Deutsche Gesellschaft für
Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., Bonn

Stellenangebot

SA-00506

Zu besetzende Position
Audiologen (m/w/d) für den Bereich Cochlearimplantate (CI)
Stellenbeschreibung
Für den Standort Wuppertal-Barmen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Audiologen (m/w/d) für den Bereich Cochlea-Implantate (CI)
in Voll- oder Teilzeit


Zu Ihren Aufgaben gehören:

- Anpassung und Funktionskontrolle von Cochlea-Implantaten oder Hörgeräten
- Mitarbeit bei der Durchführung audiologisch-neurootologischer klinischer Studien
- Durchführung von Untersuchungen aus dem gesamten Bereich der audiologischen Funktionsdiagnostik (z. B. Ton- und Sprachaudiometrie, OAE, ERA, Impedanzaudiometrie, intraoperative Funktionskontrollen)

Sie haben folgendes Profil:

- Absolvent eines technisch-naturwissenschaftlichen Masterstudienganges mit zusätzlicher Weiterbildung im Bereich Audiologie, z.B. Medizinphysiker, Spezialgebiet Audiologie oder Masterstudiengang mit Schwerpunkt Audiologie
- praktische Erfahrung im CI-Bereich
- Erfahrung in subjektiver und objektiver Hörprüfungen - vom Neugeborenen- bis zum Erwachsenenalter
- Durchführung von elektrophysiologischen Messungen bei Hörgeschädigten
- versierte EDV-Kenntnisse (Office-Paket und Web-Anwendungen)
- Einfühlungsvermögen gegenüber den Patienten und deren Angehörigen

Wir bieten Ihnen:

- Mitarbeit in unserem CI-Team, Leitung audiologische Diagnostik
- eine strukturierte Einarbeitung und Unterstützung
- eine offene und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre in einem modernen Unternehmen
- einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich
- fachspezifische und außerfachliche Fort- und Weiterbildungen
- interessante Rotationsmöglichkeiten innerhalb des Klinikverbunds
- einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich
- Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
- ein familienfreundliches Unternehmen (z.B. Unterstützung bei der Vermittlung von Kindergarten- und Kindertagesstätten-Plätzen)
- eine Vergütung, die der Verantwortung entspricht (AVR)
- eine Alterszusatzversorgung (KZVK)
- sowie weitere Sozialleistungen (z.B. CorporateBenefits, BusinessBike-Leasing)

Kontakt:

Cellitinnen-Krankenhaus St. Petrus
Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
Prof. Dr. med. Götz Lehnerdt
Chefarzt

Carnaper Str. 48 · 422283 Wuppertal
Tel. 0202 299 3910
www.ergaenzen-sie-uns.de

Lernen Sie uns kennen!
Unsere Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie:

- gesamtes diagnostisches und therapeutisches Leistungsspektrum der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde / Kopf-Hals-Chirurgie
- Schwerpunkte: Tumorchirurgie, Mikrochirurgie des Ohres, plastisch-ästhetische Operationen, Schlafmedizin (Schlaflabor)
- ca. 2.800 stationäre Patienten und ca. 4.600 ambulante Eingriffe p.a.
- Weiterbildungsbefugnis: Facharzt HNO (60 Monate), Plastische und Ästhetische Operationen (24 Monate)

Wir freuen uns auf Sie!

Als zukünftiger Mitarbeiter (m/w/d) unseres Hauses sind Sie bereit, sich mit den christlichen Werten der Stiftung der Cellitinnen zu identifizieren.

Bitte beachten Sie, dass eine Einstellung nur erfolgen kann, wenn bis zum Dienstantritt der notwendige Immunitätsnachweis (Masern, gemäß Infektions- bzw. Masernschutzgesetz) erbracht ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, so bewerben Sie sich - unter Angabe der Kennziffer prx-31594 - über unser Stellenportal.
Wissenschaftliche Tätigkeit vorausgesetzt
nein
Klinik/Einsatzort
Cellitinnen-Krankenhaus St. Petrus, Wuppertal-Barmen
Website: https://www.petrus-krankenhaus-wuppertal.de/
Rahmenkonditionen
keine
Geforderte Qualifikation/Kenntnisse
keine Angaben
Eintrittstermin
Eintritt ab sofort
Geforderte Unterlagen
keine

Kontakt

Herr Prof. Dr. Götz Frederik Lehnerdt
Hospitalvereinigung der Cellitinnen GmbH
Carnaper Str. 48
42283 Köln
Deutschland
Tel.: 0202-299 3910
Fax.: -
Email: bewerbungen@cellitinnen.de