Deutsche Gesellschaft für
Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., Bonn

++ HNO-CORONA-NEWS-TICKER ++

Relevante Dokumente (chronologisch)

Nachfolgend stellen wir alle Dokumente in chronologischer Reihenfolge aus dem HNO-Corona-News-Ticker gesammelt ein, die von den Präsidien der DGHNO-KHC und des BVHNO als wissenschaftlich valide und für HNO-Ärzt*innen relevant eingestuft wurden. Diese Dokumente wurden nach bestem Wissen und Gewissen ausgewählt und werden nach unserer persönlichen Einschätzung bezüglich möglicher Relevanz und Qualität – aber nur auf der Grundlage unserer im Bereich Virologie und Epidemiologie limitierten Expertise – geprüft. Sie dienen hauptsächlich als Informationsquelle und unterliegen der Selbstbewertung des Nutzers. Behördliche bzw. von der Krankenhaushygiene erlassene Hygiene- und Prozeduren-Regelungen vor Ort müssen natürlich berücksichtigt werden.

25.02.2021

  • Die Gesellschaft für Infektiologie (DGI) und die Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI) haben zur Frage der derzeit 3 Impfstoffe in Deutschland Stellung genommen und viele Fachgesellschaften unterstützen diese Aussage (Link).

24.02.2021

  • Aus der Task-Force COVID-Leitlinien der AWMF ist die Leitlinie zur stationären Therapie neuerlich an die aktuellsten Erkenntnisse angepasst worden. Zudem wurde sie mit einer ausführlichen Literaturübersicht auf ein S3-Niveau angehoben. Diese Aktualisierung ist ein wichtiges „Lehrbuch“ für die stationäre COVID-Behandlung (Link).

22.02.2021

  • Sicherlich wird der eine oder andere HNO-Arzte/Ärztin in Impfteams gegen Corona-Infektionen tätig werden. Einige wissenschaftliche Fachgesellschaften haben einen Flyer mit Informationen für Ärzte als Leitfaden für Allergien auf COVID-Impfstoffe erstellt (Link).

12.02.2021

  • Aus dem Universitätsklinikum rechts der Isar in München erreicht die DGHNO-KHC die Bitte, einen Aufruf zur Teilnahme an einer Online-Befragung zur „Impfbereitschaft bei medizinischem Fachpersonal in Deutschland" zu verbreiten. Über diesen Link erhalten Sie weitere, ausführlichere Hintergrundinformationen sowie den Zutritt zur Umfrage.

12.02.2021

  • Am 8. Februar 2021 beschloss die Bundesregierung eine Änderung der Coronavirus-Impfverordnung, über die wir wegen der Bedeutung in der HNO-Onkologie informieren möchten (Link). Es ergibt sich eine besondere Priorität für manche onkologischen Patienten.

22.01.2021

  • Angesichts des anhaltend dynamischen Infektionsgeschehens hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die geltenden Corona-​Sonderregeln für ärztlich verordnete Leistungen um weitere zwei Monate bis 31. März 2021 verlängert (Link).

20.01.2021

  • Die interdisziplinäre Deutsche Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie (DGAKI) möchte ermitteln, wie in Deutschland während der bisherigen Pandemie-Phase mit der Frage der Immuntherapie verfahren wurde und wird. Außerdem wird nach denkbaren Risiken und Komplikationen oder Nebenwirkungen geforscht. Das Präsidium möchte die Teilnahme an der überschaubar auszufüllenden, praktisch wichtigen Online-Umfrage empfehlen (Link).

18.01.2021

12.01.2021

  • Die Präsidien der DGHNO und des BVHNO möchten Sie nochmals auf die weiterhin laufende Umfrage zum Ausmaß der SARS-CoV-2-Infektion bei HNO-Ärzt*Innen aufmerksam machen. Über diesen Link erhalten Sie weitere, ausführlichere Hintergrundinformationen sowie den Zutritt zur Umfrage.

