz. Dr. med. Mathias Echternach, Freiburg
Priv. Doz. Dr. med. Philipp Andre Federspil, Heidelberg
Priv. Doz. Dr. med. Önder Göktas, Berlin
Priv. Doz. Dr. med. Volker Gudziol, Dresden
Priv. Doz. Dr. med. Eike Krause, München
Priv. Doz. Dr. med. Omid Majdani, Hannover
Priv. Doz. Dr. rer. nat. Roland Mühler, Magdeburg (exp. Audiologie)
Priv. Doz. Dr. med. Oliver Pfaar, Wiesbaden
Priv. Doz. Dr. med. Oliver Reichel, München
Priv. Doz.  Dr. med. Florian Sachse, Münster
Priv. Doz.  Dr. med. Marc Oliver Scheithauer, Ulm
Priv. Doz. Dr. med. Silke Steinbach-Hundt, Marburg
Priv. Doz. Dr. med. Martin Stieve, Hannover
Priv. Doz. Dr. med. Jens Wagenblast, Frankfurt/M.


Weitere Ehrungen:

Dr. med. Susan Arndt, Freiburg: 2. Bone Conduction Hearing Poster Award 2011 für das Poster “Reasons for choice of rehabilitation device and outcome in patients with single sided deafness”
Prof. Dr. med. Alexander Berghaus, München: Honor Award der American Academy of Otolaryngology, Head and Neck Surgery (AAO-HNS)
Dr. med. Christoph Bergmann, Essen: Johannes-Zange-Preis 2010 der Norddeutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und zervikofaziale Chirurgie
Priv. Doz. Dr. med. Dirk Beutner, Köln, und Arbeitsgruppe J.-C. Lüers,M. Bornitz, Th. Zahnert, K.-B. Hüttenbrink, Köln/Dresden: Innovationspreis 2011 der Vereinigung Westdeutscher HNO-Ärzte für den Vortrag “Titan-Clip-FlexiBal – experimentelle und klinische Ergebnisse einer neuen PORP-Prothese mit integriertem Mikrogelenk”
Dr. med. Gregor Bran, Mannheim: Fellowship der European Academy of Facial Plastic Surgery
Dr. med. Christine Breunig, Freiburg, und Arbeitsgruppe J. Pfeiffer, J. Kaminsky, C. Hader, W. Maier, G. J. Ridder, Freiburg: 2. Posterpreis 2010 der Deutschen Gesellschaft für Schädelbasischirurgie für den Beitrag „Pilzbedingte Petrositis und Osteomyelitis der Schädelbasis“
Prof. Dr. med. Andreas Dietz, Leipzig: Ernennung zum Direktor der IRDC-Academy Leipzig
Priv. Doz. Dr. med. Matthias Echternach, Freiburg: Gerhard-Kittel-Medaille 2010 der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie für seine wissenschaftlichen Untersuchungen zu Stimmregistern
Dr. med. Dirk Heinrich, Hamburg: Wahl zum Bundesvorsitzenden des NAV-Virchow-Bundes
Prof. Dr. med. Karl Hörmann, Mannheim: Verleihung des Distinguished Service Award 2010 der American Academy of Otolaryngology, Head and Neck Surgery
Dr. med. Anna Sophie Ihloff, Hamburg: Beigelscher Promotionspreis 2010 der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel für herausragende wissenschaftliche Arbeiten in der Immunologie und HNO-Heilkunde
Dr. med. Anke Leichtle, Lübeck: Johannes-Zange-Preis 2010 der Norddeutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und zervikofaziale Chirurgie
Prof. Dr. med. Thomas Lenarz, Hannover: Ernennung zum Acatech-Mitglied der Deutschen Akademie für Technikwissenschaften 2010; Schindler Lecture 2010
Priv. Doz. Dr. med. Oliver Pfaar, Wiesbaden, und Arbeitsgruppe C. Barth, C. Jaschke, K. Hörmann, L. Klimek, Wiesbaden/Mannheim: Nachwuchsförderpreis 2010 der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI) für die Arbeit „Sublingual allergen-specific Immunotherapy (SLIT) adjuvanted with monophosphary lipid A (MPL ®): a phase I/II study“
Prof. Dr. med. Stefan Plontke, Halle/S.: Hennig-Vertigo-Preis 2010 für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Erforschung von Erkrankungen des Hör- und Gleichgewichtsorganes
Dr. rer. nat. Torsten Rahne, Halle/S.: 2. Preis beim Posterwettbewerb 2010 der Deutschen Gesellschaft für Audiologie
Prof. Dr. med. Bernhard Richter, Freiburg, und Arbeitsgruppe C. Spahn, E. Voltmer, Freiburg: Karl-Storz-Preis 2010 für herausragende Lehre in der Phoniatrie
Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Ralf Siegert, Recklinghausen: Innovationspreis 2010 der Internationalen Gesellschaft für chirurgische Prothetik und Epithetik
Dr. med. Sokratis Trellakis, Essen: 1. Posterpreis 2011 verliehen im Rahmen der Jahrestagung der  Vereinigung Westdeutscher HNO-Ärzte von 1897 für die Arbeit „Sind Hormone mit der Hedonik von Duftstoffen assoziiert?“
Dr. med. Gentiana Wenzel, Hannover: Best Scientific Presentation 2010 Head and Neck Optical Diagnostics Society
Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Hans-Peter Zenner, Tübingen: Verleihung des Shambaugh-Preises des Weltkongresses des Collegium Otolaryngologicum


In Memoriam 2010/2011

Dr. rer. nat. Dirk Anft, Halle/S.
Prof. Dr. med. Chlodwig Beck, Freiburg (Ehrenmitglied)
Dr. med. Reinhard Behm-Trendelenburg, Oberursel (2007)
Dr. med. Hubertus Brandt, Nordhausen
Dr. med. Roman Budzinski, Krakow (PL) (Korr. Mitglied)
SR Dr. med. Rudolf Bühl, Leipzig
Prof. Dr. med. em. Hans-Georg Dieroff, Gera (2009)
Prof. Dr. Dr. Dr. h. c. Karl Donath, Rödinghausen (Ehrenmitglied)
Dr. med. Rudolf Drumm, Bodman-Ludwigshafen (2009)
Prof. Dr. Hans-Jürgen Gerhardt, Berlin
Dr. med. Peter Gosepath, Recklinghausen
Dr. med. Alida Graeber, Sylt
Dr. sc. med. Horst Hohenwald, Moorbrink
M. D. Hideo Hosomi, Kobe (J) (2007)
Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Keidel, Bayreuth (Ehrenmitglied)
Prof. Dr. med. Günther Kottmeyer, Danndorf
Prof. Dr. med. Zvonimir Krajina, Zagreb (HR) (Korr. Mitglied)
Dr. med. Christian Kukulies, Düsseldorf
Dr. med. Gottfried Lindner, Stuttgart
Prof. Dr. med. Wolfhart Niemeyer, Wester-Ohrstedt
Dr. med. Wolfgang Niescher, Oybin
Dr. med. Nikolaus Nitsche, Stein
Prof. Dr. med. Karsten Paulsen, Braunschweig
Dr. med. Alfons J. Pohl, Oberhausen (1996)
Dr. med. Robert Prussen, Isenborn (L) (Korr. Mitglied) (2007)
Dr. med. Fernando Reig Ripoll, Radazul Bajo (E)
Prof. Dr. med. Gerhard Rossberg, Hamburg
Dr. med. Eugen Ruppmann, Bonn
Dr. med. Norbert W. Soton, Oberhausen
Dr. med. Herbert Schreier, St. Ulrich (A)
Prof. Dr. med. Neng-Run Wei, Tübingen (Korr. Mitglied)
Dr. med. Heinz-Peter Wiegand, Heidelberg
Dr. med. Friedrich-Karl Wildhagen, Hamburg
Dr. med. René Zacharias, Philippsthal
Dr. med. Gerhard Ziegenhagen, Königstein
Dr. med. Heinrich Zimmermann, Stuttgart
Prof. Dr. med. Karl-Heinz Vosteen, Hamburg (Ehrenmitglied)

Zu Ehrenmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
wurden ernannt:


Prof. Dr. med. Uwe Ganzer, Düsseldorf
Prof. Dr. med. Reidar Grénman, Turku (FIN)
Prof. Dr. med. Egbert H. Huizing, Utrecht (NL)
Prof. Dr. med. Antonios Skevas, Thessaloniki (GR)


Zu korrespondierenden Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prim. Doz. Dr. med. Gheorghe Muhlfay, Tirgu Mures (RO)
Prof. Dr. med. Pietro Palma, Mailand (I)
Prof. Dr. med. Daniel Simmen, Zürich (CH)
Mr Matthew Yung, MS, PhD, FRCS, DLO, Ipswitch (GB)


Der Professor Dr. Ludwig Haymann-Preis 2010 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Ralf Siegert, Recklinghausen, für seine Forschungen um die Versorgung von Fehlbildungen des Ohres


Der Anton von Tröltsch-Preis 2010 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Thomas K. Hoffmann, Essen, in Anerkennung seiner
Publikation "Immuntherapie von Kopf-Hals-Karzinomen: Identifizierung eines neuartigen Wirkungsmechanismus von
anti-EGFR-Antikörpern"


Der Dissertationspreis (Plester-Preis) 2010 wurde verliehen an:

Dr. med. Till F. Jakob, Freiburg, in Anerkennung seiner Dissertationsarbeit "Lateralität, Intensität und Frequenz elektrischer intracochleärer Stimulation werden in den auditorischen Hirnstammkernen der Ratte in spezifischen Genexpressionsmustern abgebildet"


Der Hofmann- und Heermann-Preis 2010 wurde verliehen an:

Dr. med. Joachim T. Maurer, Mannheim, in Anerkennung seiner wissenschaftlichen Arbeiten zur Diagnostik und Therapie bei Schlafapnoe-Syndrom


Die Verdienstmedaille der Gesellschaft wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Karl Hörmann, Mannheim, zum Dank für seine vielfältigen Aktivitäten in verschiedenen Kommissionen und als Vertreter der Gesellschaft bei offiziellen Instituten und in internationalen Gremien

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Karl-Bernd Hüttenbrink, Köln, zum Dank für seine jahrelange Tätigkeit als Generalsekretär der Gesellschaft, verbunden mit seinem vorbildlichen Einsatz in berufspolitischen Angelegenheiten


Die Ehrennadel 2010 der Gesellschaft wurde verliehen an:

Heimomed Heinze GmbH & Co. KG, Kerpen, zum Dank für die kontinuierliche Unterstützung der Jahresversammlungen
und
Medtronic GmbH, Meerbusch, zum Dank für die finanzielle Bereitstellung des Preises der Deutschen HNO-Medithek (Medtronic-Förderpreis)


Posterpreise (Broicher-Preise) 2010
80. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie, Wiesbaden

1. Preis
Stefanie Weber, Homburg/S., mit Arbeitsgruppe V. Willnecker, O. Wendler, B. Schick, Homburg,S./Erlangen, für das Poster "Partiell deutlich erhöhte Transkriptionslevel der WNT-Pathway Gene β-Catenin, GSK3β, APC und Axin2 im juvenilen Angiofibrom"

und

Dr. med. Steffen Dommerich, Rostock, mit Arbeitsgruppe T. Lindner, H. W. Pau, T. Just, J. Ostwald, Rostock, für das Poster "Experimentelle Untersuchungen zur Devitalisierung knorpelinfiltrierender Karzinomverbände durch hydrostatische Hochdrucktechnik"

2. Preis
Dr. med. Christian Güldner, Marburg, mit Arbeitsgruppe M. Bremke, S. Bien, J. A. Werner, Marburg, für das Poster "Evaluation der anatomischen Varianten des Sinus sphenoidalis mit Hilfe der digitalen Volumentomographie (DVT)"


Preis der Deutschen HNO-Medithek 2010 (Medtronic Förderpreis)

Prof. Dr. med. Afshin Teymoortash, Marburg, mit Arbeitsgruppe S. Hoch, J. A. Werner, Marbug, für die Multimediapräsentation "Eine einfache und effektive Methode zum Septumperforationsverschluss"

und

Dr. med. Thomas Wilhelm, Borna, mit A. Metzig, Borna, für die Multimediapräsentation "Endoskopische minimal-invasive Thyreoidektomie: erste klinische Anwendung"


Wullstein Lecture 2010

Prof. Dr. med. Egbert H. Huizing, Utrecht (NL): "Die Nase zwischen zwei Ohren"


Zu Ehrenmitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Christoph Arens, Magdeburg: Association of Phonosurgeons of India
Prof. Dr. med. Alexander Berghaus, München: Panhellenische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Friedrich Bootz, Bonn: Panhellenische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Hans-Edmund Eckel, Klagenfurt (A): Ungarische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Andreas Dietz, Leipzig: Foundation for Head and Neck Oncology, India
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Wolfgang Draf FRCS, Hannover: Europäische Gesellschaft für Schädelbasischirurgie und Panhellenische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Werner J. Heppt, Karlsruhe: Panhellenische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Karl-Bernd Hüttenbrink, Köln: Südafrikanische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Heinrich Iro, Erlangen: Panhellenische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Roland Laszig, Freiburg: Panhellenische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Wolf J. Mann, Mainz: Panhellenische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Gerhard Rettinger, Ulm: Panhellenische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Wolfgang Steiner, Göttingen: Österreichische HNO-Gesellschaft


Zu korrespondierenden Mitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Rudolf Hagen, Würzburg: Österreichische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Steffen Maune, Köln: American Laryngological Association


Emeritiert wurde:

Prof. Dr. med. Hiltrud K. Glanz, Gießen 


Einen Ruf auf eine W3 Professur haben erhalten und angenommen:

Prof. Dr. med. Christoph Alexiou, Erlangen,
(Stiftungsprofessur der Else Kröner-Fresenius-Stiftung)
Prof. Dr. med. Christoph Arens, Gießen, nach Magdeburg
Prof. Dr. med. Wolfgang Delb, Mannheim (Phonatrie/Pädaudiologie)
Prof. Dr. med. Jens-P. Klußmann, Köln, nach Gießen
Prof. Dr. med. Friedrich Paulsen, Halle/S. nach Erlangen (Anatomie)
Prof. Dr. med. Bernhard Schick, Homburg/S., nach Homburg/S.


Einen Ruf auf eine W3 Professur hat erhalten und abgelehnt:

Prof. Dr. med. Friedrich Paulsen, Halle/S., nach Tübingen


Chefarztstellen haben übernommen:

Prof. Dr. med. Friedemann Pabst, Dresden
Priv. Doz. Dr. med. Dr. habil. Randolf Riemann, Frankfurt/M., nach Stade
Prof. Dr. med. Jochen Windfuhr, Duisburg, nach Mönchengladbach


Eine W2 Professur haben übernommen

Prof. Dr. med. Kai Helling, Mainz (Neurootologie)
Prof. Dr. med. Jens Eduard Meyer, Lübeck


Einen Ruf auf eine W2 Professur hat erhalten:

Prof. Dr. med. Dirk Mürbe, Dresden (Phoniatrie/Pädaudiologie)


Einen Ruf auf eine W2 Professur haben erhalten und abgelehnt:

Prof. Dr. med. Christoph Alexiou, Erlangen, nach Zürich
Prof. Dr. med. Michael Fuchs, Leipzig, nach Greifswald
Priv. Doz. Dr. med. Dirk Mürbe, Dresden, nach Duisburg-Essen und nach Regensburg (Phoniatrie/Pädaudiologie)


Zu apl. Professoren wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Horst Claassen, Halle/S.
Prof. Dr. med. Michael Fuchs, Leipzig
Prof. Dr. med. Godber Sönke Godbersen, Kiel
Prof. Dr. med. Stefan Gottschlich, Rendsburg
Prof. Dr. med. Gerhard Hesse, Bad Arolsen
Prof. Dr. med. Thomas K. Hoffmann, Essen
Prof. Dr. med. Martin C. Jäckel, Schwerin
Prof. Dr. med. Jörg Lindemann, Ulm
Prof. Dr. med. Haneen Sadick, Mannheim
Prof. Dr. med. Andreas M. Sesterhenn, Marburg
Prof. Dr. med. Jochen Windfuhr, Duisburg


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde:

Dr. med. Alessandro Bozzato, Erlangen
Dr. med. Klaus Bumm, Erlangen
Dr. med. Martin Canis, München
Dr. med. Michael Fuchs, Leipzig (Fach Phoniatrie/Pädaudiologie)
Dr. med. Stefan Hegemann, Zürich/(CH)
Dr. med. Matthias Helbig, Frankfurt/M.
Dr. med. Michael Herzog, Greifswald
Dr. med. Hannes Kutta, Hamburg
Dr. med. Götz F. Lehnerdt, Essen
Dr. med. Marco Lörz, Bremervörde
Dr. med. Amir A. Minovi, Bochum
Dr. med. Robert Mlynski, Würzburg
Dr. med. Christian Offergeld, Freiburg
Dr. med. Alexander Sauter, Mannheim
Dr. med. Sebastian Strieth, München
Dr. med. Ingo Todt, Berlin
Dr. med. Jan Bernd Weise, Kiel


Weitere Ehrungen:

Prof. Dr. med. Christoph Alexiou, Erlangen: Innovationspreis der deutschen Hochschulmedizin

Dr. med. Christoph Bergmann, Essen: Forschungspreis des Westdeutschen Tumorzentrums Essen (WTZE)

Dr. med. Thomas Bitter, Jena, und Arbeitsgruppe H. Gudziol, H. P. Burmeister, H. J. Mentzel, O. Guntinas-Lichius, C. Gaser: Burghart Förderpreis Chemosensorik 2009 für die Arbeit "Veränderungen der grauen Hirnsubstanz bei Anosmikern – eine voxel-basierte Morphometrie-Studie"

Priv. Doz. Dr. med. C. C. Bödeker, Freiburg, und Arbeitsgruppe Z. Erlic, R. Laszig, W. Maier, J. Schipper, H. P. H. Neumann, Freiburg/Düsseldorf: Vortragspreis 2009 der Europäischen Gesellschaft für Schädelbasischirurgie

Prof. Dr. med. Friedrich Bootz, Bonn: Verleihung der Ehrendoktorwürde der Medizinischen Fakultät der Victor Babes Universität Timisoara (RO)

Prof. Dr. med. Andreas Dietz, Leipzig: Ernennung zum Leiter der Academy des International Reference and Development Centre for Surgical Technology (IRDC) und Koordinator des IRDC-Board of Surgeons

Prof. Dr. med. Hans Edmund Eckel, Klagenfurt (A): Wahl zum Präsident der European Laryngological Society bis 2010; Wahl zum Generalsekretär der Österreichischen HNO-Gesellschaft

Prof. Dr. Michael Fuchs, Leipzig: Gerhard-Kittel-Medaille 2008 der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie; Karl-Storz-Preis 2009 für Lehre in der Phoniatrie und Pädaudiologie der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie

Priv. Doz. Dr. med. Alexander M. Huber, Zürich (CH), und Arbeitsgruppe D. Sequeira, C. Breuninger, A. Eiber, Zürich (CH)/Stuttgart: ADANO-Innovationspreis 2009 für die Veröffentlichung "The Effects of Complex Stapes Motion on the Response of the Cochlea"

Prof. Dr. med. Peter Thomas Jochimsen, Wiesbaden: Honorarprofessur   der Hochschule Fresenius in Idstein; Verleihung der Bezeichnung   Professor vom Hessischen Ministerium für Kunst und Wissenschaft

Prof. Dr. med. Rainald Knecht, Hamburg: Wahl in das Komitee der European Organisation for Research and Treatment of Cancer (EORTC)

Prof. Dr. med. Thomas Lenarz, Hannover: Verleihung der Ehrenprofessur der Iran University of Medical Sciences and Health Services

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Wolf J. Mann, Mainz: Verleihung des Goldenen Ordens Russlands für die Verdienste um die Fortentwicklung der Medizin und des Gesundheitswesens

Dr. rer. nat. Alexander C. Meyer, Göttingen und Arbeitsgruppe T. Frank, D. Khimich, G. Hoch, D. Riedel, N. M. Chapochnikov, Y. M. Yarin, B. Harke, S. W. Hell, A. Egner, T. Moser, Göttingen/Dresden: ADANO-Innovationspreis 2009 für die Veröffentlichung "Tuning of synapse number, structure and function in the cochlea"

Priv. Doz. Dr. med. H. Nguyen The, Hanoi (VN), und Arbeitsgruppe C. Hoehnke, P. T. Hien, V. Mandlik, A. Feucht, R. Staudenmeier, Hanoi (VN)/München: APKO-Preis 2009 für ihre Arbeit zum Thema: "Neovascularization and free microsurgical transfer of cartilage engineered constructs"

Prof. Dr. med. Friedrich Paulsen, Erlangen: Wahl zum General Secretary der International Federation of Associations of Anatomy (IFAA)

Prof. Dr. med. Nicole Rotter, Ulm: Verleihung des Medizin-Preises der Ingrid zu Solms Stiftung

Prof. Dr. med. Norbert Stasche, Kaiserslautern: Wahl in das Präsidium der Spanisch-Deutschen HNO-Gesellschaft

Prof. Dr. med. Eberhard Steinbach, Dußlingen: Verleihung der Ehrendoktorwürde der I. P. Pavlov Medical University Saint Petersburg (RUS)

Priv. Doz. Dr. med. Gero Strauß, Leipzig: Ernennung zum Direktor des International Reference and Development Centre for Surgical Technology (IRDC)

Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Hans-Peter Zenner, Tübingen: Wahl zum Vorsitzenden der Menschenrechtskommission der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina


