Deutsche Gesellschaft für
Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., Bonn

Externe Preisausschreibung / Förderangebote

(Preisausschreibungen der DGHNO-KHC s. hier)

Nominierungsaufruf Kutzner-Preis zur Förderung der Krebsforschung (Deadline 15. September 2020)
Das Präsidium möchte Sie auf den Nominierungsaufruf des im Jahr 2021 zu verleihenden Preises der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften - gestiftet von der Monika Kutzner Stiftung zur Förderung der Krebsforschung - aufmerksam machen. Gesucht werden promovierte deutsche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sich bereits in einem frühen Stadium ihrer akademischen Laufbahn durch maßgebliche Forschungsbeiträge ausgezeichnet haben. Die Nominierungsfrist endet am 15.09.2020. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Website der Berlin-Brandenburgischen Akademie.

Forschungspreis Tinnitus & Hören 2020 (Deadline 15. September 2020)
Auch in diesem Jahr vergibt die Deutsche Stiftung Tinnitus und Hören Charité wieder den mit 10.000 Euro dotierten „Forschungspreis Tinnitus & Hören“. Prämiert werden herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Ursachenforschung, Früherkennung und Therapie von Tinnitus und Hörschäden. Ziel ist es, innovative Ansätze in der Forschung zu Tinnitus und anderen Hörerkrankungen zu würdigen und bekannt zu machen.

Bewerbungsfrist ist der 15. September 2020; Details zum Bewerbungsprozedere 2020 finden Sie hier.

Preis der Hufeland-Stiftung (Deadline 30. Oktober 2020)
Die Stiftung Hufeland-Preis lobt seit 1960 jährlich den wohl renommiertesten Preis für Prävention und Versorgungsforschung aus. Getragen wird die Stiftung durch die Bundesärztekammer, die Bundeszahnärztekammer, die Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. sowie der Deutschen Ärzteversicherung und ist mit 20.000 € dotiert. Bewerbungen können bis zum 30.10.2020 eingereicht werden - die Ausschreibung und weitere Informationen zum Hufeland-Preis finden Sie auch unter www.hufelandpreis.de.

Akademiepreis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (Deadline 31. Oktober 2020)
Die Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften übermittelt des Weiteren den Nominierungsaufruf für den AKADEMIEPREIS 2022. Mit dem mit 50.000 Euro dotierten Akademiepreis sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fächer ausgezeichnet werden, deren aktuelle Forschungsleistungen neue Horizonte eröffnen, mithin den Moment des Beschreitens neuer und vielversprechender Wege markieren. Die Nominierungsfrist endet am 31. Oktober 2020. Weitere Informationen finden Sie hier.