06.01.2021

  • Die gemeinsame Abrechnungsempfehlung von BÄK, BPtK, PKV-Verband und der Beihilfekostenträger zur mehrfachen Berechnung der Nr. 3 GOÄ für längere telefonische Beratungen im Rahmen der Covid-19-Pandemie wird bis zum 31.03.2021 verlängert (Link).

30.12.2020

28.12.2020

  • Verlängerung der gemeinsame Abrechnungsempfehlungen von BÄK, BPtK, PKV-Verband und der Beihilfekostenträger zu telemedizinischen Leistungen bei Erbringung im Rahmen der COVID-19-Pandemie bis zum 31.03.2021 (Link)

18.12.2020

  • Die STIKO (Ständige Impfkommission des RKI) hat die Empfehlungen zur Corona-Impfung publiziert (Link).

19.11.2020

  • Die Bundesärztekammer und die Bundes-Psychotherapeutenkammer haben mit dem PKV-Verband Regelungen zur GOÄ-Abrechnung von Beratungsleistungen per Telefon unter Pandemiebedingungen getroffen (Link).

10.11.2020

  • Die Ständige Impfkommission beim Robert-Koch-Institut (STIKO), der deutsche Ethikrat und die Nationale Akademie der Wissenschaften „Leopoldina“ haben einen Text publiziert, in dem vor allen Dingen über Kriterien der Priorisierung von Corona-Impfungen gesprochen wird, da zu erwarten ist, dass selbst bei freiwilliger Impfung die Verfügbarkeit von Impfstoffen unter der Nachfrage liegen dürfte (Link). Die Gesundheitsministerkonferenz der Länder hat im Benehmen mit dem Bundesgesundheitsministerium darauf aufbauend Planungen und Maßnahmen zu Coronaimpfungen in Deutschland beschlossen (Link).

09.11.2020

  • Das RKI hat aktuell eine Reihe neuer Empfehlungen und Strategien auf der Website publiziert, die sowohl für ambulante als auch stationäre Fragen wichtig sein können.

06.11.2020

  • Die Präsidien der DGHNO und des BVHNO möchten Sie auch auf diesem Wege nochmals auf die weiterhin laufende Umfrage zur Erhebung zum Ausmaß der Covid-19-Infektion bei HNO-Ärzt*Innen aufmerksam machen (Link).

20.10.2020

  • Im Deutschen Ärzteblatt wird darüber berichtet, dass schon mehrere Tausend Anzeigen bei Verdacht auf eine Berufskrankheit im Rahmen von COVID-19 angezeigt wurden (Link).

01.10.2020

  • Die BÄK weist auf die Verlängerung der Abrechnungsempfehlungen im Rahmen der COVID-19-Pandemie bis zum 31.12.2020 hin (Link).

28.09.2020

  • Anfang September 2020 hat das Robert-Koch-Institut, RKI, Empfehlungen zu Hygienemaßnahmen im Rahmen der Behandlung und Pflege von Patienten mit einer Infektion durch SARS-CoV-2 publiziert (Link).

21.09.2020

  • Das Netzwerk Evidenz-basierte Medizin legt seine Kriterien an die bisherigen Erkenntnisse in der Corona-Problematik und kommt zu besonderen Erkenntnissen (Link).

14.09.2020

  • Die Ergebnisse der ersten Online-Umfrage zu Corona-Infektionen deutscher HNO-Ärzte*innen sind online und zeigen ein erhöhtes Risiko (Link).