In Memoriam 2009/2010

Dr. med. Dr. med. dent. Hans-H. Beyer, Hildesheim
Prof. Dr. med. Jacques Bourguet, Rennes (F)  (Ehrenmitglied)
Dr. med. Lothar Brandstetter, Frankfurt/M.
Dr. med. Rudolf Dubs-Buchser, Winterthur
Dr. med. Wolfram Gärtner, München (1989)
Dr. med. Ernst Goder, Schönebeck (2008)
Dr. med. Claus Götz, Görlitz (2008)
Dr. med. Hans Heimann, Lörrach
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Henning Hildmann, Bochum
Dr. med. Siegfried Hofmann, Königstein
MR Dr. med. Heinrich John, Bautzen
Dr. med. Heinrich Keller, Frankfurt/M.
Dr. med. Dipl. Chem. Hubert Keller, Dinslaken (2008)
Dr. med. Karl-Heinz Kietzmann, St. Goar
Dr. med. Herbert Krahn, Trier
Dr. med. Lydia Kuhn, Würzburg (2007)
Dr. med. Henning Leistner, Melsbach
Prof. Dr. med. György Lichtenberger, Budapest (H) (Ehrenmitglied)
Dr. med. Joachim Löllke, Hattstedtfeld
Prof. Dr. med. Bernhard Minnigerode, Essen
Prof. Dr. med. Markus Neiger, Kehrsatz (CH)
Dr. med. Christian Pfretzschner, München (2008)
Dr. med. Detlef Pildner von Steinburg, Vaterstetten
Dr. med. Rudolf Pilz, Remscheid (2008)
Prof. Dr. med. Marius S. Plouzhnikov, St. Petersburg (RUS)  (2008) (Korr. Mitglied)
Dr. med. Wilhelm Rödl, Ehingen (2007)
Dr. med. Eckhard Sawitzki, Osnabrück
Dr. med. Philip Schubert, Elmshorn (2008)
Dr. med. Heinz-Peter Sonntag, Lübeck
Dipl. Phys. Clemens Starke, Erlangen (2007)
Dr. med. Manfred Steiger, Bielefeld
Prof. Dr. med. Miriam K. Steuer-Vogt, München
Prof. Dr. med. Wolfgang Stoll, Münster
Prof. Dr. med. Karl-Heinz Vosteen, Hamburg (Ehrenmitglied)

Zu Ehrenmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
wurden ernannt:


Prof. Dr. med. Jan Betka, Prag/Tschechische Republik
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Jan Helms, Tübingen
Prof. Dr. med. Sabina R. Wullstein, Würzburg


Zu korrespondierenden Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

M.Ch., FRCS (Lond), FRCSI Alexander W. Blayney, Dublin/Irland
Prof. Dr. med. René Dauman, Bordeaux/Frankreich
Prof. Dr. med. Malou Hultcrantz, Stockholm/Schweden
MD PhD Manuel Manrique, Pamplona/Spanien
BSc MA FRCS David A. Moffat, Cambridge/Großbritannien
Prof. Dr. med. Nuri Özgirgin, Ankara/Beysukent/Türkei


Der Anton von Tröltsch-Preis 2009 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Nicole Rotter, Ulm, in Anerkennung ihrer Arbeiten zum Thema "Isolation and Characterization of Adult Stem Cells from Human Salivary Glands"

und

Prof. Dr. med. Boris A. Stuck, Mannheim, in Anerkennung seiner Arbeiten zum Thema "Arousal Responses to Olfactory or Trigeminal Stimulation During Sleep"


Der Dissertationspreis (Plester-Preis) 2009 wurde verliehen an:

Dr. med. Andreas Brandt, Göttingen, in Anerkennung seiner Dissertationsarbeit "Kopplung von Kalziumeinstrom und Exozytose synaptischer Vesikel an der Bändersynapse innerer Haarzellen"


Die Verdienstmedaille der Gesellschaft wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Jürgen G. L. Alberty, Aachen, zum Dank für seine anerkennenswerte Unterstützung des Präsidiums während des Evaluationsprojektes zur Erstellung der German Diagnosis Related Groups und den damit einhergehenden ständigen Aktualisierungen der Operationen- und Prozedurenschlüssel

Estensis GmbH vertreten durch ihre Geschäftsführer Ossip Gonschorr und Christian Schneider, Berlin, zum Dank für ihre langjährige Unterstützung und ihr herausragendes Engagement bei der Organisation, Planung und Betreuung des Mediensupports während der Jahresversammlungen der Deutschen HNO-Gesellschaft

Dr. med. Helmut L. Hoffmann, München, zum Dank für seinen unermüdlichen Einsatz als Mitglied der GOÄ-Kommission sowie bei der geplanten Fortentwicklung der Gebührenordnung für Ärzte


Posterpreise (Broicher-Preise) 2009
80. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie, Rostock

1. Preis
Melanie Wolf, Hannover
mit Arbeitsgruppe V. Scheper, A. Johnston, T. Newman, H. Perry, T. Lenarz, T. Stöver, Hannover/Southhampton (Großbritannien):
"Untersuchungen zur Toxizität von Nanopartikeln (Block    Copolymer Micellen) als nonvirale Vektoren ins Innenohr"

2. Preis
Annette Paula Zimmermann, Marburg
mit Arbeitsgruppe M. Bernhard, J. A. Werner, A. Sesterhenn, Marburg:
"Lebensqualität bei Kindern mit Laryngomalazie nach chirurgischer Intervention"

3. Preis
Dr. med. Anke Leichtle, Lübeck
mit Arbeitsgruppe K. Yamasaki, S. Euteneuer, S. I. Wasserman, B. Wollenberg, A. Ryan, Lübeck/La Jolla (USA)
"CCL3 restauriert die geminderte antimikrobielle Funktionalität durch hROS in Makrophagen"


Preis der Deutschen HNO-Medithek 2009 (Medtronic Förderpreis)

Dr. med. Justus Ilgner, Aachen mit Arbeitsgruppe S. Biedron, E. Fadeeva, B. Cichkov, D. Klee, M. Bovi, M. Westhofen, Aachen/Hannover:
"Femtosekundenlaser-gestützte Mikrostrukturierung von Titanoberflächen in der gehörverbessernden Chirurgie des Mittelohrs"


Wullstein Lecture 2009

Prof. Dr. med. Wolfgang Arnold, München:
"Reflections on the epidemiology of otosclerosis in Germany"


Zu Ehrenmitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Friedrich Bootz, Bonn: Rumänische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Andreas Dietz, Leipzig: Royal Belgian Society of Otorhinolaryngology
Prof. Dr. med. Hiltrud K. Glanz, Gießen: Österreichische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Karl Hörmann, Mannheim: Royal Belgian Society of Otorhinolaryngology
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Karl-Bernd Hüttenbrink, Köln: Israelische HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Hilko Weerda, Freiburg: European Academy of Facial Plastic Surgery
Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Hans-Peter Zenner, Tübingen: Indian Society of Otology


Zu korrespondierenden Mitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Andreas Dietz, Leipzig: Österreichische HNO-Gesellschaft
Priv. Doz. Dr. med. Jens Eduard Meyer, Lübeck: American Head and Neck Society
Prof. Dr. med. Gerhard Rettinger, Ulm: Österreichische HNO-Gesellschaft


Emeritiert wurde:

Prof. Dr. med. Hans Scherer, Berlin


Eine W3 Professur hat übernommen:

Prof. Dr. rer. nat. Marlies Knipper, Tübingen (Lehrstuhl für molekulare Hörphysiologie)


Einen Ruf auf eine W3 Professur haben erhalten:

Priv. Doz. Dr. med. Christoph Alexiou, Erlangen (Forschungsprofessur Nano-Medizin)
Priv. Doz. Dr. med. Jan Gosepath, Wiesbaden nach Halle/S.
Prof. Dr. med. Jens Peter Klußmann, Köln nach Gießen
Prof. Dr. med. Bernhard Schick, Homburg/S. nach Homburg/S.


Einen Ruf auf eine W3 Professur haben erhalten und abgelehnt:

Prof. Dr. med. Holger Sudhoff, Bielefeld nach Magdeburg
Prof. Dr. med. Johannes Zenk, Erlangen nach Halle/S.


Chefarztstellen haben übernommen:

Priv. Doz. Dr. med. Gerald Baier, nach Darmstadt
Prof. Dr. med. Marc Boris Bloching, Homburg/S. nach Berlin
Prof. Dr. med. Ulrike Bockmühl, Gießen nach Kassel
Dr. med. Daniel Böger, Stuttgart nach Suhl
Priv. Doz. Dr. med. Markus Bücheler nach Bonn
Priv. Doz. Dr. med. Martin C. Jäckel, Essen nach Schwerin
Prof. Dr. med. Tilman Keck, Ulm nach Graz/Österreich
Priv. Doz. Dr. med. Stephan Knipping, Halle/S. nach Dessau
Dr. med. Christoph Külkens, Mainz nach Hamburg
Priv. Doz. Dr. med. Christiane Motsch, Magdeburg nach Zwickau
Priv. Doz. Dr. med. Andreas Neumann, Bochum nach Neuss
Prof. Dr. med. Christian Sittel, Heidelberg nach Stuttgart
Priv. Doz. Dr. med. Konrad Sommer, Hamburg nach Osnabrück


Eine W2 Professur hat übernommen

Dr. med. Thomas Kühnel, Regensburg


Einen Ruf auf eine W2 Professur haben erhalten:

Priv. Doz. Dr. med. Christoph Alexiou, Erlangen nach Lübeck
Priv. Doz. Dr. med. Jens Eduard Meyer nach Lübeck
Priv. Doz. Dr. med. Dirk Mürbe, Dresden nach Duisburg-Essen und nach Regensburg (Phonatrie/Pädaudiologie)


Einen Ruf auf eine W2 Professur hat erhalten und abgelehnt:

Priv. Doz. Dr. med. Gerald Baier, Darmstadt


Einen Ruf als Professor ad personam und stellv. Klinikdirektor hat erhalten:

Priv. Doz. Dr. med. Christoph Alexiou, Erlangen nach Zürich/Schweiz


Eine Professur (Audiologie) hat in 2004 übernommen:

Dr. Ing. Dr. rer. med. Ulrich Hoppe, Erlangen


Zu apl. Professoren wurden ernannt:

Priv. Doz. Dr. med. Christoph Arens, Gießen
Priv. Doz. Dr. med. Ingo Baumann, Heidelberg
Priv. Doz. Dr. med. Ulrike Bockmühl, Gießen
Priv. Doz. Dr. med. Marc Dellian, München
Priv. Doz. Dr. med. Bendikt J. Folz, Bad Lippspringe
Priv. Doz. Dr. med. Peter Jecker, Bad Salzungen
Priv. Doz. Dr. med. Jan Kiefer, Regensburg
Priv. Doz. Dr. med. Andreas Leunig, München
Priv. Doz. Dr. med. Frank Uwe Metternich, Hamburg
Priv. Doz. Dr. med. Ramin Naim, Wiesbaden
Priv. Doz. Dr. med. Stefan Plontke, Tübingen
Priv. Doz. Dr. med. Nicole Rotter, Ulm
Priv. Doz. Dr. med. Bernhard Schick, Homburg/S.
Priv. Doz. Dr. med. Markus M. Suckfüll, München


Assoziierte Professur:

Priv. Doz. Dr. med. Marco-D. Caversaccio, Bern/Schweiz


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde:

Dr. med. Mehran Baghi, Frankfurt/M.
Dr. med. Steffi Johanna Brockmeier, Basel/Schweiz
Dr. med. Markus Bücheler, Bonn
Dr. med. Jens Büntzel, Nordhausen
Dr. med. Holger Gassner, Regensburg
Dr. med. Holger Kaftan, Greifswald
Dr. med. Christoph Klingmann, Heidelberg
Dr. med. Assen Koitschev, Tübingen
Dr. med. Minoo Lenarz, Hannover
Dr. med. Birgit Mazurek, Berlin
Dr. med. Mark Praetorius, Heidelberg
Dr. med. Simon F. Preuss, Köln
Dr. med. Dorothee Rickert, Ulm
Dr. med. Claus Wittekindt, Jena
Dr. med. Jochen Wurm, Erlangen


Weitere Ehrungen:

Prof. Dr. med. Petra Ambrosch, Kiel: Verleihung des Honor Award der American Academy of Otolaryngology - Head and Neck Surgery

Dr. med. Murat Bas, München: Verleihung des Walter-Clawiter-Preises für seine Arbeit "Potential role of vasomotor effects of fibrinogen in bradykinin-induced angioedema”

Prof. Dr. med. Friedrich Bootz, Bonn: Ernennung zum Visiting Professor an der Universität Victor Babes Timisoara/Rumänien

Dr. med. Dr. med. dent. Franz-Josef Broicher, Köln: Verleihung der Kaspar-Roos-Medaille 2008 in Würdigung seiner langjährigen Verdienste um das Ansehen der deutschen Ärzteschaft durch den NAV-Virchow-Bund

Prof. Dr. med. Andreas Dietz, Leipzig: Wahl in das Scientific Board der European Laryngeal Society

Prof. Dr. med. Gerhard Friedrich, Graz/Österreich: Legaart Lecture während des HNO-Kongresses 2008 der Norwegischen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

Prof. Dr. med. Rudolf Hagen, Würzburg: Verleihung der Ehrendoktorwürde der Health Sciences University Ulan Bator/Mongolei

Prof. Dr. med. Karl Hörmann, Mannheim: Verleihung der Bronzemedaille der Universität Helsinki/Finnland; Präsident des World Congress for Bronchoesophagology - WCBE

Priv. Doz. Dr. med. Thomas Klenzner, Düsseldorf: Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Ufa, Baschkortostan/Russland

Prof. Dr. rer. nat. Marlies Knipper, Tübingen: Berufung zum Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften, Leopoldina

Dr. med. Caroline Koll und Arbeitsgruppe: R. Laskawi, J. Schipper, T. K. Hoffmann, Düsseldorf/Göttingen: 1. Posterpreis 2009 anlässlich der Jahrestagung der Vereinigung der Westdeutschen Hals-Nasen-Ohren-Ärzte von 1897 für die Arbeit "Das Frey-Syndrom – Häufigkeit nach Parotidektomie und Beeinflussung durch Botulinumtoxin Typ A"

Dr. med. Liliane Michels, Tübingen: Ernennung zum Visiting Professor durch die Universität für Medizin und Pharmacie Victor Babes, Temeschburg/Rumänien

Priv. Doz. Dr. med. Ramin Naim und Mitarbeiter, Homburg/S.: APKO-Preis 2008 für seine Arbeit zum Thema: "Transforming Growth Factor-beta 1-Antisense modulates the expression of Hepatocyte Growth Factor/Scatter Factor in keloid fibroblast cell culture"

Prof. Dr. med. Peter Plath, Haltern am See: Ernennung zum Ehrenmitglied der Deutschen Tinnitus-Liga e.V.

Prof. Dr. med. Peter K. Plinkert, Heidelberg: Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Medicinae et Scientiae Pharmaceuticae "Victor Babes" Timisiensis, Timisoara/Rumänien

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Martin Ptok, Hannover: Verleihung des Förderpreises 2008 von der Stiftung Forschungsgemeinschaft Deutscher Hörgeräte-Akustiker in Anerkennung seiner Arbeit über Hörgeräteversorgung bei Kindern mit Hörschwierigkeiten trotz eines normalen peripheren Hörvermögens.

Prof. Dr. med. Jörg Schipper, Düsseldorf: Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Ufa, Baschkortostan/Russland

Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Hilko Weerda, Freiburg: Verleihung der Joseph-Medal 2008 der European Academy of Facial Plastic Surgery für seine Verdienste für die plastische Gesichtschirurgie in Europa; 1. Preis 2008 der British Medical Associaton für das Buch "Surgery of the Auricle: Tumors, Trauma, Defects, Abnormalitis"

Dr. jur. Albrecht Wienke, Köln: Präsident der Deutschen Gesellschaft für Medizinrecht (DGMR)

Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Hans-Peter Zenner, Tübingen: Präsident der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte (GDNÄ)


In Memoriam 2008/2009

Prof. Dr. med. Hans-Joachim Arndt, Wiesbaden
Prof. Dr. med. Odo von Arentsschild, Berlin
Prof. Dr. med. Federico Santiago Augspach, Buenos Aires/Argentinien (Ehrenmitglied)
SR Dr. med. Erhard Chudoba, Freiburg  
Dr. med. Dr. med. dent. Ali-Akbar Djamchidi, Berlin
Dr. med. Walter Ermisch, Frankfurt/M.
Prof. Dr. med. Jörg Haubrich, Krefeld
Dr. med. Georg Hoffmann, Bremen
Dr. med. Peter Hoffmann, Trier
Prof. Dr. med. Max Hussarek-Heinlein, Wien/Österreich
Dr. med. Alfred Illge, Bietigheim-Bissingen
Dr. med. Meinrad L. A. Keilmann, Worms (2007)
Dr. med. Hans-Joachim Kempf, Neckarsulm
Prof. Dr. med. Rainer Klinke, Frankfurt/M. (Ehrenmitglied)
Prof. M.D., Ph.D. Jelena Krmpotic-Nemanic, Zagreb/Kroatien (Korresp. Mitglied)
Dr. med. Franz-Josef Krüger, München
Prof. Dr. med. Takeshi Kubo, Osaka/Japan (Korresp. Mitglied)
Dr. med. Judith Lang, Budapest/Ungarn (1998)
Prof. Dr. med. Wolfgang Pascher, Schrobenhausen
Dr. med. Andreas Rübekeil, Berlin
Dr. med. Paul Schlünkes, Münster
Prof. Dr. med. Lorenz Schreiner, Gräfelfing (Ehrenmitglied)
Dr. med. Heinz Schürmeyer, Münster
Dr. med. Heinz-Peter Sonntag, Lübeck
Prof. Dr. med. Hans-Heinrich Stenger, Wolfenbüttel
Dr. med. Rolf Thier, Düsseldorf
Dr. med. Egon Wegmann, Mechernich (2007)
Prof. Dr. med. Eberhard Werner, Greifswald
Dr. med. Hans-Otto Zumbroich, Bad Homburg

Zu Ehrenmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
wurden ernannt:


Prof. Dr. med. Dr. h.c. Wolfgang Draf FRCS, Hannover
Dr. med. Agnes Hildmann, Bochum
Prof. Dr. med. Klaus Jahnke, Essen
Prof. Dr. med. Milan Profant, Bratislava/Slowakei


Zu korrespondierenden Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Mr. David Bowdler FRCS, London/Großbritannien
Dr. med. Jorge A. Centeno, Lima/Peru
Prof. Dr. med. André Chays, Reims/Frankreich
Prof. Dr. med. Stan Cotulbea, Timisoara/Rumänien
Prof. Dr. med. Shota Japaridze, Tbilissi/Georgien


Der Professor Dr. Ludwig Haymann-Preis 2008 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Wolfgang Stoll, Münster, in Anerkennung seiner Verdienste um die wissenschaftlichen Belange in der HNO-Heilkunde, insbesondere auf dem Gebiet der Vestibularisforschung,


Der Anton von Tröltsch-Preis 2008 wurde verliehen an:

Priv. Doz. Dr. med. Jens-Peter Klußmann, Köln, in Anerkennung seiner Publikation „Combined analysis of HPV-DANN, p16 and EGFR expression to predict prognosis in oropharyngeal cancer“.


Der Dissertationspreis 2008 (Plester-Preis) wurde verliehen an:

Dr. med. Christoph Bergmann, Essen, in Anerkennung seiner Dissertationsarbeit „Bedeutung des FGFR4 Polymorphismus in der Pathogenese und Progression von Tumorerkrankungen“.


Der Hofmann- und Heermann-Preis 2008 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Tilman Keck, Ulm, in Anerkennung seiner Grundlagenforschung zur in-vivo-Untersuchung von Klimaparametern der Atemluft.


Die Verdienstmedaille der Gesellschaft wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Heinrich Rudert, München, zum Dank für sein außergewöhnliches Engagement als Schriftleiter der HNO Informationen.


Die Ehrennadel der Gesellschaft wurde verliehen an:

Andreas Fahl, Köln, zum Dank für die kontinuierliche Unterstützung zu den Jahresversammlungen.