08.09.2020

  • S1-Leitlinie der AWMF zur Frage der Coronatestungen bei Mitarbeitern*innen im Gesundheitsdienst/Health Care Workers/HCW (Link)

07.09.2020

  • Übersichtliches Schema der KBV (inkl. anschauliche Diagramme) zu der verwirrend großen Zahl an Anlässen und Kostenverfahren im Zusammenhang mit Corona-Testungen (Link)

01.09.2020

  • S1-Leitlinie „Neurologische Manifestationen bei COVID-19 Patient*innen“  im  Rahmen des AWMF-Covid19-Leitlinienprojekts (Link)

30.06.2020

  • Verlautbarung der Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) zusammen mit der Deutschen interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI): Benennung von Kriterien, wann eine Corona-Infektion als Berufskrankheit anerkannt werden kann und welche Leistungen dann denkbar sind (Link)

29.06.2020

  • Stellungnahme IQWiG: europäische Einschätzung zu SARS-COV2- Antikörpertest mit Hinweis auf die englisch-sprachige europäische Publikation (Link)

24.06.2020

  • Eine große internationale Gruppe von Allergologen hat unter deutscher Initiative sehr detaillierte Informationen zum Management, der Diagnostik und Therapie speziell bei allergischen Patienten im ambulanten und stationären Setting zusammengetragen (Link)

15.06.2020

  • Konsensuspapier zur Fragen der Kopf-Hals-Onkologie unter der Corona-Pandemie (Link)

12.06.2020

  • Aktualisierte Version verfügbar: S1-LL "Interdisziplinär abgestimmte Empfehlungen zum Personal- und Patientenschutz bei Durchführung planbarer Eingriffe zur Zeit der SARS-CoV-2-Pandemie" (Link)

10.06.2020

  • Verordnung des BMG zum Anspruch auf bestimmte Testungen für den Nachweis des Vorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2  (Regelung der Kostenerstattung für präoperative Corona-Testungen) - (Link zur Veröffentlichung im Bundesanzeiger)

09.06.2020

  • Publikation der S1-LL „Interdisziplinär abgestimmte Empfehlungen zum Personal- und Patientenschutz bei Durchführung planbarer Eingriffe zur Zeit der SARS-CoV-2-Pandemie“  (Link)

03.06.2020

  • Bei der Nutzung von Persönlicher Schutzausrüstung sollte auf eine Konformitätserklärung, CE-Zertifizierung geachtet werden - Ticker vom 03.06.2020 (Link)

27.05.2020

  • Das Thema „Corona und Kinder“ bleibt stark diskutiert. Vier Fachgesellschaften aus Pädiatrie und Hygiene sowie der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte in Deutschland haben ein Positionspapier formuliert, welches wir ohne wertende Kommentierung zur Kenntnis geben wollen -  Ticker vom 27.05.2020 (Link)

25.05.2020

  • In einer Publikation wird sehr plausibel über Infektionswege von Atemwegserkrankungen, Schutzmöglichkeiten durch professionellen Einmal-Mund-Nase-Schutz, Textil- Mund-Naseschutz und über Atemschutzmasken berichtet - Ticker vom 25.05.2020 (Link)

15.05.2020

  • In Ergänzung zur Veröffentlichung zum Abrechnungsbereich der GOÄ bezüglich vermehrter Aufwände für Hygiene-Maßnahmen und Beratungen während der Covid-19-Pandemie erläutert die BÄK ihre Abrechnungsempfehlungen - Ticker vom 15.05.2020 (Link)

13.05.2020

  • Die Corona-Pandemie erfordert vermehrte Aufwendungen für Hygiene-Maßnahmen. Für den Abrechnungsbereich der GOÄ hat die Bundesärztekammer zu diesen Leistungen kurzfristige Verabredungen mit den Kostenerstattern getroffen - Ticker vom 13.05.2020 (Link)

11.05.2020

  • Die "Handlungsempfehlungen der DGHNO-KHC und des BVHNO für die HNO-Elektiv-/nicht notfallmäßige Behandlung zu Corona-Zeiten" sind nun auch als Open-Access-Publikation in der LRO, Thieme Verlag verfügbar, Ticker vom 11.05.2020 (Link)