Posterpreise (Broicher-Preise) 2008
78. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie, München

1. Preis

Julia C. Vogt, Hannover 
mit Arbeitsgruppe G. Brandes, P. P. Mueller, P. Behrens, N. Ehlert, I. Nolte, T. Lenarz, M. Stieve, Hannover/Braunschweig:
„Nanostrukturiertes Bioverit® II als Gehörknöchelchenimplantat – Einsatz im Mausmodell“

2. Preis
Dr. med. Peter Franz, Essen
mit Arbeitsgruppe G. Lehnerdt, A. Bankfalvi, A. Kelava, S. Grehl,
S. Lang, K. W. Schmid, H. Nückel, W. Siffert, H. S. Bachmann, Essen:
Der AA-Genotyp des regulatorischen BCL2 Promotorpolymorphismus (-938C>A) ist mit einem günstigen 5-Jahres-Überleben bei Patienten mit Plattenepithelkarzinomen (PEC) des Oropharynx assoziiert“

3. Preis
Dr. med. Achim G. Beule, Greifswald
mit Arbeitsgruppe E. Steinmeier, C. H. Scharf, H. Kaftan, A. Göpferich,
W. G. Hosemann, Greifswald/Regensburg:
Effekte eines Stents mit und ohne kontinuierliche, topische Dexamethasonfreisetzung auf die Osteoneogenese


Preis der Deutschen HNO-Medithek 2008 (Medtronic Förderpreis)

Tobias Strenger, Prof. Dr. med. Hans-Wilhelm Pau, Rostock,„Pneumatische Video-Otoskopie – der modifizierte Siegle-Trichter“


Zu Ehrenmitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Petra Ambrosch, Kiel: South African Society of Otorhinolaryngology, Head and Neck Surgery
Prof. Dr. med. Malte E. Wigand, Nürnberg: Tschechische Gesellschaft für Otorhinolaryngologie, Kopf-Halschirurgie


Emeritiert wurde:
Prof. Dr. med. Klaus W. Albegger, Salzburg/Österreich
Prof. Dr. med. Wolfgang Arnold, München
Prof. Dr. med. Ulrich Koch, Hamburg
Prof. Dr. med. Wolfgang Steiner, Göttingen


Einen Ruf hat erhalten und angenommen:

Prof. Dr. med. Henning Bier, Düsseldorf nach München
Prof. Dr. med. Elefterios Ferekidis, nach Athen/Griechenland
Prof. Dr. med. Rainald Knecht, Frankfurt/M. nach Hamburg
Prof. Dr. med. Christoph Matthias, München nach Göttingen
Prof. Dr. med. Gerd Rasp, Stuttgart nach Salzburg/Österreich
Prof. Dr. med. Herbert Riechelmann, Ulm nach Innsbruck/Österreich
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Thomas Zahnert, nach Dresden


Chefarztstellen haben übernommen:

Priv. Doz. Dr. med. Jan Gosepath, Wiesbaden
Dr. med. Winfried Hohenhorst, Wuppertal
Prof. Dr. med. Serena Preyer, Karlsruhe (ab 1.6.2008)
Prof. Dr. med. Ute Pröschel, Datteln (Phoniatrie/Pädaudiologie)
Priv. Doz. Dr. med. Michael Reiß, Radebeul
Priv. Doz. Dr. med. Thomas Schrom, Bad Saarow
Priv. Doz. Dr. med. Sandro Stöckli, St. Gallen/Schweiz
Prof. Dr. med. Anette Weber, Remscheid


Eine C3/W2 Professur hat übernommen:

Priv. Doz. Dr. med. Michael Jaehne, Hamburg


Eine W3 Professur hat erhalten:

Prof. Dr. med. Holger Sudhoff, Bielefeld nach Magdeburg


Eine W3 Professur hat erhalten und abgelehnt:

Prof. Dr. med. Herbert Riechelmann, Ulm nach Magdeburg
Prof. Dr. med. Frank Riedel, Mannheim nach Halle/S.
Prof. Dr. med. Barbara Wollenberg, Lübeck nach Hamburg


Zum apl. Professor wurden ernannt:

Priv. Doz. Dr. med. Jürgen G. L. Alberty, Münster
Priv. Doz. Dr. med. Antje Aschendorff, Freiburg
Priv. Doz. Dr. med. Markus Fischer, Heidelberg
Priv. Doz. Dr. med. Stefan Gottschlich, Kiel
Priv. Doz. Dr. med. Sven Koscielny, Jena
Priv. Doz. Dr. med. Joachim Müller, Würzburg
Priv. Doz. Dr. med. Markus Pfister, Tübingen
Priv. Doz. Dr. med. Daniel Simmen, Zürich/Schweiz
Priv. Doz. Dr. med. Timo Stöver, Hannover
Priv. Doz. Dr. med. Afshin Teymoortash, Marburg
Priv. Doz. Dr. med. Monika Tigges, Eggenstein-Leopoldshafen
Priv. Doz. Dr. med. Matthias Tisch, Ulm
Priv. Doz. Dr. med. Anette Weber, Remscheid


Eine Professur (Hörsystemtechnik und -anpassung) hat übernommen:

Dr. med. Annette Limberger, Aalen


Honorarprofessur:

Priv. Doz. Dr. med. Markus Jungehülsing, Potsdam


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde u.a.:

Dr. med. Michaela Andratschke, Dachau
Dr. med. Dirk Beutner, Köln
Dr. med. Ralph Dollner, Oslo/Norwegen
Dr. med. Ulrich Gößler, Mannheim
Dr. med. Stefan Grützenmacher, Neubrandenburg
Dr. med. Andreas Haisch, Berlin
Dr. med. Tobias Kleinjung, Regensburg
Dr. med. Hubert Löwenheim, Tübingen
Dr. med. Wolfgang Wagner, Tübingen
Dr. med. Jochen Windfuhr, Duisburg


Weitere Ehrungen:

Prof. Dr. med. Manuel Bernal-Sprekelsen, Barcelona/Spanien: Ernennung zum Mitglied im Collegium Oto-Rhino-Laryngologicum Amicitae Sacrum (CORLAS)

Prof. Dr. med. Bernd Freigang, Magdeburg: Auszeichung mit dem Ehrenzeichen der Ärztekammer Sachsen-Anhalt

Dr. med. Ulrich Gößler, Mannheim: APKO-Preis 2007 für seine wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema „Analyse der chondrogenen Differenzierung von Stammzellen für das Tissue Engineering”

Prof. Dr. med. Karl Hörmann, Mannheim: Präsident 2008 der U.E.M.S. (Union Européenne des Médecins Spécialistes)

Prof. Dr. rer. nat. Robert-B. Illing et al., Freiburg: Vortragspreis 2007 der Spanisch-Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie für den Vortrag „Neuroplastic remodeling of central auditory neurons caused by loss or stimulation of the inner ear“

Prof. Dr. med. Erwin Löhle, Freiburg: Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Wolf J. Mann, Mainz: Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)

Ass. Prof. Dr. med. Dusan Milisavljevic, Nis/Serbien: Präsident der Serbia ORL Society

Prof. Dr. med. Peter Plath, Haltern am See: Ernennung zum Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Audiologie e.V. (DGA)

Dr. med. Mark Praetorius, Heidelberg: ADANO-Innovationspreis 2007 für seine wissenschaftlichen Arbeiten zur „Pharmacodynamics of adenovector distribution within the inner ear tissues of the mouse“

Dr. med. Mandy Scheibe, Dresden: Burghart Förderpreis Chemosensorik 2007 für ihre Arbeit „Untersuchung verschiedener Applikationsformen für intranasale Medikamente“

Prof. Dr. med. Rainer Schönweiler, Lübeck: Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Prof. Dr. med. Norbert Stasche, Kaiserslautern: Berufung in das Governing Council of the International Bronchoesophagological Society (IBES) als Mitglied

Dr. med. Sebastian Strieth, München: Poster Award 2008 für die Arbeit “Targeted liposomal paclitaxel increases tumor microvessel leakiness and enables effective combination with cisplatin” im Rahmen des 9th International Congress Biological Therapy of Cancer 

Prof. Dr. med. Jochen A. Werner, Marburg: Honorary Professor der Sun yet-Sen Universität, Guangzhou/China

Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Hans-Peter Zenner, Tübingen: Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Constanta/Rumänien


In Memoriam 2007/2008

Prof. Dr. sc. med. Rosemarie Albrecht, Jena (Ehrenmitglied)
Prof. Dr. med. Walter Bachmann, Baden-Baden
Dr. med. Gert B. Bienias, München
Dr. med. Gisela Boers, Mönchengladbach
Dr. med. Bernhard Ebel, Iserlohn
Dr. med. Ferdinand Froning, Wesel       
Dr. med. Wilhelm Kau, Düsseldorf         
Dr. med. Herbert Kubitza, Mainz
Dr. med. Ursula Kukula, Bad Pyrmont (2006)
Dr. med. Alfons Kumpermond, Grünwald
Dr. med. Reiner Lange, Überlingen
Dr. med. Otto Mader, Allensbach (2006)
Dr. med. Horst Meyer, Wuppertal
Prof. Dr. med. Richard Neveling, Düsseldorf       
Prof. Dr. med. Ulrich Oltersdorf, Calw (2000)
Dr. med. Theodor Römer, Berlin
Prof. Dr. med. Walter Schätzle, Homburg/S.
Dr. med. Theo Steinmann, Bochum
Dr. med. Werner-Günter Struckmeyer, Holzminden
Dr. med. Klaus Vollert, Rendsburg

Zu Ehrenmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
wurden ernannt:


Prof.Dr.med. Rodolphe Meyer, Pully/Schweiz
Prof.Dr.med. Jürgen Theissing, Erlangen
Prof.Dr.med.Dr.med.dent. Hilko Weerda, Freiburg


Zu korrespondierenden Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof.Dr.med. Jean-Pierre Bebear, Bordeaux/Frankreich
Prof.Dr.med. Ioannis Constantinidis, Thessaloniki/Griechenland
Prof.Dr.med. Michael Gleeson, London/Großbritannien
Prof.Dr.med. Rudolf Häusler, Bern/Schweiz
Prof.Dr.med. Bruce H. Haughey, St. Louis/USA
Prof.Dr.med. Richard E. Hayden, Scottsdale/USA
Prof.Dr.med. Kris S. Moe, Seattle/USA
Prof.Dr.med. Stephen Park, Charlottesville/USA
Prof.Dr.med. Thomas Romo, New York/USA


Der Anton von Tröltsch-Preis 2007 wurde verliehen an:

Priv.Doz.Dr.med. Andreas Naumann, Homburg/S., für seine Arbeit "Morphologische, immunhistochemische und biomechanische Charakterisierung gezüchteter Knorpeltransplantate"


Der Dissertationspreis 2007 (Plester-Preis) wurde verliehen an:

Dr.med. Gregor Bran, Mannheim, in Anerkennung seiner Dissertationsarbeit "Die Kernspintomographie der oberen Atemwege im Bereich der Schlafmedizin: Entwicklung eines standardisierten Untersuchungsprotokolls und Evaluation radiofrequenzchirurgischer Effekte am Zungengrund"


Der Hofmann- und Heermann-Preis 2007 wurde verliehen an:

Dr.med. Jochen Gleditsch, Baierbrunn, in Anerkennung seiner Verdienste um die Komplementärmedizin und Akupunktur in der praktischen HNO-Heilkunde


Die Verdienstmedaille der Gesellschaft wurde verliehen an:

Karl Heinz Stephan, Tuttlingen, zum Dank für die anhaltende Bereitschaft zur aktiven Mitwirkung bei der Umsetzung und Verbreitung neuer Produktentwicklungen in der HNO-Heilkunde

Detlef Theis, Overath, zum Dank für die langjährige Bereitschaft zur aktiven Mitwirkung bei der Neuentwicklung und Verbreitung von Medizinprodukten in der HNO-Heilkunde


Die Ehrennadel der Gesellschaft wurde verliehen an:

Marcus A. Eisenhut, Berlin, zum Dank für die kontinuierliche Unterstützung der Jahresversammlungen, u.a. durch Bereitstellung der Kongresstaschen seit vielen Jahren


Posterpreise (Broicher-Preise) 2007
78. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie, München

1. Preis
Priv. Doz. Dr. Christoph Alexiou, Dr. Christian Seliger, Dr. Roland Jurgons, Dr. Frank Wiekhorst,
Dr. Lutz Trahms, Prof. Dr. Heinrich Iro, Erlangen/Berlin: "Quantifizierung von magnetischen Nanopartikeln für die Tumortherapie"

2. Preis
Dr. Anke Leichtle, Dr. Michelle Hernandez, Dr. Sara Euteneuer, Dr. Kwang Pak, Dr. Jörg Ebmeyer, Prof. Dr. Friedrich Bootz, Dr. Stephen Wassermann, Dr. Allan F. Ryan, La Jolla (USA)/ Würzburg/Bonn: "Toll-like Rezeptoren (TLRs) spielen eine Schlüsselrolle für die angeborene Immunabwehr in Haemophilus influenza induzierter Otitis media"

und
Teut-Kristofer Rust, Dr. Walter Rojas, Prof. Dr. Martin Westhofen, Aachen: "Präoperative Prognoseabschätzung bei Plattenepithelkarzinomen des Kopf-Hals Bereichs - Vergleich des neuen Stagingverfahrens mit der TNM-Klassifikation"


Preis der Deutschen HNO-Medithek 2007 (Medtronic Förderpreis)

Priv. Doz. Dr. Joachim Müller, Würzburg: "Die Cochlea Implantat Operation bei Säuglingen und Kleinkindern"


Zu Ehrenmitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof.Dr.med. Klaus Begall, Halberstadt: Assoziation der HNO-Ärzte Georgiens
Prof.Dr.med. Manuel Bernal-Sprekelsen, Barcelona/Spanien: Peruanische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
Prof.Dr.med.Dr.h.c. Wolfgang Draf, FRCS Ed, Hannover: Rumänische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
Prof.Dr.med. Karl Hörmann, Mannheim: Polnische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
Prof.Dr.med. Helmut Jung, Koblenz: European Academy of Facial Plastic Surgery
Prof.Dr.med. Wolfgang Steiner, Göttingen: Polnische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde


Zu korrespondierenden Mitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Univ.Prof.Dr.med. Wolfgang Gstöttner, Frankfurt/M.: Österreichische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

Univ.Prof.Dr.med. Thomas Lenarz, Hannover: Österreichische Gesellschaft für Hals-Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie und der Belgischen HNO-Gesellschaft


Emeritiert wurde:
Prof.Dr.med. Bernd Freigang, Magdeburg
Prof.Dr.med. Klaus Jahnke, Essen


Einen Ruf hat erhalten und angenommen:

Prof.Dr.med. Marc Boris Bloching, Halle/S. nach Homburg/S.
Prof.Dr.med. Orlando Guntinas-Lichius, Köln nach Jena
Prof.Dr.med. Stephan Lang, Lübeck nach Essen
Prof.Dr.med. Jörg H. Schipper, Freiburg nach Düsseldorf


Einen Ruf hat erhalten:

Prof.Dr.med. Herbert Riechelmann, Ulm nach Innsbruck/Österreich
Priv.Doz.Dr.med.Dr.h.c. Thomas Zahnert, Dresden nach Magdeburg


Chefarztstellen haben übernommen:

Priv.Doz.Dr.med. Benedikt Folz, Bad Lippspringe
Dr.med. Knut A. Frese, Vechta
Priv.Doz.Dr.med. Hjalmar Hagedorn, Dachau
Dr.med. Rainer Herbrich, Görlitz (2005)
Prof.Dr.med. Jürgen Lautermann, Halle/S.
Prof.Dr.med. Burkard M. Lippert, Heilbronn (ab 1.6.2007)
Prof.Dr.med. Steffen Maune, Köln
Priv.Doz.Dr.med. Konrad Sommer, Hamburg
Prof.Dr.med. Holger Sudhoff, Bielefeld


Eine C3/W2 Professur hat übernommen:

Prof.Dr.med. Annerose Keilmann, Mainz (Phoniatrie/Pädaudiologie)
Priv.Doz.Dr.med. Christoph Matthias, München


Eine C4/W3 Professur hat übernommen:

Dr.Ing. Uwe Baumann, Frankfurt/M. (Audiologie)
Prof.Dr.med. Sibylle Brosch, Ulm (Phoniatrie/Pädaudiologie)


Eine W3 Professur hat erhalten und abgelehnt:

Prof.Dr.med. Rainer Schönweiler, Lübeck (Phoniatrie/Pädaudiologie)


Zum apl. Professor wurden ernannt:

Priv.Doz.Dr.med. Ercole Di Martino, Bremen
Priv.Doz.Dr.med. Anja-Alexandra Dünne, Marburg
Priv.Doz.Dr.med. Maik Ellies, Göttingen
Priv.Doz.Dr.med. Thomas Grundmann, Hamburg
Priv.Doz.Dr.med. Jürgen Lautermann, Essen
Priv.Doz.Dr.med. Hans P. Niedermeyer, München
Priv.Doz.Dr.med. Serena Preyer, Tübingen
Priv.Doz.Dr.med. Gerd Jürgen Ridder, Freiburg
Priv.Doz.Dr.Dr.med. Andreas Riederer, München
Priv.Doz.Dr.med. Norbert Stasche, Kaiserslautern
Priv.Doz.Dr.med. Miriam K. Steuer-Vogt, München
Priv.Doz.Dr.med. Boris A. Stuck, Mannheim
Priv.Doz.Dr.med. Holger Sudhoff, Bochum


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde u.a.:

Dr.med. Ingo Baumann, Heidelberg
Dr.med. Carsten C. Bödeker, Freiburg
Dr.med. Yvonne Fischer, Lindenberg im Allgäu
Dr.med. Urban W. Geisthoff, Homburg/S.
Dr.med. Silke Gronau, Ulm
Dr.med. Markus Hambek, Frankfurt/M.
Dr.med. Markus Hoffmann, Kiel
Dr.med. Tino Just, Rostock
Dr.med. Thomas Klenzner, Freiburg
Dr.med. Matthias F. Kramer, München
Dr.med. Jörg Lindemann, Ulm
Dr.med. Robert Mandi, Marburg
Dr.med. Jens Eduard Meyer, Lübeck
Dr.med. Heidi Olze, Berlin
Dr.med. Stefan Plontke, Tübingen
Dr.med. Thomas Schrom, Berlin
Dr.med. Andreas Sesterhenn, Marburg
Dr.med. Gero Strauss, Leipzig
Dr.med. Eike Gunther Wüstenberg, Dresden


Zum Ehrenmitglied der Deutschen Akademie für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurde ernannt:

Prof.Dr.med. Manuel Bernal-Sprekelsen, Barcelona/Spanien


Zu korrespondierenden Mitgliedern der Deutschen Akademie für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurde ernannt:

Prof.Dr.med. Todor Karchev, Sofia/Bulgarien
Prof.Dr.med. David W. Proops, Birmingham/Großbritannien


Weitere Ehrungen:

Arbeitsgruppe W. Aust, A. Sandner, K. Neumann, S. Löwe, S. Knipping, M.B. Bloching, Homburg/S.: 1. Posterpreis 2006 beim Internationalen Symposium "Tracheotomie gestern und heute" der Universität Greifswald für die Arbeit "Impfmetastasen nach translaryngealer Tracheotomie nach Fantoni - eine seltene Komplikation bei Tumoren des oberen Aerodigestivtraktes"

Dr.med. Alexander Baisch und Dr.med. Joachim T. Maurer, Mannheim: 1. Posterpreis 2007 der
DGE-BV für die Arbeit "Durch die Schlafendoskopie zur richtigen Therapie beim obstruktiven Schlafapnoesyndrom"

Prof.Dr.med. Klaus Begall, Halberstadt: Doctoris honoris causa der Medizinischen Universität Tbilissi/Georgien

Prof.Dr.med. Eggert Beleites, Jena: Verleihung der Paracelsus-Medaille 2006; Verleihung der Ehrenmitgliedschaft des Deutschen Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V., Neumünster

Prof.Dr.med. Manuel Bernal-Sprekelsen, Barcelona/Spanien: Hamberger Preis 2006 der Schwedischen HNO-Gesellschaft; "Amicum Rhinologiae Polonicae" der Polnischen Gesellschaft für Rhinologie

Arbeitsgruppe C.C. Bödeker, H.P.H. Neumann, W. Maier, R. Beck, B. Bausch, J.H. Schipper,
G.J. Ridder, Freiburg/Düsseldorf: 2. Posterpreis 2006 der Deutschen Gesellschaft für Schädelbasis-chirurgie e.V. für die Arbeit "Sporadische und hereditäre Paraganliome: Einfluss molekulargenetischer Aspekte auf Diagnostik und Therapie"

Dr.med. Marc Diensthuber, Hannover: Hans-Joachim-Denecke-Preis 2006 der Deutschen Gesellschaft für Schädelbasischirurgie

Priv.Doz.Dr.med. Maik Ellies, Göttingen: Johannes-Zange-Preis 2007 der Norddeutschen Gesellschaft für Otorhinolaryngologie und zervikofaziale Chirurgie

Prof.Dr.med. Harald Feldmann, Münster: Verleihung der Ehrendoktorwürde der Medizinischen Fakultät Münster

Univ.Prof.Dr.med. Friedrich Frank, Wien/Österreich: Verleihung des Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich

Univ.Prof.Dr.med. Gerhard Friedrich, Graz/Österreich: Berufung als Vertreter Österreichs in das Board des World Voice Consortiums

Prof.Dr.med. Anthony William Gummer, Tübingen: Ernennung zum Fellow of the Acoustical Society of America

Prof.Dr.med. Karl Hörmann, Mannheim: Ernennung zum Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesärztekammer; Präsident 2007/2008 der Deutschen Gesellschaft für Endoskopie und Bildgebende Verfahren (DGE-BV)

Dr.med. Markus Hoffmann, Kiel: Johannes-Zange-Preis 2006 der Norddeutschen Gesellschaft für Otorhinolaryngologie und zervikofaziale Chirurgie

Prof.Dr.rer.nat. Sebastian Hoth, Heidelberg: Förderpreis 2006 der Stiftung Forschungsgemeinschaft Deutscher Hörgeräte-Akustiker (FDHA)

Katharina Junghans, Göttingen: Posterpreis 2007 des 1. Deutschen Botolinumkongress in Hannover

Priv.Doz.Dr.med. Tino Just, Rostock: Johannes-Zange-Preis 2007 der Norddeutschen Gesellschaft für Otorhinolaryngologie und zervikofaziale Chirurgie

Prof.Dr.med. Thomas Lenarz, Hannover: Verleihung der Ehrenmitgliedschaft der Deutschen Tinnitus-Liga; Ernennung zum Regional Secretary EAONO und Mitglied des Steering Commitee EAONO 2007

Prof.Dr.med. Christoph Matthias, München: Verleihung des Benjamin Preis 2006 durch das Collegium Oto-Rhino-Laryngologicum Amicitiae Sacrum

Prof.Dr.Dr.med.habil. Christian Milewski, Frankfurt/M.: Verleihung eines Honorarprofessor-Titels der Universität Jujian/China

Dipl.Phys. André Morsnowski, Kiel: ADANO-Innovationspreis 2006


Prof.Dr.med.Dr.h.c. Dietrich Plester, Tübingen: Paparella Award 2005 for clinical otology der American Academy of Otolaryngology, Head and Neck Surgery Foundation; Golden Award in recognition of his prominent and tart in the development of Otorhinolaryngology in the world on behalf of the Board of IFOS

Arbeitsgruppe E. Reckenzaun, G. Friedrich, Graz/Österreich: Posterpreis 2006 während des Jahreskongresses der European Laryngological Society in Nottingham für das Poster "Adjuvant Therapy
in Recurrent Respiratory Papillomatosis"