08.05.2020

  • Empfehlungen zur Behandlung der chronischen Rhinosinusitis während der COVID-19-Pandemie im deutschen Gesundheitssystem, Ticker vom 08.05.2020 (Link)
  • Short Communication: COVID-19 Pandemie und HNO, Ticker vom 08.05.2020 (Link)
  • Die Vereinigung Europäischer Phoniater gibt Empfehlungen zur Behandlung im Fachgebiet, inklusive der Pädaudiologie heraus, Ticker vom 08.05.2020 (Link)

07.05.2020

  • Auch in England und USA werden Handlungsempfehlungen für eine Wiederaufnahme HNO-ärztlicher Versorgung veröffentlicht, Ticker vom 07.05.2020 (Link UK) (Link USA)

06.05.2020

  • Gemeinsames Statement von DGCH, DGAI, BDC und BDA zur Wiederaufnahme von elektiven Operationen in deutschen Krankenhäusern, Ticker vom 06.05.2020 (Link)

29.04.2020

  • Handlungsempfehlungen der DGHNO-KHC und des BVHNO für die HNO-Elektiv-/nicht notfallmäßige Behandlung zu Corona-Zeiten, Stand 28.04.2020 (Link)

27.04.2020

  • Konzept des Bundesgesundheitsministeriums zu einer Öffnung der Kliniken für elektive Operationen, Stand 27.04.2020 (Link)

22.04.2020

  • COVID-19 Erkrankung kann eine Berufskrankheit darstellen (Link) - Ticker vom 22.04.2020

20.04.2020

  • Große Journale stellen wissenschaftliche Artikel zu COVID und SARS-COV-2 open-access (Link) - Ticker vom 20.04.2020

16.04.2020

  • Stellungnahme DGHNO-KHC und BVHNO "Rechtliche Aspekte bei elektiven HNO-Eingriffen zu Corona-Zeiten" (Link)

15.04.2020

  • Erste europäische (anamnestische) Studie mit 400 Probanden zu Riech- und Geschmacksstörungen bei COVID-19 (Link)
  • Corona-Ticker der International Federation of Otorhinolaryngological Societies (HNO-Weltverband; IFOS) (Link)
  • Publikation einer Fallstudie aus Wuhan zum Thema "Bericht über 200 Patienten mit neurologischen Frühsymptomen bei Covid-19 (u. a. Schwindel und Kopfschmerz)" (Link)

14.04.2020

  • Publikation der International Head Neck Scientific Group zur Onkologie unter COVID-19-Bedingungen (Link)
  • Stellungnahme der DGHNO-KHC und ihrer AG Laryngologie und Trachealerkrankungen zur Durchführung von Tracheostomien in der Corona-Pandemie jetzt als Open-Access-Publikation in der LRO, Thieme Verlag verfügbar (Link)

09.04.2020

07.04.2020

  • Rechtliche Ausführungen zu einer Fragestellung zur Thematik "Konflikt Arbeitssicherheit" (A. Wienke, Köln) (Link)

06.04.2020

  • Publikation einer kleinen Studie aus China zu therapeutischem Ansatz mit dem Serum von Rekonvaleszenten: "Treatment of 5 Critically Ill Patients With COVID-19 With Convalescent Plasma" (Link)
  • Dtsch Arztebl 2020; 117(14): A-694 / B-588: Die Europäische Union plant, die eigentlich im Mai 2020 in Kraft tretende Medizinprodukte-Regelung wegen der Corona-Pandemie zu verschieben (Link)

03.04.2020

  • Stellungnahme der DGHNO-KHC und ihrer AG Laryngologie und Trachealerkrankungen zur Durchführung von Tracheostomien in der Corona-Pandemie (Link)