Priv.Doz.Dr.Dr.med. Randolf Riemann, Frankfurt/M.: Verleihung eines Honorarprofessor-Titels der Universität Jujian/China

Priv.Doz.Dr.med. Nicole Rotter, Lübeck: Fellowship 2007 der European Academy of Facial Plastic Surgery sowie gemeinsam mit Prof.Dr.med. Barbara Wollenberg, Lübeck: Ingeborg-Retzlaff-Posterpreis 2006 des Deutschen Ärztinnenbundes

Arbeitsgruppe Kathrin Scheckenbach, A. Chaker, M. Wagenmann, Düsseldorf: 2007 AAAAI Interest Section Fellows-in-Training (FIT) Abstract Award für die Arbeit "Regulatory Cytokines in Chronic Rhino-sinusitis with and without Nasal Polyps"

Prof.Dr.med. Rainer Schönweiler, Lübeck gemeinsam mit
Prof.Dr.med. Manfred Gross, Berlin: Förderpreis 2006 der Annelie-Frohn-Stiftung anlässlich der 23. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie in Heidelberg

Prof.Dr.med. Norbert Stasche, Kaiserslautern: Verleihung des Innovationspreises 2006 an das Westpfalz-Klinikum GmbH Kaiserslautern für die Entwicklung "Interventionsfähiges Kehlkopf-Modell zur laserchirurgischen Fachausbildung"



In Memoriam 2006/2007


Prof.Dr.med. Eggert Beleites, Jena
Dr.med. Ulrich Borgmann, Friedrichsdorf
Dr.med. Joachim Brausse, Haan
Dr.med. Alfred Fink, Offenbach
Dr.med. Gabriele Full-Scharrer, Planegg
Dr.med. Heinz Grunewald, Heidelberg
Prof.Dr.med. Manfried Hoke, Münster
Prof.Dr.med. Kurt Jatho, Amerang (2005)
Dr.med. Helmut Koetzle, Stuttgart
Dr.med. Hans Kukowski, Karlsruhe (1997)
Dr.med. Horst Langner, Krailling
Axel Lorenzen, München
Dr.med. Hans Mann, Pirmasens
San.Rat Dr.med. Peter Padler, Magdeburg
Dipl.Med. Gunhild Quarch, Regensburg
Dr.med. Norman Reicke, Linz (2005)
MR Dr.med. Wolfang Richter, Templin (2005)
Prof.Dr.Ing. Dietrich Röser, Dietzenbach
Dr.med. Dieter Roll, Berlin
Univ.Prof.Dr.med. Walter Schlorhaufer, Innsbruck/Österreich
Prof.Dr.med. Rudolf Schröer, Linden
Dr.med. Helmut Schumacher, Gelsenkirchen
Dr.med. Rudolf Seebohm, Crailsheim
Prof.Dr.med. Klaus Seifert, Mühbrook (Ehrenmitglied)
Dr.med. Wilfried Siepenkort, Hannover
Prof.Dr.med. Günter Stange, Karlsruhe
Prof.Dr.med. Philip Michael Stell, York/Großbritannien (korr. Mitglied)
Dr.med. Herbert Trautermann, Mönchengladbach
Dr.med. Gerhard Votteler, Stuttgart
Dr.med. Erhard Walter, Reinbek
Dr.med. Karl-Jürgen Wollmann, Berlin
Prof.Dr.med. Petra Zwirner, Datteln

Zu Ehrenmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals- Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof.Dr.med. Klaus Albegger, Salzburg/Österreich
Dr.med. Frederico Augspach, Buenos Aires/Argentinien
Prof.Dr.med. Elefterios Ferekidis, Athen/Griechenland
Prof.Dr.med. György Lichtenberger, Budapest/Ungarn
Prof.Dr.med. William I. Wei, Hongkong/Volksrepublik China


Zu korrespondierenden Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof.Dr.med. Kwang Hyun Kim, Seoul/Südkorea
Prof.MRDr.(CSc) Rom Kostrica, Brno/Tschechische Republik
Prof.Dr.med. Takeshi Kubo, Osaka/Japan
Priv.Doz.Dr.med. Florian J.W. Lang, Lausanne/Schweiz
Prof.Dr.med. Thomas Schmidt, Concepcion/Chile


Zum Ehrenmitglied der Deutschen Akademie für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurde ernannt:

Prof.Dr.med. Jan Olofsson, Bergen/Norwegen


Zum korrespondierenden Mitglied der Deutschen Akademie für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurde ernannt:

Prof.Dr.med. Abdul-Aziz Ashoor, Al-Khobar/Königreich Saudi Arabien


Der Anton von Tröltsch-Preis 2006 wurde verliehen an:

Priv.Doz.Dr.med. Orlando Guntinas-Lichius, Köln,
für seine Arbeit
„Factors limiting motor recovery after facial nerve transection in the rat: combined structural and functional analyses”


Der Dissertationspreis 2006 (Plester-Preis) wurde verliehen an:

Dr. med. Stefan Volkenstein, Essen,
in Anerkennung seiner Dissertationsarbeit
„Das Wachstumsverhalten von Nucleus cochlearis-Zellen auf verschiedenen Halbleitermaterialien“


Der Hofmann- und Heermann-Preis 2006 wurde verliehen an:

Prof.Dr.med. Ingo F. Herrmann, Rom/Italien,
in Anerkennung seiner Erforschungen und Publikationen auf den Gebieten
Globusgefühl und Schluckstörungen sowie der neuesten Techniken der Somnoskopie


Die Verdienstmedaille der Gesellschaft wurde verliehen an:

Prof.Dr.med.Dr.h.c. Wolfgang Draf, FRCS Ed, Hannover,
für die langjährige aktive Mitarbeit in der Gesellschaft, insbesondere auch in der damaligen Funktion des Schatzmeisters, sowie für die Förderung des Ansehens der deutschen HNO-Heilkunde auf nationaler und internationaler Ebene

Prof.Dr.med. Uwe Ganzer, Düsseldorf,
für sein großes Engagement bei der Erstellung der HNO-Leitlinien sowie für die langjährige Vertretung der Gesellschaft in der Arbeitsgemeinschaft wissenschaftlich-medizinischer Fachgesellschaften (AwmF)

Prof.Dr.med.Dr.h.c. Henning Hildmann, Bochum,
für seinen unermüdlichen Einsatz als langjähriges Mitglied des Geschäftsführenden Präsidiums und den damit verbundenen berufspolitischen Aktivitäten, die die Entwicklung unseres Fachgebietes mitbestimmt haben

Prof.Dr.med. Gerhard Seifert, Hamburg,
für die Gründung des Hamburger Speicheldrüsen-Registers und seine zahlreichen Publikationen zur Pathologie der Speicheldrüsen

Prof.Dr.med. Klaus Seifert, Mühbrook,
für seinen unermüdlichen Einsatz, die berufspolitischen und wissenschaftlichen Interessen des Berufsverbandes der Deutschen HNO-Ärzte mit denen der Gesellschaft zusammen zu führen und in eine gemeinsame Richtung zu lenken


Die Ehrennadel der Gesellschaft wurde verliehen an:

Prof.Dr.med.Dr.h.c. Dietrich Plester, Tübingen,
zum Dank für die Einrichtung der Plesterstiftung, die die jährliche Vergabe des Dissertationspreises an den wissenschaftlichen Nachwuchs ermöglicht


Posterpreise (Broicher-Preise) 2006

77. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie, Mannheim 2006

1. Preis
Dr. Nicola Hofmann, Dr. Andrea Hoffmann, Priv.Doz.Dr. Gerhard Gross, Prof. Dr. Thomas Lenarz,
Priv.Doz.Dr. Timo Stöver, Hannover/Braunschweig:
„Einsatz transgener Zellen zur Induktion neuraler Differenzierung auf Cochlea-Implantatoberflächen“

2. Preis
Priv.Doz.Dr. Andreas Naumann, Prof. Dr.rer.nat. James Dennis, Prof. Dr.rer.nat. Arnold Caplan, Prof. Dr. Alexander Berghaus, München/Cleveland-Ohio/USA:
„Histomorphologische und immunhistochemische Charakterisierung von in vitro und in vivo gezüchteten Knorpeltransplantaten in einem 3D-Aggregatkultursystem“

3. Preis
Tobias Strenger, Dipl.Ing. Prof. h.c. Ludwig M. Moser, Dr. Franz Schön, Prof. Dr. Dr. h.c. Jan Helms, Rostock/Würzburg:
„Untersuchungen zum Schwingungsverhalten des Floating Mass Transducers der Vibrant Soundbridge“


Zu Ehrenmitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof.Dr.med. Wolfgang Draf, FRCS Ed, Hannover:
Vereinigung Mitteldeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte und der Spanisch-Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Gesichtschirurgie

Univ.Prof.Dr.med. Gerhard Friedrich, Graz/Österreich:
Indian Voice Association

Prof.Dr.med. Karl Hörmann, Mannheim:
Sociedad Española de Otorrinolaringologia y Patologia Cérvico-Facial und Hungarian Oto-, Rhino-, Laryngological Society

Prof.Dr.med.Dr.h.c. Roland Laszig, Freiburg:
Tschechische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Prof.em.Dr.Dr.Dr.h.c. Ernst Lehnhardt, Hannover:
Europäische Vereinigung der Cochlear Implantträger EURO-CIU

Prof.Dr.med. Marcus M. Maassen, Tübingen:
Rumänische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie


Zu korrespondierenden Mitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof.Dr.rer.nat. Rolf-D. Battmer, Hannover:
Österreichische Gesellschaft für Hals-Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Prof.Dr.med. Tilman Brusis, Köln:
Österreichische Gesellschaft für Hals-Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Univ.Prof.Dr.med. Gerhard Friedrich, Graz:
Österreichische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Prof.Dr.med. Karl Hörmann, Mannheim:
Österreichische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Prof.Dr.med.Dr.h.c. Karl-Bernd Hüttenbrink, Köln:
Österreichische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Prof.Dr.med. Klaus Jahnke, Essen:
Österreichische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Prof.Dr.med. Thomas Lenarz, Hannover:
Österreichische Gesellschaft für Hals-Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Priv.Doz.Dr.med. Holger Sudhoff, Bochum:
Sociedad Española de Otorrinolaringologia y Patologia Cérvico-Facial


Emeritiert wurden:

Prof.Dr.med. Eggert Beleites, Jena
Prof.Dr.med. Uwe Ganzer, Düsseldorf
Prof.Dr.med. Dr.h.c. Jan Helms, Würzburg
Prof.Dr.med. Johannes Jan Manni, Maastricht/Niederlande


Einen Ruf hat erhalten und angenommen:

Prof.Dr.med. Bernd Kremer, Maastricht, nach Maastricht/Niederlande


Einen Ruf hat erhalten:
Priv.Doz.Dr.med. Orlando Guntinas-Lichius, Köln, nach Jena
Prof.Dr.med. Jörg Schipper, Freiburg, nach Düsseldorf


Einen Ruf hat erhalten und abgelehnt:
Prof.Dr.med. Jörg Schipper, Freiburg, nach Maastricht/Niederlande, Jena und Homburg/S.


Chefarztstellen haben übernommen:

Priv.Doz.Dr.med. Ercole Di Martino, Bremen
Prof.Dr.med. Philipp Dost, Gelsenkirchen
Dr.med. Stefan Grützenmacher, Neubrandenburg
Priv.Doz.Dr.med. Thomas Grundmann, Hamburg
Priv.Doz.Dr.med. Peter Jecker, Bad Salzungen
John-Chris Pollack, Hoyerswerda
Prof.Dr.med. Gerd Rasp, Stuttgart
Prof.Dr.med. Konrad Schwager, Fulda
Prof.Dr.med. Thomas Verse, Hamburg


Kliniksleitungen haben übernommen:

Prof.Dr.med. Henning Bier, Düsseldorf (komm. Leitung)
Prof.Dr.med. Hilmar Gudziol, Jena (komm. Leitung)


Eine C3/W2 Professur hat übernommen:

Priv.Doz.Dr.med. Götz Schade, Hamburg: Univ.HNO-Klinik,
Abt. für Phoniatrie und Pädaudiologie, Bonn


Eine C3/W2 Professur hat kommissarisch übernommen:

Priv.Doz.Dr.med. Norbert Kleinsasser, Regensburg: Univ.HNO-Klinik, Würzburg


Eine C4/W3 Professur (Musikermedizin) hat übernommen:

Priv.Doz.Dr.med. Bernhard Richter, Freiburg


Zum apl. Professor wurden ernannt:

Priv.Doz.Dr.sc.techn. Norbert Dillier, Zürich/Schweiz
Priv.Doz.Dr.med. Thomas Eichhorn, Cottbus
Priv.Doz.Dr.med. Gerhard Goebel, Prien
Priv.Doz.Dr.med. Karl Götte, Mannheim
Priv.Doz.Dr.med. Tilman Keck, Ulm
Priv.Doz.Dr.med. Wolfgang Kehrl, Hamburg
Priv.Doz.Dr.med. Anke Lesinski-Schiedat, Hannover
Priv.Doz.Dr.med. Wolfgang Maier, Freiburg
Priv.Doz.Dr.med. Frank Riedel, Mannheim
Priv.Doz.Dr.med. Frank Schmäl, Münster
Priv.Doz.Dr.med. Christian Sittel, Heidelberg
Priv.Doz.Dr.med. Thomas Verse, Hamburg


Honorarprofessor (Fach Musikermedizin):

Dr.med. Norbert Holstein, Karlsruhe


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde u.a.

Dr.med. Oliver Franz Adunka, North Carolina/USA
Dr.med. Christoph Arens, Gießen
Dr.med. Antje Aschendorff, Freiburg
Dr.med. Sylva Bartel-Friedrich, Halle/S.
Dr.med. Dominik Brors, Bochum
Dr.med. Benedikt Folz, Marburg
Dr.med. Eckard Gehrking, Lübeck
Dr.med. Andreas Gerstner, Bonn
Dr.rer.nat. Otto Gleich, Regensburg (Fach Experimentelle Otologie)
Dr.med. Ulrich Harréus, München
Dr.med. Kai Helling, Mainz
Dr.med. Thomas Kühnel, Regensburg
Dr.med. Peter Kummer, Erlangen (Fach Phoniatrie/Pädaudiologie)
Dr.med. Dirk Mürbe, Dresden
Dr.med. Ramin Naim, Mannheim
Dr.med. Andreas Naumann, München
Dr.med. Andreas Neumann, Essen
Dr.med. Kerstin Neumann, Halle/S.
Dr.med. Ralph Rödel, Göttingen
Dr.med. Uwe Henning Ross, Freiburg
Dr.med. Haneen Sadick, Mannheim
Dr.med. Burkhard Schwab, Hannover
Dr.med. Christiane Völter, Würzburg
Dr.med. Sören Wenzel, Hamburg


Weitere Ehrungen

Dr.med. Volker Baumgarten, Bitterfeld:
Wahl zum Ärztlichen Direktor des Kreiskrankenhauses Bitterfeld-Wolfen

Dr.med. Dirk Beutner, Köln:
Graduiertenstipendium 2006 der Novartis-Stiftung

Priv.Doz.Dr.med. Wolfgang Delb und Dipl.-Psych. Roberto D’Amelio, Homburg/S.:
Förderpreis 2005 der Deutschen Tinnitusliga

Dr.med. Marc Diensthuber, Hannover:
Zange-Preis der Norddeutschen Gesellschaft für Otorhinolaryngologie

Prof.Dr.med. Wolfgang Draf, FRCS Ed, Hannover:
Ernennung zum Professor honoris causa der Medizinischen Fakultät der Aristoteles-Universität, Thessaloniki/Griechenland

Arbeitsgruppe S. Ertongur, S. Lang, B. Mack, K. Wosikowski, B. Mühlenweg, O. Gires, München/Lübeck:
Johannes-Zange-Preis 2005 der Norddeutschen Gesellschaft für Otorhinolaryngologie und zervikofaziale Chirurgie für die Publikation „Inhibition of the invasion capacity of carcinoma cells by WX-UK1, a novel synthetic inhibitor of the urokinase-type plasminogen activator system”

Arbeitsgruppe O. Gires, M. Münz, M. Schaffrik, C. Kieu, J. Rauch, M. Ahlemann, D. Eberle, B. Mack, R. Zeidler, C. Matthias, S. Lang, München/Lübeck:
1. Posterpreis 2005 des International Symposium on Metastases in Head and Neck Cancer. Advances in Experimental and Clinical Research für die Arbeit “Profile identification of disease- associated humoral antigens using AMIDA, a novel proteomic-based technology”

Arbeitsgruppe U.R. Goessler, P. Bugert, K. Bieback, K. Hörmann, F. Riedel, Mannheim:
3. Posterpreis 2005 während der 43. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie

Prof.Dr.med. Tilmann Keck, Ulm:
Vortragspreis 2005 während der 43. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische und
Wiederherstellungschirurgie

Prof.Dr.med. Ludger Klimek, Wiesbaden:
Präsident des Jahreskongresses 2006 des Ärzteverbandes Deutscher Allergologen (ÄDA)

Dr.med. Thomas Klenzner, Freiburg:
2. Preis während der 4. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Computer- und Roboter-
assistierte Chirurgie e.V. für die Posterpräsentation „Virtuelle Bildanalyse zur Planung einer robotergesteuerten Cochleostomie“

Arbeitsgruppe T.S. Kühnel, R. Dammer, B. Dünzel, A.G. Beule, J. Strutz, Regensburg / Straubing / Greifswald:
Auszeichnung 2005 der Arbeitsgemeinschaft APKO für die Veröffentlichung „New split scar cheek flap in reconstruction of noma sequelae“

Prof.em.Dr.Dr.Dr.h.c. Ernst Lehnhardt, Hannover:
Großes Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Prof.Dr.med. Gunter Mlynski, Greifswald:
Ernennung zum Professor honoris causa der Medizinischen Akademie Tiblissi/Georgien

Priv.Doz.Dr.med. Ramin Naim, Mannheim:
Wahl 2005 zum Mitglied des Hearing Committee of the American Academy of Otolaryngology,
Head and Neck Surgery (AAO-HNS)

Arbeitsgruppe K. Riedel, F. Riedel, M. Sauerbier, K. Hörmann, G. Germann, Mannheim:
2. Posterpreis 2005 während der 43. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie

Prof.Dr.Dr.med. Ralf Siegert, Recklinghausen:
Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland;
Delegierter der European Academy of Facial Plastic Surgery für den Vorstand EAORL/HNS; Kongresspräsident der European Academy of Facial Plastic Surgery 2007/2008

Priv.Doz.Dr.med. Timo Stöver, Hannover:
Meyer-zum-Gottesberge-Preis 2006 der Deutschen Gesellschaft für Audiologie

Dr.med. Julia Vent, Bielefeld:
Maureen Hamilton Award 2005 für die beste Graduatiertenstudentin; Dissertationspreis 2005 der Creighton University, Omaha, Nebraska/USA

Prof.Dr.med. Karl-Heinz Vosteen, Hamburg:
Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Prof.Dr.med. Barbara Wollenberg, Lübeck:
Aufnahme in die Deutsche Akademie der Naturforscher – Leopoldina 2005


In Memoriam 2005/2006

Dr.med. Burghard Albrecht, Bielefeld
Dr.med. Werner Barck, Freiburg
Prof.Dr.med. Hans-Georg Boenninghaus, Heidelberg (Ehrenmitglied)
Anne Böttger, Essen
San.Rat Dr.med. Hans Burkhardt, Leipzig
Dr.med. Heinrich Dieter, Osnabrück
Dr.med. Oswald Eiden, Dortmund
Dr.med. Helmut Flacke, Menden
Dr.med. Rudolf Freericks, Norden
Prof.Dr.med. Paul Fritsche, Homburg/S.
Dr.med. Klaus-D. Glaeske, Porta Westfalica
Dr.med. Wolf Hertle, Hildesheim
Dr.med. Volker Kramer, Andernach
Dr.med. Hans-Jürgen Meyer-Bothling, Delmenhorst
Prof.Dr.med. Hans-Jürgen Nickol, Hamburg
Dr.med. Manfred Reinhard, Mutlangen
Prof.Dr.med. Ulrich Reker, Kiel
Prof.Dr.med. Heinrich Schaupp, Everton Park/Australien
San.Rat Dr.med. Hans Schöndorff, Zweibrücken (2001)
Dr.med. Horst Schreiber, Jever
Prof.Dr.med. Werner Schwab, Grünwald (2004)
Dr.med. Klaus Singelmann, Cremlingen
Dr.med. Walter G. Süs, Sonthofen
Prof.Dr.med. Rudolf Tiedemann, Borgwedel
Dr.med. Maria-Toni Wallmann, Köln
Dr.med. Manfred Wuttke, Steinhagen

Zu Ehrenmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren- Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Leonidas Manolidis, Thessaloniki/Griechenland
Prof. Dr. med. Heinrich Rudert, München


Zu korrespondierenden Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Doz. Dr. med. Ligija Kise, Riga/Lettland
Prof. Dr. med. Igor M. Korol, Minsk/Belarus
Prof. MU Dr.Dr.Sc. Arnost Pellant, Pardubice/Tschechische Republik
Doz. Dr. med. Marek Rogowski, Bialystok/Polen

Der Professor Dr. Ludwig Haymann-Preis 2005 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Gunter Mlynski, Greifswald,
in Anerkennung seiner wissenschaftlichen Leistungen um die Erforschung der Respiratorischen Funktion der Nase


Der Anton von Tröltsch-Preis 2005 wurde verliehen an:


Prof. Dr. med. Stephan H. Lang, Lübeck,
in Anerkennung seiner wissenschaftlichen Arbeiten zur Aufklärung von grundlegenden Mechanismen der Interaktion von Tumor- und Immunzellen