02.04.2020

  • Juristische Antworten auf aktuell wichtige Fragen in Klinik und Praxis (A. Wienke, Köln) (Link)
  • NACHTRAG: "Rechtliche Hinweise zu Videosprechstunden in Zeiten der Corona-Krise (L. Hübner, A. Wienke, Köln) / NEU: Link zur Publikation (erschienen in LRO, Thieme Verlag)
  • Wichtige, hochaktuelle Erfahrungen zur Planung und Durchführung einer Tracheotomie und COVID-19-Bedingungen aus Singapur (Link)
  • Covid-19: Kostenfreie Webinare zu aktuellen Themen (Link zur Registrierung & Anmeldung)

01.04.2020

31.03.2020

  • Mit Bestürzung und großer Trauer erfahren wir, dass ein Kollege, HNO-Consultant in England im Alter von 55 Jahren an COVID-19 verstorben ist (Link / Link)
  • Das DIMDI weist auf differenzierte Codierungsmöglichkeiten von COVID-19 hin (Verwendung der Zusatzschlüsselnummern U07.1! und U07.2! - GM Nr. 1018) (Link)
  • NACHTRAG: Zur Anwendung von Glukokortikosteroiden bei entzündlichen Erkrankungen der oberen Atemwege (u.a. allergische Rhinitis / chronische Rhinosinusitis) bei COVID-19 / NEU: Link zur Open-Access-Publikation (erschienen in LRO, Thieme Verlag)
  • Übersicht zu den am 27.3.20 im Bundesrat abschließend beschlossenen Gesetze zur Corona-Situation: Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie (Link) / COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz (Link) / Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite (Link)

30.03.2020

  • Rechtliche Hinweise zu Videosprechstunden in Zeiten der Corona-Krise (Link)
  • Stellungnahme des AeDA, des BVHNO sowie der DGHNO-KHC "Zur Anwendung von Glukokortikosteroiden bei entzündlichen Erkrankungen der oberen Atemwege (u.a. allergische Rhinitis/ chronische Rhinosinusitis) bei COVID-19 (Link)
  • Pragmatischer Personalschutz“ durch Schutzmasken/Visiere außerhalb von krankenhausspezifischen COVID-19-Isolations-und OP-Bereichen - Aktuelle Informationen von Seiten der DGHNO-KHC und des BVHNO (Link)

27.03.2020

  • Artikel der Britischen HNO-Gesellschaft zur Frage der Riechstörungen mit einem auch kurzen Hinweis zur Frage der Anwendung von Steroiden (Link)
  • Klinikinterne SOPs des UKSH, HNO-Klinik, zum Atemwegsmanagement (Link) und zur Tracheotomie (Link)
  • Pressemitteilung GBA: Zeitweilige Außerkraftsetzung etlicher Formalitäten in Krankenhaus und Praxis, um Personalressourcen während der Corona-Pandemie für genuine Krankenversorgung freizustellen (Link)
  • Aktuelle Open-Access-Fachliteratur zu COVID-19: Springer Nature (Link) / Thieme (Link) / Pubmed (Link)

26.03.2020

  • Mitteillung der DFG: Einsatz von DFG-finanziertem Personal, Material und Geräten zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (Link)
  • Erläuterungen arbeitsrechtlicher Fragestellungen zu angeordneten Versetzungen von HNO-Klinik-Mitarbeitern*innen in Klinikum-interne Corona-relevante Arbeitsbereiche (Link)
  • Aktuell - Publikation über die spezifischen Aspekte der HNO-Heilkunde in der derzeitigen Corona-Pandemie (J.-C. Lüers, J. P. Klußmann, O. Guntinas-Lichius, Köln/Jena - erschienen in LRO, Thieme Verlag am 26.3.20 - Link)
  • Zu Geruchsverlust als mögliches Frühsymptom einer COVID-19-Infektion - Mögliche Empfehlungen der Arbeitsgemeinschaft Olfaktologie und Gustologie der DGHNO-KHC sowie der HNO-Gesellschaften aus Österreich und der Schweiz (SGORL/SSORL) (Link)
  • Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin zur Durchführung einer Bronchoskopie in Zeiten der COVID-19-Pandemie (Link)