Der Dissertationspreis (Plester-Preis) 2005 wurde verliehen an:


Dr. med. Marc Diensthuber, Hannover,
in Anerkennung seiner Dissertationsarbeit „Untersuchungen zur Expression neurotropher Faktoren der TGF-Beta-Superfamilie und ihrer Rezeptoren im Akustikusneurinom“


Der Hofmann- und Heermann-Preis 2005 wurde verliehen an:


Dr. med. Goesta Schimanski, Lünen,
in Anerkennung seiner praxisbezogenen Publikationen auf dem Gebiet der Mittelohrchirurgie

Die Verdienstmedaille der Gesellschaft wurde verliehen an:

Dr. med. Bruno Schmolke, Hamburg


Die Ehrennadel 2004 wurde verliehen an:

Richard Schuba, Wiesbaden


Posterpreise 2005
76. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie, Erfurt 2005

1. Preis
Priv. Doz. Dr. Christoph Alexiou, Dr. Roland Jurgons, Oliver Brunke, Priv. Doz. Dr. Roland Hausmann, Professor Dr. Kerstin Amann, Dr. biol. Christian Seliger, Professor Dr. Heinrich Iro, Professor Dr. Stefan Odenbach, Erlangen/Bremen:
„Röntgentomographische Darstellung von magnetischen Nanopartikeln im VX2-Plattenepithelkarzinom des Kaninchens“

2. Preis
Priv. Doz. Dr. Nicole Rotter, Priv. Doz. Dr. Charly Kruse, Professor Dr. Barbara Wollenberg, Professor Dr. Stephan H. Lang, Lübeck:
„Isolierung multipotenter Stammzellen aus menschlichem Speicheldrüsengewebe“

3. Preis
Dr. Haneen Sadick, Dr. Ramin Naim, Dr. Ulrich Gössler, Gregor Bran, Professor Dr. Karl Hörmann,
Priv. Doz. Dr. Frank Riedel, Mannheim:
„Untersuchungen zur Rolle von TGF-ß1, VEGF, ALK1 und Endoglin in der Pathogenese der hereditären hämorrhagischen Teleangiektasie (HHT)“


Preis der HNO-Medithek 2005

Professor Dr. med. Alexander Berghaus, Priv.Doz.Dr.med. Andreas Naumann, München:
„Ohrmuschelrekonstruktion mit porösem Polyethylen“


Zu Ehrenmitgliedern (E) und Korrespondierenden Mitgliedern (K) auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof.Dr.med.Gerhard Friedrich, Graz: Ungarische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie
Dr.med. Robert Mlynski, Würzburg: Mongolische HNO-Gesellschaft
Prof.Dr.med. Peter Plath, Haltern: Polnisches Kommittée für Audiophonologie


Emeritiert wurde:

Prof. Dr. med. Henning Hildmann, Bochum
Prof. Dr. med. Eberhard Stennert, Köln
Prof. Dr. med. Hagen Weidauer, Heidelberg


Rufe haben erhalten und angenommen:

Prof.Dr.med. Stefan Dazert, Essen: HNO-Lehrstuhl der Universität Bochum
Prof.Dr.med. Rudolf Hagen, Stuttgart: HNO-Lehrstuhl der Universität Würzburg
Prof.Dr.med.Dr.h.c. Karl-Bernd Hüttenbrink, Dresden: HNO-Lehrstuhl der Universität Köln
Prof.Dr.med. Peter K. Plinkert, Homburg/S.: HNO-Lehrstuhl der Universität Heidelberg


Chefarztstellen haben übernommen:

Priv.Doz.Dr.med. Edgar Bachor, Suhl
Dr.med. Sylke Graumüller, Güstrow
Dr.med. Thomas Günzel, Frankfurt/Oder
Prof.Dr.med. Florian Hoppe, Oldenburg


Kliniksleitungen haben übernommen:

Priv.Doz.Dr.med. Thomas Verse, Homburg/S. (komm.Leitung)
Priv.Doz.Dr.med. Thomas Zahnert, Dresden (komm.Leitung)


Eine C3/W2 Professur hat übernommen:

Prof.Dr.med. Stephan R. Lang, Lübeck
Prof.Dr.med. Tobias Moser, Göttingen
Prof.Dr.med. Johannes Zenk, Erlangen


Zum apl. Professor wurde ernannt:

Priv.Doz.Dr.med. Ralf Dieler, Würzburg
Priv.Doz.Dr.med. Philipp Dost, Gelsenkirchen
Priv.Doz.Dr.med. Bertrand Gloddek, Meppen
Priv.Doz.Dr.rer.nat. Sebastian Hoth, Heidelberg
Priv.Doz.Dr.med. Eckart Klemm, Dresden
Priv.Doz.Dr.med. Marcus M. Maassen, Tübingen
Priv.Doz.Dr.med. Jens Oeken, Chemnitz
Priv.Doz.Dr.med. Gerd Rasp, München
Priv.Doz.Dr.med. Herbert Riechelmann, Ulm
Priv.Doz.Dr.med. Frank Rosanowski, Erlangen
Priv.Doz.Dr.med. Claudia Rudack, Münster
Priv.Doz.Dr.med. Jörg Schipper, Freiburg
Priv.Doz.Dr.med. Konrad Schwager, Würzburg
Priv.Doz.Dr.Dr.med. Helmut Steinhart, Stuttgart
Priv.Doz.Dr.med.Dr.rer.med. Michael Streppel, Köln
Priv.Doz.Dr.rer.nat. Martin Walger, Köln


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde u.a.

Dr.med. Christoph Alexiou, Erlangen
Dr.med. Gerald Baier, Würzburg
Dr.med. Detlef Brehmer, Düren
Dr.med. Wolfgang Delb, Homburg/S.
Dr.med. Hjalmar Hagedorn, München
Dr.med. Peter Neugebauer, Köln
Dr.med. Markus Pfister, Tübingen
Dr.med. Gerd J. Ridder, Freiburg
Dr.med. Nicole Rotter, Lübeck
Dr.med. Dieter Schneider, Rottendorf
Dr.med. Rainer Staudenmaier, Regensburg
Dr.med. Boris A. Stuck, Mannheim
Dr.med. Afshin Teymoortash, Marburg
Dr.med. Matthias Tisch, Ulm
Dr.med. Leif Erik Walther, Aachen
Dr.med. Antje Welge-Lüßen, Basel/Schweiz


Weitere Ehrungen

Prof.Dr.med. Klaus Albegger, Salzburg:
Präsidiumsmitglied der European Academy of Otorhinolaryngology, Head and Neck Surgery

Prof.Dr.med. Hans Behrbohm, Berlin und M.D., F.A.C.S. M. Eugene Tardy Jr., Oak Park (USA):
First Prize von der British Medical Association

Dr. med. Dirk Beutner, Köln:
Posterpreis der Deutschen Gesellschaft für Audiologie 2005

Dr. med. Klaus Bumm und Dr. med. Jochen Wurm, Erlangen:
Hans-Joachim-Denecke-Preis 2004 der Deutschen Gesellschaft für Schädelbasischirurgie

Prof.Dr.med. Thomas Deitmer, R. Schultheiß, Dortmund:
3. Vortrags-Preis während des 5. EUFOS-Kongresses 2004 für den Vortrag „Treatment of Acoustic Neuromas by an interdisciplinary Approach“

Dr.med. Jörg Ebmeyer, Tübingen:
Dissertationspreis 2004 der Norddeutschen Gesellschaft für Otorhinolaryngologie und zervikofaziale Chirurgie

Priv.Doz.Dr.med. Gerhard Hesse, Bad Arolsen:
Forschungspreis der Forschungsgemeinschaft Deutscher Hörgeräte-Akustiker

Prof.Dr.med. Karl Hörmann, Mannheim:
Honor Award, American Academy of Otolaryngology, Head and Neck Surgery

Priv.Doz.Dr.med. Thomas K. Hoffmann, Düsseldorf:
Wissenschaftspreis der Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals 2004

Prof.Dr.Dr.h.c. Karl-Bernd Hüttenbrink, Köln:
Präsident European Academy of Otology and Neurootology (EAONO)

Prof.Dr.med. Klaus Jahnke, Essen:
Präsident European Academy of Otorhinolaryngology, Head and Neck Surgery 2005;
Chairman des Standing Committee for Training and Continuing Medical Education von Eufos

O. Gires, M. Münz, M. Schaffrik, C. Kieu, J. Rauch, M. Ahlemann, D. Eberle, B. Mack, R. Zeidler, C. Matthias, S. Lang., München/Lübeck:
Posterpreis des International Symposium on Metastases in Head and Neck Cancer. Advances in Experimental and Clinical Research für die Arbeit : “Profile identification of disease-associated humoral antigens using AMIDA, a novel proteomic-based technology”

Prof.Dr.Dr.h.c. Roland Laszig, Freiburg:
Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Priv.Doz.Dr.med. Tobias Moser, Göttingen:
Meyer-zum-Gottesberge Preis der Deutschen Gesellschaft für Audiologie; Habilitationspreis der
Medizinischen Fakultät der Universität Göttingen

Priv.Doz.Dr.med. Christiane Motsch, Magdeburg:
Publikationspreis 2004 der Norddeutschen Gesellschaft für Otorhinolaryngologie und zervikofaziale Chirurgie

Prof.Dr.med. Peter Plath, Haltern:
Ehrenmitglied Bundesverband der Kehlkopflosen e.V.; Ehrenvorsitzender des Vorstandes der GEERS-Stiftung

Prof.Dr.med. Gerhard Rettinger, Ulm:
Generalsekretär der European Rhinologic Society 6/2004

Prof.Dr.med. Jörg Schipper und Dr. Thomas Klenzner, Freiburg:
Innovationspreis für Medizintechnik des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung

Priv.Doz.Dr.med. Frank Schmäl, Münster:
Hennig-Vertigo Preis 2004 für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Vestibularisforschung

Prof.Dr.med. Konrad Schwager, Würzburg: Verleihung des Professorentitels der Universität Ulan Bator / Mongolei

Priv.Doz.Dr.med. Carsten Sittel, Homburg/S.:
Ernennung zum Mitglied des ELS Scientific Council

Priv.Doz.Dr.med. Rainer Staudenmaier, Regensburg:
Hans-von Seemen-Preis von der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie e.V.

Prof.Dr.med. Wolfgang Steiner, Göttingen:
Honorary Fellow of the Royal College of Surgeons of England;
Deutscher Krebspreis 2005;
Felix Semon Lecture: Royal College of Medicine;
Borkenhagen Lecture: Chicago Laryngological and Otological Society;
Ludwig Türck Medaille der Österreichischen HNO-Gesellschaft;
Przemyslaw Pieniazek Medaille der Polnischen HNO-Gesellschaft

Dr.med. Sebastian Strieth, München:
Graduierten-Stipendium 2005 der Novartis-Stiftung für therapeutische Forschung;
Poster Award
First European Conference on Tumor Angiogenesis and Antiangiogenic Therapy, Munich 2004

Priv.Doz.Dr.med. Martin Wagenmann, Düsseldorf:
Verleihung einer Gastprofessur der Kyung-Hee-University in Seoul/Südkorea

Priv.Doz.Dr.med. Thomas Zahnert, Dresden:
1. Preis für die beste Vortragspräsentation auf dem Europäischen Kongress 2005


In Memoriam 2004/2005

Dr.med. Hans-Joachim Bartels, Marienheide
Prof.Dr.med.Fritz Berger, Bad Neuenahr
Dr.med.Wilfried von Brand, Reinstorf
Dr.med. Irmgard Dehner, Unterhaching
Priv.Doz.Dr.med. Heinrich Grünberg, Bad Reichenhall
Dr.med.Irmfried F.W. Hüsken, Frankfurt
Prof.Dr.med.Ernst Kastenbauer, München
Dr.med.Andreas Krüger, Düsseldorf
Dr.med. Ladislaus Kulhavy, Hannover
Prof.Dr.med.Rudolf Preibisch-Effenberger, Dresden
Dr.med. Rudolf Rahner, Waldkirch (2003)
Prof.Dr.med. Sigurd Rauch, Bern/Schweiz
Dr.med.Dr.med.dent. Harro Renk, Münster
Dr.med.Gerhard Ringel, Mönchengladbach
Dr.med. Dietrich Sählbrandt, Dinslaken
Dr.med.Heinrich Scharpenberg, Burgwedel
Dr. med. Gerhard Schiele, Halberstadt
Prof.Dr.med. Wolfram Schweckendiek, Marburg
Dr.med. Emil Seiler, Stuttgart
Dr.med.Helga Trieschmann, Heidelberg
Dr.med.Fritz Uekermann, Hannover
Dr.med. Axel Vondracek, Villingen

Zu Ehrenmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren- Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Werner Ey, Darmstadt
Prof. Dr. Tamotsu Morimitsu, Miyazaki/Japan
Prof. Dr. med. Klaus G. Terrahe, Gerlingen


Zu korrespondierenden Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Dr. Marcel Cosgarea, Cluj-Napoca/Rumänien
Prof. Dr. Wieslaw Golabek, Lublin/Polen
Prof. Dr. Reidar Grénman, Turku/Finnland
Prof. Dr. Rudolf Probst, Basel/Schweiz
Prof. Dr. Koji Yajin, Hiroshima/Japan


Der Professor Dr. Ludwig Haymann-Preis 2004 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Hans Scherer, Berlin,
in Anerkennung seiner wissenschaftlichen Leistungen um die Vestibularisforschung



Der Anton von Tröltsch-Preis 2004 wurde verliehen an:


Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Dazert, Essen,
für seine wissenschaftlichen Arbeiten zur Wirkung neurotropher Faktoren auf cochleäre Zellen



Den Dissertationspreis (Plester-Preis) 2004 erhielt:


Dr. med. Cornelia Rheinländer, Berlin,
für ihre Promotionsarbeit: "Einfluss von Hypoxie und Ischämie auf die Vulnerabilität von Haarzellen und die Aktivierung des Hypoxia Inducible Factor-1 in der Rattencochlea"


Die Verdienstmedaille der Gesellschaft wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Hans-Peter Zenner, Tübingen


Die Ehrennadel 2004 wurde verliehen an:

Anneliese Karwel, Bonn



Posterpreise
75. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde,
Kopf- und Hals-Chirurgie, Bad Reichenhall 2004


1. Preis
Dr. med. Andreas Neumann, Dr. med. Claus Unkel, Dipl. Ing. Christian Ragoß, Prof. Horst R. Maier, Prof. Dr. med. Klaus Jahnke, Essen/Aachen:
„Prototyp eines Miniplatten-Osteosynthesesystems aus Siliziumnitrit-Keramik“

2. Preis
Dr. med. Gerd J. Ridder, Dr. med. Katja Technau-Ihling, Dr. med. Carsten C. Boedeker, Priv. Doz. Dr. med. Wolfgang Maier, Dr. med. Kai Hecksteden, Priv. Doz. Dr. med. Jörg Schipper, Freiburg:
„Indikationen, Technik und Ergebnisse der ultraschallgezielten automatischen Grobnadelbiopsie bei Raumforderungen im Kopf-Halsbereich“

3. Preis
Dr. med. Ramin Naim, Dr. med. Haneen Sadick, Prof. Dr. med. Christiane Bayerl, Dr. med. Carsten Schäfer, Prof. Dr. med. Karl Hörmann, Mannheim:
„HGF induziert die Synthese von VEGF in Gehörgangscholesteatom (EACC)“


Posterpreise
74. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde,
Kopf- und Hals-Chirurgie, Dresden 2003


1. Preis
Dr. med. Franziska Herrmann, R. Müller, W. Dörr, Th. Herrmann, Dresden:
„Die Beeinflussung des Hörvermögens von Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren während und nach der Strahlentherapie“

Weitere Preise:

Maren Hoffmann, E. Di Martino, D. Mendes, R. Thaden, M. Westhofen, Aachen:
„Anwendung eines akustischen Messverfahrens zur Evaluation der Tubenfunktion: Erste Ergebnisse“

Dr. med. Gerd J. Ridder, K. W. G. Eichhorn, C. C. Boedeker, A. Sander, Freiburg:
„Antikörperkinetik von Anti-Bartonella Henselae-IgG und IgM bei Katzenkratzkrankheit im Kopf- und Halsbereich“


Zu Ehrenmitgliedern (E) und Korrespondierenden Mitgliedern (K) auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Eggert Beleites, Jena: Tschechische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Prof. Dr. med. Wolfgang Draf FRCS Ed, Fulda: Ecuadorianischen HNO-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Hilmar Gudziol, Jena: Tschechische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Henning Hildmann, Bochum: Spanisch-Deutsche Gesellschaft für HNO-Heilkunde
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Karl-Bernd Hüttenbrink, Dresden: Slowakische ORL-Gesellschaft
Prof. Dr. med. Helmut Jung, Koblenz und Dr. med. Just Meißner, Leipzig: Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte
Prof. Dr. med. Hagen Weidauer, Heidelberg und Prof. Dr. h.c. mult. Hans-Peter Zenner, Tübingen:
Österreiche Gesellschaft für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie
Prof. Dr. med. Jochen A. Werner, Marburg: Ungarische Gesellschaft für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde


Zu korrespondierenden Mitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Univ. Prof. Dr. med. Gerhard Friedrich, Graz:
American Laryngological Association und American Broncho- Esophagological Association


Rufe haben erhalten und angenommen:

Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Dietz, Heidelberg: Univ. HNO-Klinik, Leipzig
Prof. Dr. med. Mislav Gjuric, Frankfurt, nach Zagreb/Kroatien
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Karl-Bernd Hüttenbrink, Dresden: Univ. HNO-Klinik, Köln
Prof. Dr. med. Friedrich Paulsen, Kiel: nach Halle/S. (Univ. Institut für Anatomie/Zellbiologie)
Prof. Dr. med. Peter K. Plinkert, Homburg/S.: Univ. HNO-Klinik, Heidelberg


Einen Ruf haben erhalten und angenommen:

Prof.Dr.med. Alexander Berghaus, Halle/S., nach München
Prof.Dr.med. Friedrich Bootz, Leipzig, nach Bonn
Prof.Dr.med.Christiane Neuschäfer-Rube, Aachen: Klinik für Phoniatrie, Pädaudiologie und Kommunikationstörungen, Aachen
Prof.Dr.med. Barbara Wollenberg, München, nach Lübeck


Einen Ruf hat erhalten und abgelehnt:

Priv.-Doz. Dr. med. Konrad Schwager, Würzburg:
HNO-Lehrstuhl der Mbarara University of Science/Technology, Mbarara/Uganda


Chefarztstellen haben übernommen:

Prof. Dr. med. Jan Maurer, Mainz: Krankenhaus Marienhof Koblenz
Dr. med. Axel Pinkpank, Winsen/L.: Kreiskrankenhaus Winsen/L.
Dr. med. Gerald Radtke, Erfurt: Kreiskrankenhaus Arnstadt


Leitungsfunktion hat übernommen:

Priv.-Doz. Dr. med. Sibylle Brosch, Tübingen:
Bereich Phoniatrie/Pädaudiologie, Univ.HNO-Klinik Tübingen


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde u.a.