25.03.2020

  • Stellungnahme der American Society of Pediatric Otolaryngology (ASPO) zu Corona (Link)

24.03.2020

  • Riech- und Schmeckstörungen als mögliches Frühsymptom bei COVID-19 - Hinweis der Spanischen Neurologischen Gesellschaft vom 21.03.2020 (Link)
  • Epistaxis-Management und Infektionsschutz - Bereitstellung des Artikels (aus LRO, 2016 von R. Riemann, Stade) von Thieme Verlag als open-access (Link)
  • European Rhinologic Society (ERS): Eine ausführliche Mitteilung zu rhinologischer Behandlung und Operationen unter Corona (Link)
  • Verschiedene HNO-bezogenen Verlautbarungen der University of Texas (Riechstörungen, MIttelohrchirurgie, Nasen- und Nebenhöhlenchirurgie, Stellungnahmen von unterschiedlichen Institutionen) (Link)
  • Mittelohr-Chirurgie unter Corona-Bedingungen möglich? Statement der University of Texas (Link)
  • Stanford University (Update zum Ticker vom 23.11.2020, 19.11 Uhr - 2. Meldung): Ein Update-Bericht zur Frage transnasaler Schädelbasischirurgie (Link)
  • Anpassung G-BA-Richtlinie zu AU-Bescheinigungen: Ausnahmeregelung zur Feststellung von Arbeitsunfähigkeit aufgrund telefonischer Anamnese (Link)
  • Vor-Veröffentlichung von Informationen aus dem Deutschen Ärzteblatt, Heft 13 (Erscheinung 27.3.20) (Artikel zu zu möglichen Therapieansätzen bei COVID19 sowie Bericht über den untypischen Ablauf einer COVID-Pneumonie in Deutschland)
  • Open-Access-Website vom Lancet für Corona-Publikationen (Link)
  • Schutzausrüstung für Health-Professionals, Stellungnahme des Lancet (Link)
  • Stellungnahme zur Verwendung von Atemschutzmasken, Artikel aus Lancet (Link)

23.3.2020

  • Informationen der Kollegen der Stanford-University (USA) zu endoskopischen NNH-Eingriffen (Link) -> s. hierzu auch Update in Tickermeldung 24.03.2020, 10.59 Uhr
  • Informationen der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie (DGAKI): Umfassende Informationen aus dem Themengebiet der Allergologie und Klinischen Immunologie im Zusammenhang mit COVID-19 (Link)
  • Statement der CEORL-HNS zu COVID-19 (Link)
  • Handbook of COVID-19 Prevention and Treatment (Prof. Tingbo LIANG, Chairman of The First Affiliated Hospital, Zhejiang University School of Medicine). Bereitgestellt von der Bristish Laryngological Association (Weitere Informationen / Direktlink zur Publikation)
  • Übersichtsseite zu COVID-19 der Britischen HNO-Gesellschaft (Link)
  • Dringender Appell der HNO- und PP-Verbände an das BMG: Atemschutzmasken für HNO-Ärzt*innen und Phoniater*innen besonders wichtig (Link)
  • Praktische Erfahrungen aus der HNO in Hongkong mit Corona-Pandemie (Link)
  • Empfehlungen aus der Anästhesie zu Corona-Pandemie aus Jena (Link)
  • Empfehlungen zur Tracheotomie bei COVID19 aus England (Link)
  • Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (Link)
  • COVID-Nachrichtenseite der National Institutes of Health (NIH) USA (Link)

21.03.2020

  • Verlautbarungen von ENT UK, The Royal College of Surgeons, London, UK (Link)
  • Verlautbarungen von AAO-HNS, American Academy of ORL- HNS und von CMS, Center for Medicare and Medicaid Services, USA (Link 1 / Link 2)
  • App der Charite , Handlungsempfehlungen COVID-19 (Link)