Dr. med. Jürgen G.L. Alberty, Münster
Dr. med. Christoph Alexiou, Erlangen
Dr. med. Edgar Bachor, Ulm
Dr. med. Ercole Di Martino, Aachen
Dr. med. Anja-Alexandra Dünne, Marburg
Dr. med. Maik Ellies, Göttingen
Dr. rer. nat. Tibor Görögh, Kiel (Experimentelle HNO-Heilkunde)
Dr. med. Jan Gosepath, Mainz
Dr. med. Gerhard Hesse, Bad Arolsen
Dr. med. habil. Hans-Peter Heilmann, Gera
Dr. med. Thomas K. Hoffmann, Düsseldorf
Dr. med. Martin C. Jäckel, Darmstadt
Dr. med. Stephan Knipping, Halle/S.
Dr. med. Bernd Kremer, Maastricht
Dr. med. Frank U. Metternich, Hamburg
Dr. med.Tobias Moser, Göttingen
Dr. med. Andreas Müller, Jena
Dr. med. Andreas Schapowal, Landquart/Schweiz
Dr. med. Benedikt Sedlmaier, Berlin
Dr. med. Konrad Sommer, Lübeck


Zum apl. Professor wurden ernannt:

Priv.-Doz. Dr. med. Ralf Heermann, Hannover
Priv.-Doz. Dr. med. Rainald Knecht, Frankfurt
Priv.-Doz. Dr. med. Burkhard M. Lippert, Marburg
Priv.-Doz. Dr. med. Alexander Weber, Essen



Weitere Ehrungen:

Dr. med. Dirk Beutner, Dresden:
Johannes-Zange-Dissertationspreis 2003 der Norddeutschen-Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und zervikofazialen Chirurgie, Annelie-Frohn-Sonderpreis 2003 der Deutschen
Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie und der Hans- Heinrich-Niemann-Preis 2003 der Gesellschaft der Freunde der Medizinischen Hochschule Hannover

Priv.-Doz. Dr. med. Norbert Dillier, Basel:
16. Förderpreis der Forschungsgemeinschaft Deutscher Hörgeräte-Akustiker

Priv.-Doz. Dr. med. Ercole Di Martino, Aachen:
Wissenschaftspreis 2003 der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin

Prof. Dr. med. Wolfgang Draf FRCS Ed, Fulda:
Distinguished Visiting Professor (Dept. for Otolaryngology, Mayo-Clinic Rochester)

Dr. med. Joachim J. Hammersen, Hannover:
Posterpreis der Deutschen Gesellschaft für Endoskopie

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jan Helms, Würzburg:
Türck-Medaille der Österr. HNO-Gesellschaft

Prof. Dr. med. Markus M. Hess und Dr. med. Thomas Wiesner, Hamburg:
Hufeland-Preis 2003

Prof. Dr. med. Henning Hildmann, Bochum:
Ehrendoktorwürde der Universität Ulan Bator/Mongolei

Dr. med. Steffen Höft, Kiel:
Alavi-Mandell-Preis der University of Pennsylvania

Priv.-Doz. Dr. med. Peter Jecker, Mainz:
Preis für exzellente Leistungen in der Lehre der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz

Prof. Dr. med. Rainer Klinke, Frankfurt:
Purkyne-Medaille der Tschechischen Akademie der Wissenschaft

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolf J. Mann, Mainz:
Ehrendoktortitel Universität Yaroslavl/Russland

Dr. med. Jens-Eduard Meyer, Kiel: Visiting Assistant Professor,
Otolaryngology, Yale University, New Haven/Conneticut

Dipl.-Ing. Ludwig Moser, Würzburg: Ehrenprofessur der Med.
Fakultät der Universität Ulan Bator/Mongolei

Priv.-Doz. Dr. med. Frank Riedel, Mannheim:
International Travel Fellowship sponsored by Karl Storz (AAO-HNS Annual Meeting, Orlando 2003)

Dr. med. Hilke Sommer, Lübeck:
Annelie-Frohn-Preis 2003

Prof. Dr. med. Wolfgang Steiner, Göttingen:
Chevalier Jackson Lecture (Amerikanische Broncho-Ösophagologische Gesellschaft); Eugene Myers Lecture (Amerikanische Akademie für ORL); Albert C. Muse Preis für „Excellence in Otolaryngology“ (Eye and Ear Foundation)

Priv.-Doz. Dr. med. Timo Stöver, Hannover:
Johannes-Zange-Preis 2003

Priv.-Doz. Dr. med. Holger Sudhoff, Bochum:
Preis für Grundlagenforschung 2003 der Politzer Society

Dr. med. Holger Wrede, Dresden:
Vortragspreis 2003 der Vereinigung Mitteldeutscher HNO-Ärzte

Dr. med. habil. Thomas Zahnert, Dresden:
Posterpreis 2003 der Vereinigung Mitteldeutscher HNO-Ärzte und Posterpreis 2003 der Deutschen Gesellschaft für Schädelbasischirurgie

Prof. Dr. h.c. mult. Hans-Peter Zenner, Tübingen:
Offizierskreuz des Verdienstordens der Republik Polen


In Memoriam 2003/2004

Dr. med. Hans-Joachim Ahrens, Einbeck
Dr. med. Ferdinand Beckmann, Essen (1999)
Dr. med. Boleslaw Bodzioch, Attendorn
Dr. med. Stephan Brauer, Wiesbaden
Prof. Dr. med. Joachim Drabe, Bochum
Dr. med. Rudolf Dyballa, Kronshagen
Dr. med. Walter Gaiser, Karlsruhe
Dr. med. Anton Geiger, München
Dr. med. Friedrich Giffhorn, Wolfenbüttel
Dr. med. Hans-Georg Göritz, Eckernförde
Dr. med. Helmuth Günther, Stuttgart
Prof. Dr. med. Erwin Haas, Karlsruhe (Ehrenmitglied)
Prof. Dr. med. Karlheinz Hahlbrock, Koblenz
Prof. Dr. med. Norbert Hibler, Salzburg (Ehrenmitglied 2002)
Prof. Dr. med. Howard P. House, Los Angeles (Korr. Mitglied)
Dr. med. Heiner Ilse, Göttingen
Prof. Dr. med. Harry Jakobi, Halle/S. (Ehrenmitglied)
Prof. Dr. med. Johannes Lang, Würzburg (Korr. Mitglied)
Dr. med. Christian Ludwig, Hamburg
Dr. med. Egbert Nolte, Marburg
Prof. Dr. med. Dietrich Pellnitz, Berlin (Ehrenmitglied)
Prof. Dr. med. Carl R. Pfaltz, Basel
Dr. med. Hans-Jochen Schmidt, Kassel
Dr. med. Otmar Schöneberger, Klarenthal
Dr. med. Hans Karl Schöpfer, Stuttgart
Dr. med. Regina Segschneider, Hauset (2002)
Prof. Dr. med. Juan Manual Tato, Buenos Aires (Korr. Mitglied)
Prof. Dr. med. Alfred Johann Thullen, Heidenheim
Dr. med. Gerhard Waller, Amberg
OMR Prof. Dr. sc. med. Joachim Wilke, Erfurt
Dr. med. Ludwig Zehner, Passau
Dr. med. Richard-Alfred Zwingenberger, Hamburg

Zu Ehrenmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren- Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Prof.Dr.med. Ugo Fisch , Zürich
Prof.Dr. Akinori Kida, Tokio
Prof.Dr.med. Johannes J. Manni, Maastricht
Prof.Dr. Ashutosh G. Pusalkar, Mumbai


Zu korrespondierenden Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie wurden ernannt:

Dr. Frederico Augspach, Buenos Aires
Prof.Dr. Juraj Klacansky, Olomouc
Prof.Dr. György Lichtenberger, Budapest
Prof.Dr. Olivier Sterkers, Clichy
Prof.Dr. Patrice Tran Ba Huy , Paris


Der Professor Dr. Ludwig Haymann-Preis 2003 wurde verliehen an:

Prof.Dr.med. Jan Helms, Würzburg, in Anerkennung seiner wissenschaftlichen Leistungen um die Ohr- und Schädelbasischirurgie


Der Anton von Tröltsch-Preis 2003 wurde verliehen an:

Dr.med.habil. Thomas Zahnert, Dresden, für seine Untersuchungen zur Funktion des normalen, erkrankten und rekonstruierten Mittelohres


Den Dissertationspreis (Plester-Preis) 2003 erhielt:

Dr.med. Dirk Beutner, Dresden, für seine Arbeit: „Elektrophysiologische Charakterisierung der präsynaptischen Funktion cochleärer innerer Haarzellen der Maus “


Der Hofmann- und Heermann-Preis 2003 wurde verliehen an:

Prof.Dr.med. Manfred Hülse, Mannheim, für seine Arbeiten zur funktionellen Störung der Halswirbelsäule und ihre Bedeutung für das HNO-Fachgebiet


Die Verdienstmedaille der Gesellschaft wurde verliehen an:

Herrn Heinz Kurz, Dusslingen
Frau Sybill Storz, Tuttlingen


Die Ehrennadel der Gesellschaft wurde verliehen an:

Dr.med. Bruno Kottwitz, Kassel
Dr.med. Fritz Uekermann, Hannover


Posterpreise 2003 (Dresden)

1. Preis
Dr.med.Franziska Herrmann, R. Müller, W. Dörr, Th. Herrmann, Dresden:
„Die Beeinflussung des Hörvermögens von Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren während und nach der Strahlentherapie“

Weitere Preise:
Maren Hoffmann, E. Di Martino, D. Mendes, R. Thaden, M. Westhofen, Aachen:
„Anwendung eines akustischen Messverfahrens zur Evaluation der Tubenfunktion: Erste Ergebnisse“

Dr.med. Gerd J. Ridder, K.W.G. Eichhorn, C.C. Boedeker, A. Sander, Freiburg:
„Antikörperkinetik von Anti-Bartonella Henselae-IgG und IgM bei Katzenkratzkrankheit im Kopf- und Halsbereich“


Zu Ehrenmitgliedern (E) und Korrespondierenden Mitgliedern (K) auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof.Dr.med. Wolfgang Draf (FRCS Ed.), Fulda:
Slowakische HNO- Gesellschaft (E): Österreichische HNO-Gesellschaft (K)

Prim.Prof.Dr.med. Hans E. Eckel, Klagenfurt:
American Broncho-Esophagical Society (K)

Prof.Dr.med. Wolfgang Pirsig, Ulm:
European Rhinologic Society (E)

Prof.Dr.med. Werner Schwab, München:
Internationale Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie, San Francisco/USA (E)


Emeritiert wurde:

Prof.Dr.med. Claus Herberhold, Bonn


Einen Ruf haben erhalten und angenommen:

Prof.Dr.med. Alexander Berghaus, Halle/S., nach München
Prof.Dr.med. Friedrich Bootz, Leipzig, nach Bonn
Prof.Dr.med.Christiane Neuschäfer-Rube, Aachen: Klinik für Phoniatrie, Pädaudiologie und Kommunikationstörungen, Aachen
Prof.Dr.med. Barbara Wollenberg, München, nach Lübeck


Kliniksleitungen haben übernommen:

Dr.med. Parwis Agha-Mir-Salim, Berlin: Vivantes-Klinikum im Friedrichshain, HNO-Klinik, Berlin
Prof.Dr.med.Wolfgang Bergler, Mannheim: St. Josef-Stift, Bremen
Priv.Doz.Dr.med. Marc Boris Bloching, Halle/S. (komm. Leitung)
Prof.Dr.med. Viktor Bonkowsky, München: Klinikum Nord, HNO-Klinik, Nürnberg
Dr.med. Olaf Ebeling, Oldenburg: HNO-Klinik, Klinikum Lahr
Prof.Dr.med. Hans Edmund Eckel, Köln: Landeskrankenhaus, HNO-Abt., Klagenfurt
Prof.Dr.med. Peter R. Issing, Hannover: Städt. Krankenhaus, Bad Hersfeld
Dr.med. Gunther Karnitzki, Ribnitz-Damgarten: Bodden-Kliniken, HNO-Abteilung, Ribnitz-Damgarten
Dr.med. Bekele Mekonnen, Zeitz: Georgius-Agricola Klinkum, HNO-Klinik, Zeitz
Prof.Dr.med. Olaf Michel, Köln, nach Leipzig (komm. Leitung)
Priv.Doz.Dr.med. Jens Oeken, Leipzig: HNO-Klinik, Klinikum Chemnitz
Prof.Dr.med. Stephan Remmert, Lübeck: HNO-Klinik, Malteser Krankenhaus, Duisburg
Prof.Dr.med. Jobst von Scheel, Hamburg: zusätzliche Leitung der HNO-Abteilung, AK St. Georg, Hamburg
Prof.Dr.med.Stephan R. Wolf, Regensburg: HNO-Abteilung, EuromedClinic Fürth


Eine C-4 Professur hat übernommen:

Priv.Doz.Dr.med.Barbara Wollenberg, München


Eine C-3 Professur hat übernommen:

Priv.Doz.Dr.Dr.med. Helmut Steinhart, Erlangen


Zu apl. Professoren wurden ernannt:

Priv.Doz.Dr.med. Karl-W. Delank, Ludwigshafen
Priv.Doz.Dr.med.Reinhard G. Matschke, Hannover
Priv.Doz.Dr.med. Steffen Maune, Kiel
Priv.Doz.Dr.med.habil. Rainer Müller, Dresden
Priv.Doz.Dr.med. Christoph Reisser, Heidelberg
Priv.Doz.Dr.rer.nat. Günter Reuter, Hannover


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde u.a.

Dr.med. Ioannis Constantinidis, Thessaloniki
Dr.med. Marc Dellian, München
Dr.med. Michael Damm, Köln
Dr.med. Markus Fischer, Essen
Dr.med. Karl Götte, Mannheim
Dr.med. Stefan Gottschlich, Kiel
Dr.med. Ralf Heermann, Hannover
Dr.med. Jürgen U.G. Hopf, Berlin
Dr.med. Marietta Hopf, Berlin (Gebiet: Lasermedizin)
Dr.med. Michael Jaehne, Hamburg
Dr.med. Peter Jecker, Mainz
Dr.med. Tilman Keck, Ulm
Dr.med. Andreas Leunig, München
Dr.med. Elmar Oestreicher, München
Dr.med. Michael Reiß, Görlitz
Dr.med. Bernhard Schick, Homburg/S.
Dr.med. Markus Suckfüll, München
Dr.med. Thomas Verse, Mannheim
Dr.med. Martin Wagenmann, Düsseldorf
Dr.med. Anette Weber, Leipzig
Dr.med. Thomas Zahnert, Dresden


Weitere Ehrungen:

Dr.med.Gerald Baier, H.Stopper, C.Kopp, U.Winkler, I.Zwirner-Baier, Würzburg:
Forschungspreis „Rauchfrei leben“ 2002 (Ärztlicher Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit)

Dr.med. Sabine Bentzien, I. Wettstein, M. Gjuric, Frankfurt:
Posterpreis 2002 der Arbeitsgemeinschaft Plastische-Kopf-Hals-Chirurgie (APKO)

Prof.Dr.med.Alexander Berghaus, Halle/S.:
Innovationspreis 2002 der Intern. Gesellschaft für Chirurgische Prothetik und Epithetik

Prof.Dr.med. Wolfgang Bergler, Mannheim:
Theodor-Kutzer-Preis der Fakultät für Klinische Medizin, Mannheim

Dr.med.Dirk Beutner, Dresden:
Promotionspreis der Medizinischen Fakultät Göttingen

Dr.med.Andreas Blum, J.T.Maurer, H.Sadick, F.Riedel, K.Hörmann, Mannheim:
Poster Award 2002, 12th World Congress for Bronchoesophagology, Boston/USA

Prof.Dr.med.Wolfgang Draf (FRCS Ed.), Fulda:
Mitglied Executive Comitee IFOS

Prim.Prof.Dr.med. Hans E. Eckel, Klagenfurt:
Schatzmeister European Laryngological Society; Honor Award der American Academy of Otorhinolaryngology, Head and Neck Surgery

Univ.Prof.Dr.med. Gerhard Friedrich, Graz:
Honorary Professor, Dept. of ORL, Friendship Hospital, Bejing/China

Dr.med.Bettina Hauswald, Dresden: 1. Posterpreis, British Medical Acupuncture Society, Edinburgh, und 1. Vortragspreis, Ärzteverband Deutscher Allergologen in Dresden

Prof.Dr.med. Jan Helms, Würzburg:
Ehrendoktor der Med.Universität Ulan Bator/ Mongolei

Prof.Dr.med. Karl Hörmann, Mannheim:
George Choa Gast Professor, Universität Hong-Kong

Prof.Dr.med. Karl-Bernd Hüttenbrink, Dresden:
Ehrendoktorwürde der Med.Fakultät der Universität Tbilisi, Georgien

Prof.Dr.med.Klaus Jahnke, Essen:
Golden Award mit Goldmedaille von der International Federation of Otorhinolaryngological Societies und
Ernennung zum Counseller von IFOS

Prof.Dr.med.Helmut Jung, Koblenz:
Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Dr.med.Christoph Klingmann, M. Knauth, St. Ries, Heidelberg:
Preis 2002 der Gesellschaft für Tauch- und Überdruck-Medizin (GTÜM)

Dr.med.Peter Kummer, Erlangen:
Innovationspreis 2003 der Arbeitsgemeinschaft Deutschsprachiger Audiologen und Neurootologen (ADANO)

Prof.Dr.med. Kerstin Lamm, München:
Wahl in das Collegium Otorhinolaryngologicum Amicitiae Sacrum (ORLAS)

Prof.Dr.med. Rainer Laskawi, S.Rohrbach-Volland, S.Mrugalla, Göttingen:
Zange-Preis der Norddeutschen Gesellschaft für Otorhinolaryngologie und zervikofaziale Chirurgie

Prof.Dr.Dr.Dr.h.c.mult. Ernst Lehnhardt, Hannover:
Ehrendoktorwürde der Universität Rostock

Prof.Dr.med.Thomas Lenarz, Hannover:
Sprecher des Sonderforschungsbereiches: „Zukunftsfähige bioresorbierbare und permanente Implantate aus metallischen und keramischen Werkstoffen“

Prof.Dr.med. Rudolf Leuwer, Hamburg:
Dr.Günther-Buch-Preis 2002

Priv.Doz.Dr.med. Burkhard M. Lippert. A.M. Sesterhenn, H.J.Wagner, J.A.Werner, Marburg:
Preis für das beste Poster (Sonderpreis des Präsidenten) Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie, 40. Jahrestagung in Aachen

Dr.med.Malte Mahlerwein, Freiburg:
3. Posterpreis der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin

Prof.Dr.med.Heinz Maier, Ulm:
3.Vizepräsident Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie = Präsident 2005

Prof.Dr.Dr.med.Werner L. Mang, Lindau:
Ehrenpräsident Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Medizin e.V., Preis beim Wettbewerb „Die 50 schönsten Bücher 2001“, Stiftung Buchkunst in Frankfurt, für „Manual of Aesthetic Surgery“ (Springer)

Priv.Doz.Dr.med.Steffen Maune, Kiel:
Gastprofessur an der Yale University, Dept. of Surgery, Section of Otolaryngology

Dr.Torsten Mewes, Prof.Dr.Dr.h.c. Wolf J. Mann, Mainz:
Preis der American Academy of Otolaryngologic Allergy Foundation

Priv.Doz.Dr.med. Joachim Müller, Würzburg:
Visiting Professor, University of Texas in Houston

Prof.Dr.med.Martin Ptok, Hannover:
Doctor honoris causa der Universität Riga/Lettland

Prof.Dr.med. Gerhard Rettinger, Ulm:
Präsident der European Rhinologic Society und Präsident International Symposium on Infection and Allergy of the Nose (ISIAN)

Dr.med. Dorothee Rickert, Ulm:
Otfried-Müller-Preis 2002 Dr.med.Wolfgang Seinsch, Bad Reichenhall: Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland

Prof.Dr.Dr.med. Ralf Siegert, Recklinghausen:
Wahl als Schatzmeister in den Vorstand der European Academy for Facial Plastic Surgery

Prof.Dr.med. Wolfgang Steiner, Göttingen:
Daniel Baker-Lecture auf Einladung der Amerikanischen Laryngologischen Gesellschaft in Buco Raton und auf Einladung der Universität von Washington die Ogura-Lecture in St. Louis

Prof.Dr.med.Wolfgang Stoll, Münster:
Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland
Ass.Prof.Dr.med. George Velegrakis, Heraklion/Griechenland: Stellv. Leiter der Univ.HNO-Klinik Heraklion

Prof.Dr.med.Claus-D. Walter, Rehetobel:
Board of Director American Academy of Facial and Reconstructive Surgery

Prof.Dr.med.Jochen A. Werner, Marburg:
Ehrenauszeichnung der Professor Belinov Stiftung der Bulgarischen Gesellschaft für HNO-Heilkunde Plovdiv/Bulgarien

Prof.Dr.med.Barbara Wollenberg, München:
Wahl in das Collegium Otorhinolaryngologicum Amicitiae Sacrum (ORLAS)

Prof.Dr.Dr.h.c.mult. Hans-Peter Zenner, Tübingen:
Ehrendoktorat der Universität Timisoara/Rumänien


In Memoriam 2002/2003

Dr.med. Helmut Bausch, Wesel
Dr.med. Hermann Böschen, Petersberg
Dr.med. Gustav Bontemps, Hamburg (1991)
Dr.med. Alfred Borchard, Münster (2001)
Dr.med. Adalbert Buchholz, Stuttgart
Dr.med. Wilhelm Clauder, Kulmbach (1999)
Prof.Dr.med. Kurt Dietzel, Warnemünde (Ehrenmitglied)
Dr.med. Hubertus Ense, Soest
Prof.Dr.med. Klaus-Dieter Franke, Bremen
Dr.med. Ladislaus Freund, Split
Prof.Dr.med. Walter Fritze, Wien
Dr.med. Gisela Fuchs, Stutensee
Dr.med. Kurt Gauger, Großhansdorf (2001)
Dr.med. Fritz Geisse, Oberursel (2001)
Dr.phil.nat.habil.Werner Giebel, Tübingen
Prof.Dr.med. Herbert Greven, Düsseldorf
Prof.Dr.med. Günther Habermann, Saarbrücken
Dr.med. Gerhard Hager, Stexwig
Dr.med. Sibylle Hartebrodt, Wolfsburg
Dr.med. Rudi Hausmann, München
Dr.med. Emmerich Hazivar, Stuttgart
Dr.med. Mariantionius Hofmann, Berlin
Dr.med. Wilhelm Huismans, Meppen (2000)
Prof.Dr.med. Leonard B.W. Jongkees, Amsterdam (Ehrenmitglied)
Prof.Dr.med. Nazir Ahmad Khan, Reutlingen
Dr.med. Kurt Kunz, Maierhöfen (1998)
Prof.Dr.sc.med.Günther Loewe, Berlin
Dr.med. Hans Ramdohr, Wiesbaden
Dr.med. Wilfried Rüdiger, Bad Lippspringe
Prof.Dr.med. Klaus Sesterhenn, Duisburg
Dr.med. Werner Topf, Rotenberg/Wümme
Dr.med. Erhard Tresser, Heusenstamm
Dr.med. Ulrich Vogt, Gotha

Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt:

Professor Dr. John House, Los Angeles
Professor Dr. Konstantin Koitschev, Pleven/Bulgarien
Professor Dr. Lorenz Schreiner, Gräfelfing
Professor Dr. Zygmunt Szmeja, Poznan


Zu korrespondierenden Mitgliedern wurden ernannt:

Professor Dr. Jan Betka, Prag
Professor Dr. André Gentine, Strasbourg
Professor Dr. Primitivo Ortega, Madrid


Der Professor Dr. Ludwig Haymann-Preis 2002 wurde verliehen an:

Prof.Dr.med.Rainer Laskawi, Göttingen,
für Verdienste um die Botulinum-Toxin-Anwendung im Fachbereich Hals-Nasen-Ohrenheilkunde


Mit dem Anton von Tröltsch-Preis 2002 wurden ausgezeichnet:

Dr.med.Frank Riedel, Mannheim,
für seine Arbeiten zur VEGF- vermittelten Angiogenese in Kopf-Hals-Karzinomen


Der Dissertationspreis 2002 ging an:

Markus Fischer, Hannover,
für die Arbeit: "Über die Auswirkungen von Langzeitertaubung und chronischer elektrischer Stimulation mit dem Cochlea Implantat auf die tonotope Organisation des audito-rischen Cortex adult ertaubter Hauskatzen"


Der Videopreis 2002 wurde verliehen an:

Dr.med.Saskia Rohrbach, Prof.Dr.med.R. Laskawi, Göttingen,
für das Video: "Botulinum-Toxin in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde"


Die Verdienstmedaille 2002 wurde verliehen an:

Prof.Dr.med. Tilman Brusis, Köln
Peter Maffay, Tutzing
Dr.med. Hans-Michael Michael Strahl, Düsseldorf


Zu Ehrenmitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof.Dr.med.Volker Jahnke, Berlin: Russische Rhinologische Gesellschaft
Prof.Dr.Dr.med.Ernst Lehnhardt, Hannover: Lithuanian Otorhinolaryngology Society


Zu korrespondierenden Mitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Dr.med.Carsten Dalchow, Zürich: American Academy of Otology, Head and Neck Surgery
Prof.Dr.Dr.med.Ralf Siegert, Recklinghausen: Nordgriechische HNO-Gesellschaft


Emeritiert wurde:

Prof.Dr.med.Heinrich Rudert, Kiel
Prof.Dr.med.Dr.med.dent. Hilko Weerda, Lübeck


Einen Ruf haben erhalten und angenommen:

Priv.Doz.Dr.med.Petra Ambrosch, Göttingen: Universitäts-Hals-Nasen-Ohrenklinik Kiel
Prof.Dr.med.Benno Paul Weber, Hannover: Universitätsklinik für Otorhinolaryngologie, Zürich


Kommissarische Leitung hat übernommen:

Prof.Dr.med. Stephan Remmert, Lübeck: Universitäts-Hals- Nasen-Ohrenklinik Lübeck


Zu apl. Professoren wurden ernannt:

Priv.Doz.Dr.med. Olaf Arndt, Regensburg
Priv.Doz.Dr.med. Wolf-Dieter Baumgartner, Wien
Priv.Doz.Dr.med. Wolfgang Bergler, Mannheim
Priv.Doz.Dr.med. Peter R. Issing, Hannover
Priv.Doz.Dr.med. Sergio Jovanovic, Berlin
Priv.Doz.Dr.med. Oliver Kaschke, Berlin
Priv.Doz.Dr.med. Jürgen Mertens, Karlsruhe
Priv.Doz.Dr.med. Stephan Remmert, Lübeck
Priv.Doz.Dr.med. Rainer Schönweiler, Lübeck
Priv.Doz.Dr.med. Arne-Wulf Scholtz, Innsbruck
Priv.Doz.Dr.med. Stephan Wolf, Regensburg


Honorarprofessor (Fachbereich Elektrotechnik):

Dr.med.Hermann Seeber, Dessau


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde:

Dr.med. Gerd Borkwoski, Bochum
Dr.med. Sibylle Brosch, Ulm (Fach Phoniatrie/Pädaudiologie)
Dr.med. Orlando Guntinas Lichius, Köln
Dr.med. Ralf Heermann, Hannover
Dr.med. Markus Jungehülsing, Köln
Dr.med. Jan Kiefer, Frankfurt
Dr.med. Norbert Kleinsasser, München
Dr.med. Sven Koscielny, Jena
Dr.med. Stephan Lang, München
Dr.med. Christiane Motsch, Magdeburg
Dr.med. Matthias Nieschalk, Münster
Dr.med.habil. Frank Riedel, Mannheim
Dr.med. Frank Schmäl, Münster
Dr.med. Arne-Wulf Scholtz, Innsbruck
Dr.med. Christian Sittel, Köln/Homburg
Dr.med. Georg M. Sprinzl, Innsbruck
Dr.med. Timo Stöver, Hannover
Dr.med. Holger Sudhoff, Bochum
Dr.med. Abel-Jan Tasman, Heidelberg
Dr.med. Thomas Verse, Mannheim
Dr.med. Johannes Zenk, Erlangen
Prim.Dr.med.univ. Herwig Edlinger, Feldbach/Österreich: Verleihung des Berufstitels "Medizinalrat"
Dr.med.univ.Wolf-Dieter Baumgartner, Wien, Ernennung zum Universitätsdozenten


Chefarztpositionen haben übernommen:

Priv.Doz.Dr.med. Olaf Arndt, Regensburg: Sofien/Hufeland-Klinikum, HNO-Klinik, Weimar
Dr.med.Volker Baumgarten, Weimar: Kreiskrankenhaus, HNO-Klinik, Bitterfeld/Wolfen
Priv.Doz.Dr.med.Gerd Borkowski, Bochum: Karl-Hansen-Klinik, HNO-Klinik, Bad Lippspringe
Dr.med. Jens Büntzel, Suhl: Südharzkrankenhaus, HNO-Klinik, Nordhausen/Thür.
Dr.med. Roland Jacob, Koblenz: Bundeswehrzentralkrankenhaus, HNO-Abt., Koblenz
Priv.Doz.Dr.med. Markus Jungehülsing, Köln: Ernst von Bergmann Klinik, HNO-Klinik, Potsdam
Dr.med. Jürgen Kanzok: W.-Forßmann-Krankenhaus, HNO-Klinik, Eberswalde
Dr.med. Thomas Wilhelm, Berlin: Helios Klinik, HNO-Abt., Borna


Weitere Ehrungen

Univ.Prof.Dr.med.Wolf-Dieter Baumgartner, Wien:
1. Preis für Klinische Forschung an den Univ.Kliniken Wien

Prof.Dr.med. Alexander Berghaus, Halle/S.:
Mitglied Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina

Prof.Dr.med. Horst Ganz, Marburg:
Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Dr.med. Ralf Heermann, Hannover:
Förderpreis der Deutschen Gesellschaft für Audiologie und Hans-Joachim-Denecke-Preis der Deutschen Gesellschaft für Schädelbasischirurgie

Prof.Dr.med. Karl Hörmann, Mannheim:
Mitglied des Governing Council of the International Bronchoesophagological Society (IBES)

Dr.med. Thomas Hoffmann, A.D.Donnenberg, U.Friebe-Hoffmann, S.Finkelstein, H.Bier, Düsseldorf:
AACR-AFLAC Scholar in Cancer Research Award 2001 der American Association for Cancer Research

Dr.med. Peter Jecker, Mainz:
Wissenschaftspreis der Kopf-Hals-Sektion der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)

Priv.Doz.Dr.med. Wolfgang Maier, Freiburg:
Förderpreis 2002 der Deutschen Gesellschaft für Audiologie

Prof.Dr.med. Wolf-J. Mann, Mainz:
Verleihung des Ehrendoktortitels der Universität Rostov am Don

Prof.Dr.med. Peter Plath, Haltern:
Margarethe-von-Witzleben-Medaille des Deutschen Schwerhörigenbundes 2001

Dr.med.habil. Frank Riedel, K.Götte, K.Hörmann, Mannheim:
1.Posterpreis, International Symposium on Metastases in Head and Neck Cancer, Marburg

Prof.Dr.med. Lorenz Schreiner, Gräfelfing:
Bayerischer Verdienstorden

Prof.Dr.med. Wolfgang Steiner, Göttingen:
Philip Stell Lecture 2001

Priv.Doz.Dr.med.Timo Stöver, Hannover:
Geers-Preis 2001

Prof.Dr.med. Hilko Weerda, Lübeck:
George Davey Howells Memorial Prize 2001

Prof.Dr.med. Malte Erik Wigand, Nürnberg:
The Liefe Achievement Award in Rhinology der International Rhinologic Society, Washington

Priv.Doz.Dr.med. Barbara Wollenberg, München:
Heisenberg-Stipendium

Prof.Dr.Dr.h.c.mult. Hans-Peter Zenner, Tübingen:
Jacob-Henle- Medaille der Universität Göttingen


72. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals- Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie, Hamburg 2001

Poster-Preise:

1. Preis

B.Schick, Ch.Brunner, M.Praetorius, S. Urbschat, Homburg/S.:
"Genetische Untersuchungen des Angiofibroms"

Weitere Posterpreise:

A.Teymoortash, A.Wollstein, B.M.Lippert, J.A.Werner, Marburg:
"Identifikation unkultivierbarer Bakterien in Speicheldrüsensteinen"

Th.Klenzner, B.Richter, A.Aschendorff, P.Lohnstein, R.Laszig, Freiburg:
"Evaluation des Nucleus® ContourTM Elektrodenträgers im humanen Felsenbeimodell"

G.Quante, M.Damm, C.Wolf, H.E.Eckel, Köln:
"Einfluss der endoskopischen Nasennebenhöhlenchirurgie auf die Lebensqualität von Patienten mit chronischer Rhinosinusitis"

B.P.Weber, S.Bartling, Th.Rodt, A.Schmidt, H.Becker, T.Lenarz, Hannover:
"Virtuelle Endoskopie des Mittelohres - experimentelle Ergebnisse und klinischer Nutzen"


In Memoriam 2001/2002

Dr.med. Hans Appel, Flensburg
Dr.med. Maximillian Bajog, St. Wolfgang (1998)
Prof.Dr.med.h.c. Peter Biesalski, Mainz
Prof.Dr.med. Ervin Cerny, Prag (korr.Mitglied)
Prof.Dr.med. Detlef Collo, Hamburg
Dr.med. Remigius Domanski, Hamburg
Dr.med. Rudolf Gruner, Saulgau
Dr.med. Gerhard Hager, Borgwedel
Dr.med. Thomas Hussl, Innsbruck
Prof.Dr.med. Claus W. Jansen, Gummersbach
Dr.med. Hans Kropf, Saarlouis
Dr.med. Rainer Lessmeister, Baden-Baden
Prof.Dr.med. Franz-Carl Loch, Saarbrücken
Dr.med. Rudolf Mende, Landau
Prof.Dr.med. Walter Messerklinger, Graz (Ehrenmitglied)
Priv.Doz.Dr.med. Erhard D. Meyer, Riesa
Prof.Dr.med. Alf Meyer zum Gottesberge, Düsseldorf (Ehrenmitglied)
Dr.med. Waldemar Roddewig, Eltville
Gordon Smyth, M.D., Belfast (korr.Mitglied)
Dr.med. Artur Weise, Hannover (1997)
Dr.med. Ludwig Wiesmüller, Eggenfelden
Dr.med. Gerhard Wolf, Duisburg (1996)

Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt:

Im Jahr 2000 (Nachtrag):

Prof. Dr. med. Klaus Seifert, Neumünster

Im Jahr 2001:

Prof. Dr. Dr. mult. h. c. Karl Donath, Rödinghausen
Prof. Dr. Yukata Noda, Okinawa
Prof. Dr. med. em. Eugeniusz Olszewski, Krakau
Prof. Dr. med. Eugene M. Tardy, Chicago
Prof. Dr. med. Malte E. Wigand, Erlangen


Zu korrespondierenden Mitgliedern wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Manuel Bernal-Sprekelsen, Barcelona
Prof. Dr. med. Klaus Ehrenberger, Wien
Prof. Dr. med. Jonas T. Johnson, Pittsburgh
Prof. Dr. med. Akinori Kida, Tokio
Prof. Dr. med. Jacques Magnan, Marseille
Prof. Dr. med. habil. Witold Szyfter, Poznan
Prof. Dr. med. William I. Wei, Hongkong


Der Professor Dr. Ludwig Haymann-Preis 2001 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Eberhard Stennert, Köln,
für seine wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Erkrankungen der Glandula parotis und des Nervus facialis


Mit dem Anton von Tröltsch-Preis 2001 wurden ausgezeichnet:

Prof. Dr. med. Rudolf Leuwer, Hamburg,
für seine wissenschaftlichen Arbeiten zur Pathophysiologie der Tuba auditiva Dr. med. Holger Sudhoff, Bochum,
für seine wissenschaftlichen Arbeiten zur Pathogenese des Mittelohrcholesteatoms


Der Dissertationspreis 2001 ging an:

Matthias Hölzl, Mannheim:
"Die vestibulospinalen Reaktionen bei der zervikogenen Gleichgewichtsstörung"


Die Verdienstmedaille 2001 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Horst Ganz, Marburg
Prof. Dr. med. Wolfgang Pirsig, Ulm
Prof. Dr. med. Claus-D. Walter, Rehetobel/Schweiz


Der Hofmann- und Heermann-Preis 2001 wurde verliehen an:

Dr. med. Klaus Otto, Mannheim


Emeritiert wurde:

Professor Dr. Christoph von Ilberg, Frankfurt


Eine C4-Professur haben übernommen:

Prof. Dr. med. Wolfgang Gstöttner, Wien, nach Frankfurt
Prof. Dr. med. Werner Hosemann, Regensburg, nach Greifswald
Prof. Dr. med. Peter-K. Plinkert, Tübingen, nach Saarbrücken
Prof. Dr. med. Heinz Stammberger, Graz, November 1999: Vorstand der Univ. HNO-Klinik Graz


Eine C3-Professur hat übernommen:

Priv. Doz. Dr. med. Matthias Schönermark, Hannover, für Medizin- Management


Eine C3-Professur hat freigegeben:

Prof. Dr. med. Rainer Weber, Magdeburg


Einen Ruf hat erhalten und abgelehnt:

Prof. Dr. med. Peter-K. Plinkert, Tübingen, nach Greifswald


Chefarztpositionen haben übernommen:

Priv. Doz. Dr. med. K.-Wolfgang Delank, Münster, HNO-Klinik Ludwigshafen
Dr. med. Gregor Hilger, Cottbus, HNO-Klinik Stollberg
Priv. Doz. Dr. med. Wolfgang Kehrl, Hamburg, HNO-Klinik Marienkrankenhaus
Prof. Dr. med. Christian Milewski, Würzburg, HNO-Klinik, Frankfurt/Höchst
Dr. med. Christoph Möckel, Mannheim, St. Franziskus-Hospital, HNO-Klinik, Köln


Eine Chefarztposition hat abgelehnt:

Priv. Doz. Dr. med. Viktor Bonkowsky, München, Franziskus-Hospital Köln


Zu apl. Professoren wurden ernannt:

Priv. Doz. Dr. med. habil. Dirk Eßer, Erfurt
Priv. Doz. Dr. rer. nat. Robert-B. Illing, Freiburg
Priv. Doz. Dr. med. Annerose Keilmann, Mainz
Priv. Doz. Dr. med. Kerstin Lamm, München
Priv. Doz. Dr. med. Peter Volling, Oldenburg
Priv. Doz. Dr. med. Benno Paul Weber, Hannover
Priv. Doz. Dr. med. Eberhard K. Walther, Bonn
Priv. Doz. Dr. Dr. med. Hans-J. Welkoborsky, Hannover


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde:

Dr. med. Andreas Dietz, Heidelberg
Dr. med. Michael Formanek, Wien
Dr. med. Sabine Keiner, Leipzig
Dr. med. Detlef Kleemann, Waren
Dr. med. Birgit Knerer, Wien
Dr. med. Jürgen Lautermann, Essen
Dr. med. Anke Lesinski-Schiedat, Hannover
Dr. med. Wolfgang Maier, Freiburg
Dr. med. Hans Peter Niedermeyer, München
Dr. med. Randolf Riemann, Würzburg
Dr. med. Claudia Rudack, Münster
Dr. med. Miriam K. Steuer-Vogt, München
Dr. med. Ulrich Vorwerk, Halberstadt


Umhabilitation:

Priv. Doz. Dr. med. Dr. med. dent. Helmut Steinhart, Homburg/Saar, zur Universität Erlangen-Nürnberg


Zu Ehrenmitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Wolfgang Arnold, München, Otosclerosis-StudyGroup der Amercian Academy of Oto-Rhino-Laryngology, Head and Neck Surgery und Italienische Audiologische Gesellschaft
Prof. Dr. med. Henning Hildmann, Bochum, Polnische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
Prof. Dr. med. Karl Hörmann, Mannheim, Japan. Bronchoesophageal Society
Prof. Dr. med. Karl-Bernd Hüttenbrink, Dresden: Swedish Otosurgical Society
Priv. Doz. Dr. med. Hans Peter Niedermeyer, München, Otosclerosis-Study-Group der Amercian Academy of OtoRhino-Laryngology, Head and Neck Surgery
Prof. Dr. med. Wolfgang Pirsig, Ulm, American Academy of Rhinology
Prof. Dr. med. Wolfgang Steiner, Göttingen, Ungarische OtoRhino-Laryngologische Gesellschaft, South African Society of Otorhinolaryngology und South African Head and Neck Oncology Society


71. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für HalsNasen- Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., Bonn, zugleich 4th European Congress of Oto-Rhino-Laryngology, Head and Neck Surgery, Berlin 2000

Poster-Preise 2000:

1. Preis:

F. M. Mirz, C. B. Pedersen, A. Gjedde, H. Stodkilde-Jorgensen, Aarhus/Dänemark:
"Cortical activations associated with auditory temporal processing"

Weitere Poster-Preise:

O. Gleich, S. Poljansky, J. Strutz, Regensburg:
"Changes in colocalization of gaba and glycine after acoustic deprivation in the gerbil DCN"

B. Schick, D. Brors, O. Koch, G. Kahle, Fulda:
"Magnetic resonance imaging of the head in audiovestibular symptoms"

P. Lalaki, G. Tsalighopoulos, K. Markou, I. Daniilidis, Thessaloniki/Griechenland:
"Suppression effects of transiently evoked otoacoustic emissions (TEOAEs) in noise induced tinnitus"

J. Tars, L. Kise, Riga/Lettland:
"History of Otolaryngology in Latvia"


Video-Preise 2000:

1. Preis:

B. M. Lippert, B. J. Folz, J. E. Frenkler, J. A. Werner, Marburg:
"Endoscopic treatment of upper airway obstruction in paediatric patients"

2. Preis:

S. Jovanovic, U. Schönfelder, P. Bohlmann, H. Scherer, Berlin:
"CO2, laser stapedotomy with a new scanner system"


Zu korrespondierenden Mitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Wolf J. Mann und Prof. Dr. med. Jan Maurer, Mainz: American Neuorootologic Society
Prof. Dr. med. Wolfgang Steiner, Göttingen: American Laryngological Association (ALA)
Prof. Dr. Dr. med. Hans-J. Welkoborsky, Hannover: American Head and Neck Society


Weitere Ehrungen und Auszeichnungen:

Dr. med. Antje Aschendorff, Dr. med. Th. Klenzner, Dr. med. Bernhard Richter, Dr. med. Mondy Hamad und Dr. med. Ralf Kubalek, Freiburg:
Clinical Research Award 2000 der Firma Med-EI

Prof. Dr. med. A. Berghaus, Halle/S.:
Aufnahme in das Collegium Oto-Rhino-Laryngolocicum Amicitiae Sacrum

Univ. Prof. Dr. Dr.Wolfgang Bigenzahn, Wien:
Neuer Vorsitzender der Sektion Phoniatrie (Österreichische Gesellschaft für HNO-Heilkunde)

Prof. Dr. med. Wolfgang Draf FRCS (Ed.), Fulda:
Jongkees-Lecture 2001 in Amsterdam

Prof. Dr. med. Karl-Bernd Hüttenbrink, Dresden:
Förderpreis "Medizintechnik 1999" des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie

Dr. med. Tilman Keck, Ulm:
1. Preis der European Rhinologic Society für die Publikation:"Humidity and temperature profile in the nasal cavity"

Ass. Dr. med. Karl Kiesler, Walter Habermann, M. D. Ph. D., Prof. Dr. med. Gerhard Friedrich, E. Sorantin, Graz:
Preis für das beste wissenschaftliche Poster der European Laryngological Society

Prof. Dr. med. Dr. med. h. c. Roland Laszig, Freiburg:
Ehrendoktorwürde der Universität für Medizin und Pharmazie in lasi/Rumänien und die
Goldene Ehrennadel der Union der Hörgeräte-Akustiker e.V.

Prof. Dr. Dr. med. Ernst Lehnhardt, Hannover:
Ehrendoktorwürde der Karol-Marcinkowski-Universität in Poznan/Polen

Dr. med. Tobias Moser, Göttingen:
Förderpreis 2001 der Deutschen Audiologischen Gesellschaft (DGA)

Sanitätsrat Prof. Dr. med. Franz-Karl Loch, Saarbrücken:
Paracelsus-Medaille 2000

Dr. Hartmut Meister, Isabel Lausberg, Priv. Doz. Dr. rer. nat. Martin Walger, Prof. Dr. Dipl.-Ing. Hasso von Wedel, Köln:
Förderpreis 2000 der Stiftung Forschungsgemeinschaft Deutscher Hörgeräte-Akustiker

Prof. Dr. med. Wolfgang Pirsig, Ulm:
James Yearsly Award der British Association of Otorhinolaryngology, Head and Neck Surgery, und
The Life Archievement Award in Rhinology der International Rhinologic Society

Prof. Dr. med. Gerhard Rettinger, Ulm:
President Elect der European Rhinology Society und Kongreßpräsident des ERS-Kongresses 2002 in Ulm

Priv. Doz. Dr. med. Herbert Riechelmann, Ulm:
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Klinische Immunologie, Allergologie und Umweltmedizin der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Prof. Dr. med. Lorenz Schreiner, Gräfelfing:
Ritter von Gerstner-Medaille der Sudetendeutschen Akademie der Wissenschaften und Künste in München

Prof. Dr. Dr. med. Ralf Siegert, Recklinghausen:
Präsident der Society for Jet-Cutting in Medicine

Prof. Dr. med. Wolfgang Steiner, Göttingen:
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Endoskopie und bildgebende Verfahren e.V., "Presidential Citation" der American Head and Neck Society, "Sholem Kay Lecture" der South African Head and Neck Oncology Society

Dr. med. univ. Christian Walch, Prof. Dr. med. H. Stammberger, Dr. med. W. Anderhuber, Dr. med. univ. W. Köle, Graz:
Neuroth-Preis 2000

Dr. med. Antje Welge-Lüßen, Erlangen:
Forschungspreis 2000 der Arbeitsgemeinschaft Olfaktologie/Gustologie der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Univ. Prof. Dr. med. Kunigunde Welzl-Müller, Innsbruck:
Förderpreis 1999 der "Stiftung Forschungsgemeinschaft Deutscher Hörgeräte-Akustiker"

Prof. Dr. med. Eberhard Werner, Greifswald:
Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland

Prof. Dr. med. Malte Erik Wigand, Erlangen:
The Life Achievement Award in Rhinology von der International Rhinologie Society

Priv. Doz. Dr. med. Barbara Wollenberg, München:
Monika-Kutzner-Preis zur Förderung der Krebsforschung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften


In Memoriam 2000/2001

Prof. Dr. med. Paul Banfai, Düren
Prof. Dr. med. Paul Beickert, Karlsruhe
Prof. Dr. med. Julius Berendes, Weinheim (Ehrenmitglied)
Prof. Dr. med. Hellmuth Decher, Köln
Dr. med. Horst Finis, Dortmund
Univ. Doz. Dr. med. Karl Fritz, Wien
Dr. med. Franz Gerber, München
Dr. med. Friedrich Helms, Lüchow
Dr. Ing. Hans-Jürgen Hönerloh, Karlsruhe
Prof. Dr. med. Oskar Kleinsasser, Marburg (Ehrenmitglied)
Dr. med. Hans Helmuth Krause, Berlin
Prof. Dr. med. E. de Lima, Rio de Janeiro (korresp. Mitglied)
Prof. Dr. med. Rolf Maurer, Bonn
Prof. Dr. Dr. med. Adolf Miehlke, Wien (Ehrenmitglied)
Prof. Dr. med. Hans-Heinz Naumann, Gräfelfing (Ehrenmitglied)
Dr. med. Wilhelm Quante, Münster
Dr. med. Hans Reuys, Leverkusen
Dr. med. Hans-Joachim Scholz, Grenzach-Wyhlen
Dr. med. Ludwig Wiesmüller, Eggenfelden

Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Mutsuo Amatsu , Kobe/Japan
Prof. Dr. med. Oskar Kleinsasser , Marburg
Prof. Dr. med. Eugene N. Myers , Pittsburgh(USA)
Prof. Dr. med. Michel Portmann , Bordeaux/France
Prof. Dr. med. Karl Seifert , Neumünster


Zu korrespondierenden Mitgliedern wurden gewählt:

Prof. Dr. med. Alan G. Kerr , Belfast/Nordirland
Prof. Dr. med. Valerie J. Lund , London/Grossbritannien
Prof. Dr. med. Erwin Offeciers , Wilrijk-Antwerpen/Belgien
Prof. Dr. med. Jan Oloffson , Bergen/Norwegen
Prof. Dr. med. Milan Profant , Bratislava/Slowakische Republik
Prof. Dr. med. Fred J. Stucker , Shreveport/USA


Die Verdienstmedaillen 2000 wurden verliehen an:

Eheleute Hanna und Franz Hermann, Illertissen


Die Ehrennadel 2000 wurde verliehen an:

Heinz Kurz, Dusslingen
Rosaleen Shine, Edinburgh/Grossbritannien


Der Professor Dr. Ludwig-Haymann-Preis 2000 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Heinrich Rudert, Kiel,
in Anerkennung seiner Verdienste um die Weiterentwicklung der mikroskopgestützten Nasennebenhöhlenchirurgie und der transoralen Laserchirurgie sowie der Förderung der klinisch-relevanten Grundlagenforschung des Fachgebietes.


Mit dem Anton-von-Tröltsch-Preis 2000 wurden ausgezeichnet:

Frau Priv. Doz. Dr. med. Ulrike Bockmühl, Berlin,
für die wissenschaftlichen Arbeiten: "Molekularzytogenetische Charakterisierung von Plattenepithelkarzinomen des Kopf-Hals-Bereiches" und "Patterns of Chromosomal Alterations in Metastasizing and Nonmetastasizing Primary Head and Neck Carcinomas".


Der Video-Preis 2000 wurde verliehen an:

1. Preis: B.M. Lippert, B.J. Folz, J.E. Frenkler, J.A. Werner, Marburg,
für den Film "Endoscopic treatment of upper airway obstruction in paediatric patients"

2. Preis: S. Jovanovic, U. Schönfelder, P. Bohlmann, H. Scherer, Berlin,
für den Film "CO2 laser stapedotomy with a new scanner system"


Der Dissertationspreis 2000 ging an:

Jens Eduard Meyer, Kiel,
für die Arbeit "RANTES-Expression und -Produktion bei Patienten mit chronisch polypöser Sinustitis"


4th European Congress of Oto-Rhino-Laryngology, Berlin, Poster-Preise 2000
wurden verliehen an:


1. Preis:
F.M. Mirz, C.B. Pedersen, A. Gjedde, H. Stodkilde-Jorgensen, Aarhus/Dänemark,
für das Poster "Cortical activations associated with auditory temporal processing"


Weitere Poster-Preise:

O. Gleich, S. Poljansky, J. Strutz, Regensburg,
für das Poster "Changes in colocalization of gaba and glycine after acoustic deprivation in the gerbil DCN"

B. Schick, D. Brors, O. Koch, G. Kahle, Fulda,
für das Poster "Magnetic resonanance imaging of the head in audiovestibular symptoms"

P. Lalaki, G. Tsalighopoulos, K. Markou, I. Daniilidis, Thessaloniki/Griechenland,
für das Poster "Suppression effects of transiently evoked otoacoustic emissions (TEOAE`s) in noise induced tinnitus"

J. Tars, L. Kise, Riga/Lettland,
für das Poster "History of Oto-laryngology in Latvia"

Die Arbeitsgemeinschaft Klinische Immunologie, Allergologie und Umweltmedizin der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie hat im September 1999 einen Posterpreis verliehen an die Autoren: E. Friemle, T. Deutschle und H. Riechelmann, Ulm


Zu Ehrenmitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Griechische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde:
Prof. Dr. med. Wolfgang Arnold, München
Prof. Dr. med. Bernd Freigang, Magdeburg
Prof. Dr. med. Jan Helms, Würzburg
Prof. Dr. med. Roland Laszig, Freiburg
Prof.Dr.med. Wolf. J. Mann, Mainz
Prof. Dr. med. Eberhard Stennert, Köln
Prof. Dr. med. Hagen Weidauer, Heidelberg

Tschechische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie und Erasmus University Medical Center Rotterdam (Center Craniofacial & Skull Base Surgery):
Prof. Dr. med. Wolfgang Draf FRCS (Ed.), Fulda

Südafrikanische HNO-Gesellschaft:
Prof. Dr. med. Henning Hildmann, Bochum

Estnische Otorhinolaryngologische Gesellschaft:
Prof. Dr. med. Karl Hörmann, Mannheim
Priv. Doz. Dr. med. Wolfgang Bergler, Mannheim

Polnische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie:
Prof. Dr. med. Eberhard Stennert, Köln

Royal College of Surgeons, Edinburgh:
Prof. Dr. med. Heinz Stammberger, Graz


Zu korrespondierenden Mitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden gewählt:

Peruanische HNO-Gesellschaft:
Priv. Doz. Dr. med. Manuel Bernal-Sprekelsen, Barcelona

American Head and Neck Society:
Prof. Dr. med. J.A. Werner, Marburg

Amercian Laryngological Association (ALA):
Prof. Dr. med. Thomas P.U. Wustrow, München


Emeritiert wurde:

Prof. Dr. med. Malte E. Wigand, Erlangen


Eine C4-Professur hat übernommen:

Prof. Dr. med. Wolfgang Gstöttner, Wien, nach Frankfurt/Main


Eine C-3-Professur haben übernommen:

Priv. Doz. Dr. med. Rudolf Leuwer, Hamburg
Priv. Doz. Dr. med. Jürgen Ußmüller, Hamburg
Priv. Doz. Dr. med. Rainer Weber, Magdeburg


Eine Chefarztposition haben übernommen:

Dr. med. Achim Franzen, Essen: HNO-Klinik, Neuruppin
Prof. Dr. med. Reinhardt Kau, München: Städt. HNO-Klinik, Krefeld
Priv. Doz. Dr. med. Eckart Klemm, Dresden: Städt. HNO-Klinik Dresden-Friedrichstadt
Priv. Doz. Dr. med. Eberhard Meister, Leipzig: Städt. HNO-Klinik St. Georg, Leipzig
Dr. med. Michael Reiß, Dresden: Städt. HNO-Klinik, Görlitz
Priv. Doz. Dr. med. Alexander Weber, Frankfurt: HNO-Klinik Essen-Werden
Priv. Doz. Dr. med. Hans-Joachim Welkoborsky, Hannover: HNO-Abteilung im Kinderkrankenhaus auf der Bult, Hannover (zusätzlich zur HNO-Klinik Hannover-Nordstadt)
Priv. Doz. Dr. med. Petra Zwirner, Göttingen: Vestnische Kinderklinik, Inst. für Phoniatrie
und Pädaudiologie, Datteln


Eine Ernennung zum Chefarzt hat abgelehnt:

Priv. Doz. Dr. med. Mislav Gjuric, Erlangen: Städt. Klinikum Frankfurt-Höchst


Zum apl. Professor wurden ernannt:

Priv. Doz. Dr. med. Götz Geyer, Solingen
Priv. Doz. Dr. med. Mislav Gjuric, Erlangen
Priv. Doz. Dr. med. Alexander Gubisch, Stuttgart
Priv. Doz. Dr. med. Hans-Georg Kempf, Wuppertal
Priv. Doz. Dr. med. Rainer Laskawi, Göttingen
Priv. Doz. Dr. med. Jan Maurer, Mainz
Priv. Doz. Dr. med. Christian Milewski, Würzburg
Priv. Doz. Dr. med. Dr. med. dent. Ralf Siegert, Recklinghausen


Habilitationen für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (u.a.)

Dr. med. Ulrike Bockmühl, Berlin
Dr. med. Ludger Klimek, Mainz
Dr. med. Christoph Matthias, Berlin
Dr. med. Jens Oeken, Leipzig
Dr. med. Frank Rosanowski, Erlangen (Fach: Phoniatrie/Pädaudiologie)
Dr. med. Volker Schilling, Berlin
Dr. med. Frank Schönweiler, Hannover (Fach: Phoniatrie/Pädaudiologie)
Dr. med. Dr. med. dent. Helmut Steinhart, Erlangen
Dr. med. Dipl. med. inf. Michael Streppel, Köln
Dr. rer. nat. Martin Walger, Köln (Fach: Audiologie)


Weitere Preise:

Priv. Doz. Dr. med. Manuel Bernal-Sprekelsen, Barcelona:
Garcia-Tapia-Preis 1999 der Spanischen HNO-Gesellschaft

Dr. med. Norbert Brenig, Bonn:
Bundesverdienstkreuz am Bande sowie Verleihung der Johannes-Weyer-Medaille der nordrheinischen Ärzteschaft

Dr. med. Günther Bullinger, Hannover:
Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Dr. med. Michael Fuchs, Leipzig:
Johannes-Zange-Dissertationspreis 1999

Dr. med. St. Grützenmacher, G. Mlynski, C. Lang, B. Mlynski, J.G. Zacek, Greifswald:
Johannes-Zange-Posterpreis 1999

Dr. med. A. Martin, C. Jäckel, Göttingen:
Förderpreis 1999 der Niedersächsischen Krebsgesellschaft

Dr. med. A. Martin, Prof. Dr. med. Wolfgang Steiner, Prof. Dr. med. Christian Hommerich, Göttingen:
Rudolf-Schindler-Preis

Dr. med. Christof Matthias, V. Jahnke, P. Hand, A.A. Fryer, R. C. Stange, Berlin:
Johannes-Zange-Publikationspreis 1999

Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Ralf Siegert, Recklinghausen, und Dr. med. Vasilios Pavlidelis, Athen:
Posterpreis der Griechischen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Priv. Doz. Dr. rer. nat. Martin Walger, Köln:
Förderpreis 2000 der Geers-Stiftung


Weitere Ernennungen:

Frau Priv. Doz. Dr. med. Petra Ambrosch, Göttingen:
Mitglied der American Academy of Otorhinolaryngology, Head and Neck Surgery

Univ. Prof. Dr. med. Gerhard Friedrich, Graz:
Vertreter Österreichs im Vorstand der International Association of Phonosurgeons

Dr. med. Jan Gosepath, Mainz:
Cottle Award der Amerikanischen Rhinologischen Gesellschaft

Prof. Dr. med. Alexander Gubisch, Stuttgart:
Mitglied der American Academy of Facial Plastic Surgery

Prof. Dr. med. Claus Herberhold, Bonn:
Erneut 1. Vizepräsident des Deutschen Hochschulverbandes

Prof. Dr. med. Karl-Bernd Hüttenbrink, Dresden:
Mitglied des Collegium Otorhinolaryngologicum Amititiae Sacrum (ORLAS); Wiederwahl als Fachgutachter der DFG, Bonn, für das Fachgebiet Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Primarius Dr. med. Karl Krumpholz, Linz:
Goldenes Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich

Priv. Doz. Dr. med. Josef Lindenberger, Frankfurt:
Bestätigung für 2 weitere Jahre im Amt als General Secretary der International Society of Endonasal Laser Surgery

Prof. Dr. med. Wolf J. Mann, Mainz:
Honorarprofessor der Medizinischen Akademie Yaroslaw/Russland

Dr. med. Friedemann Pabst, Dresden:
Honorarprofessor für Musikmedizin für Sänger und Stimmphysiologie an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber, Dresden"

Prof. Dr. med. Heinz Stammberger, Graz:
Gastprofessur im Albert-Einstein-College in New York sowie an der Mayo Clinic, Rochester

Prof. Dr. med. Jochen A. Werner, Marburg:
Mitglied Collegium Oto-Rhino-Laryngologicum Amicitiae Sacrum (ORLAS)

Prof. Dr. med. Thomas P.U. Wustrow,
München: Fellow of the Royal College of Surgeons of Edinburgh (FRCS, Ed.)

Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt:

Prof. Dr. med. Rainer Klinke, Frankfurt/M.
Prof. Dr. med. Mirko Tos, Kopenhagen


Zu korrespondierenden Mitgliedern wurden gewählt:
Prof. Dr. med. Jerome Andrieu-Guitrancourt, Rouen
Prof. Dr. med. Carlos Donamayor Hernandez, Madrid
Prof. Dr. med. Zurab Sh. Kevanishvili, Tbilisi
Prof. Dr. med. Jacob Petmezakis, Athen
Prof. Dr. med. Ashutosh Pusalkar, Bombay


Die Verdienstmedaillen 1999 wurden verliehen an:
Prof. Dr. med. Sigurd Hellmich, Dortmund
Prof. Dr. phil. nat. Erich O. Schulz-Du Bois, Preetz


Der Professor Dr. Ludwig-Haymann-Preis 1999 wurde verliehen an:

Prof. Dr. med. Wolfgang Draf FRCS (Ed.), Fulda,
in Anerkennung seiner Verdienste um die wissenschaftlichen Belange der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, insbesondere der Nasennebenhöhlen- und Schädelbasischirurgie, sowie der internationalen Präsentierung unseres Faches


Mit dem Anton-von-Tröltsch-Preis 1999 wurden ausgezeichnet:

Frau Priv. Doz. Dr. med. Barbara Wollenberg, München,
für die wissenschaftliche Arbeit "Immunologische Ansätze zur Therapie von Plattenepithelkarzinomen des Kopf-Hals-Bereiches (HNSCC)"


Der Video-Preis 1999 wurde verliehen an:

Andreas Leunig, Ch.Betz, M. Mehlmann, S. Arbogast, et al.; München,
für den Film "Diagnostik von Neoplasien in der Mundhöhle mit 5-Aminolaevulinsäure-induzierter Protoporphyrin IX-Fluoreszenz"


Der Dissertationspreis 1999 ging an:

Stefan Plontke, Tübingen,
für die Arbeit "Intensitätskodierung im Hörnerven des Kükens nach Erholung vom Hörverlust durch Schalleinwirkung"


Zu Ehrenmitgliedern auswärtiger Gesellschaften wurden ernannt:

Polnische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie:
Prof. Dr. med. Werner Behrendt, Leipzig,
Prof. Dr. med. Christoph Prof. Dr. med. Roland M. Laszig, Freiburg, Frankfurt/M.

Griechische Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde:
Prof. Dr. med. Wolfgang Draf FRCS (Ed.), Fulda
Prof. Dr. med. Henning Hildmann, Bochum

European Society for Pediatric ORL (ESPO):
Prof. Dr. med. Renato Fior, Triest

Ungarische HNO-Gesellschaft:
Frau Prof. Dr. med. Hiltrud Glanz, Giessen

Slowakische Gesellschaft für Oto-Laryngologie, Kopf- und Halschirurgie:
Prof. Dr. med. Henning Hildmann, Bochum
Prof. Dr. med. Roland Laszig, Freiburg
Prof. Dr. med. Thomas Lenarz, Hannover

Zum korrespondierenden Mitglied der American Academy of Otorhinolaryngology und der American Head and Neck Society wurde Frau Prof. Dr. med. Hiltrud Glanz, Giessen, ernannt.


Emeritiert wurde:

Prof. Dr. med. Peter Plath, Recklinghausen


Eine C-3-Professur haben übernommen:

Prof. Dr. med. Gerd Grevers, München
Univ.-Prof. Dr. med. habil. Tadeus Nawka, Greifswald (Phoniatrie/Pädaudiologie)


Eine Chefarztposition haben übernommen:

Prof. Dr. med. Klaus Begall, Magdeburg, HNO-Klinik, St. Salvator-Krankenhaus, Halberstadt
Priv. Doz. Dr. med. Oliver Kaschke, Berlin, HNO-Klinik, St. Gertrauden Krankenhaus, Berlin
Prof. Dr. med. Hans-Georg Kempf, Hannover, Städtische HNO-Klinik, Wuppertal
Dr. med. Volker Schilling, München, HNO-Abteilung, Klinikum Neukölln, Berlin
Prof. Dr. med. Martin Schrader, Essen, Städtische HNO-Klinik, Minden
Priv. Doz. Dr. Dr. med. Ralf Siegert, Lübeck, HNO-Klinik, Prosper-Hospital, Recklinghausen


Zum Ärztlichen Direktor der Städt. HNO-Klinik, Krefeld, wurde
Prof. Dr. med. Reinhard Kau, München, berufen.


Einen Ruf hat angenommen:

Prof. Dr. med. Markus M. Hess, Berlin, an die Abteilung für Hör-, Stimm- und Sprachheilkunde (Phoniatrie und Pädaudiologie) der Universitäts-HNO-Klinik Hamburg.


Einen Ruf haben abgelehnt:

Prof. Dr. med. Markus M. Hess, Berlin, an die Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie der RWTH Aachen
Prof. Dr. med. Martin Schrader, Essen, an die Städtische HNO-Klinik, Berlin-Neukölln


Zum apl. Professor wurden ernannt:

Priv. Doz. Dr. med. Rudolf Hagen, Stuttgart
Priv. Doz. Dr. rer. nat. Gert Hofmann, Dresden (Fakultät Elektrotechnik der Universität Dresden)
Priv. Doz. Dr. rer. nat. Angela Meyer zum Gottesberge, Düsseldorf
Priv. Doz. Dr. med. Olaf Michel, Köln
Priv. Doz. Dr. med. Peter K. Plinkert, Tübingen


Habilitiert für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde haben sich:

Dr. med. Markus C. Dahm, Berlin
Dr. med. Stefan Dazert, Würzburg
Dr. med. Phillip Dost, Essen
Dr. med. Bertrand Gloddek, München
Dr. med. habil. Hans Peter Heilmann, Gera
Dr. med. Wolfgang Kehrl, Hamburg
Dr. med. Marcus M. Maassen, Tübingen
Dr. med. Steffen Maune, Kiel
Dr. med. Joachim Müller, Würzburg
Dr. med. Andreas Riederer, München
Dr. med. Andreas Schmelzer, Bochum
Dr. med. Matthias Schönermark, Hannover
Dr. med. Konrad Schwager, Würzburg
Dr. med. Jürgen Ußmüller, Hamburg
Dr. med. Rainer Weber, Fulda
Dr. med. Barbara Wollenberg, München
Dr. med. Petra Zwirner, Göttingen


Weitere Preise:

Univ.-Prof. Dr. med. Gerhard Friedrich, Graz, erhielt den Forschungspreis der Ärztekammer für die Steiermark 1998

Dr. med. Magdalena Grzonka, Marburg, wurde der Posterpreis der Gesellschaft Deutschsprachiger Lymphologen verliehen

Prof. Dr. med. Jochen A. Werner, Marburg, wurde der Videopreis der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie und „The Best Overall Clinic Science Paper" durch die American Society for Laser Medicine and Surgery verliehen


Weitere Ernennungen:

Primarius Dr. med. univ. Herwig Edlinger, Feldbach: Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Österreichischen Tinnitusliga

Univ.-Prof. Dr. med. Gerhard Friedrich, Graz: Vertreter Österreichs im Vorstand der European Laryngological Society und Vorsitzender des Phonosurgery Committee

Priv. Doz. Dr. med. Sergije Jovanovic, Berlin: Schatzmeister des Berufsverbandes „Plastische und Rekonstruktive Chirurgie"

Dr. med. Ludger Klimek, Mainz: Consultant of Rhinology and Paranasal Sinus Committee der American Academy of Otorhinolaryngology, Head and Neck Surgery

Dr. med. Horst Luckhaupt, Bochum: Außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft

Prof. Dr. med. Michael Vollrath, Mönchengladbach: Aufnahme in die New York Academy of Sciences

Prof. Dr. h. c. mult. Hans Peter Zenner, Tübingen: Ehrendoktor der Universität Posen